Die Aktie des Tages: SÜSS MicroTec – Das kann sich sehen lassen!

Die jüngsten Ergebnisse von SÜSS MicroTec können sich sehen lassen. Branchenexperten sehen hier noch deutlich Luft nach oben!

Liebe Leser,

die SÜSS MicroTec-Aktie konnte zuletzt glänzen! Im Zuge der Veröffentlichung der Zahlen hat der Konzern erneut Analysten und Anleger überzeugt. In der heutigen Ausgabe befassen wir uns nun mit den neusten Ergebnissen sowie dem Potenzial, dass die führenden Analysehäuser in Aussicht stellen. Dabei lohnt es sich auch einen Blick auf die jüngsten Ergebnisse zu werfen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Resultate untermauern Kaufempfehlung!

Zum Abschluss der vergangenen Handelswoche ist die SÜSS MicroTec-Aktie erneut in den Fokus einiger Analystenhäuser geraten. Zuletzt hat sich die Investmentbank Warburg Research zu Wort gemeldet. In der neuen Analyse von Malte Schaumann wurde die Einstufung nach den Zahlen auf „Buy“ mit einem Kursziel von 32 Euro belassen. Dabei hätten die Resultate die Kaufempfehlung des Analysten untermauert. Auch die Profitabilität von SÜSS MicroTec sei gut – genauso wie die Auftragslage.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gazprom?

DZ Bank bleibt bei „Kaufen“!

Dazu hat auch die DZ Bank die Einstufung auf „Kaufen“ mit einem Kursziel von 28 Euro belassen. Aus der Analyse von Armin Kremser geht hervor, dass der Konzern ein starkes 3. Quartal abgeliefert habe. Demnach sei auch der Auftragseingang auf Rekordhöhe.

Die Hintergründe!

Am 11.11.21 hat SÜSS MicroTec seine neuesten Zahlen veröffentlicht. Dabei ist herauszustellen, dass die Auftragslage besser denn je ist. Ebenso gab es einen Anstieg bei Gewinn und Umsatz im abgelaufenen Quartal.

Konkret bedeutet dies, dass sich der Auftragseingang im 3. Quartal auf 101 Millionen Euro mehr als verdoppelt hat. Dieser Wert liegt 129 Prozent über dem Wert des Vorquartals. Trotz der Supply Chain-Herausforderungen sei der Umsatz weiterführend auf 70 Millionen Euro gestiegen. Auch die EBIT-Marge ist im jüngst abgelaufenen Quartal auf 13,9 Prozent angestiegen und liegt somit für die ersten 9 Monate kumuliert bei 9,4 Prozent.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Cardano sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der Analysten-Schnitt unter der Lupe!

Wie so oft blicken wir nun abschließend auf alle Einschätzungen der führenden Analysten. So wird die SÜSS MicroTec-Aktie aktuell von 4 Analysten gedeckt. Dabei haben sich 3 Analysten dazu ausgesprochen, dass Anleger die Aktie weiterhin kaufen sollten.

Darüber hinaus ist eine „Sell“-Empfehlung am Markt platziert. Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich auf 38 Euro pro Anteilschein. Gemessen am aktuellen Aktienkurs ergibt sich somit ein Aufholpotenzial von 22,7 Prozent.

Fazit des Tages!

Anhand der starken Zahlen ist ebenso mit einem guten Jahresabschluss zu rechnen. Für die kommenden Quartale hat der Konzern sich bereits ein solides Auftragsvolumen gesichert. Konkret hat die Mittelstandsaktie weiterhin Potenzial nach oben, auch mit Hinblick auf die Kapazitätsauslastung. Folgt man nun der Meinung einiger Analysten, so können Anleger die SÜSS MicroTec-Aktie weiterhin halten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre BioNTech-Analyse vom 19.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich BioNTech jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen BioNTech-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Neuste Artikel

DatumAutor
07:38 Francotyp-Postalia-Aktie: Spannender Nebenwert mit großem Potenzial! Alexander Hirschler
Die Francotyp-Postalia Holding dürfte als Nebenwert nicht jedem Börsianer ein Begriff sein. Dabei gibt es das Unternehmen nun fast schon 100 Jahre lang. Nächstes Jahr feiert das Berliner Traditionsunternehmen sein hundertjähriges Bestehen. Bei der Firma handelt es sich um einen Hersteller von Frankiermaschinen und einem Anbieter von digitalen Bürolösungen zur Optimierung des Post- und Paketverkehrs, somit also um einen wichtigen…
07:16 PolyPeptide mit ermutigenden Fortschritten in der Pipeline für kundenspezifische Projekte - allerdings mit ge... DPA
Medienmitteilung - Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 53 KR PolyPeptide mit ermutigenden Fortschritten bei kundenspezifischen Projekten in der Pipeline - allerdings mit geringerer Profitabilität im ersten Halbjahr 2022 Baar, 19. August 2022 - Die PolyPeptide Group AG (SIX: PPGN), ein fokussierter globaler CDMO für peptid- und oligonukleotidbasierte pharmazeutische Wirkstoffe, gab heute die detaillierten Ergebnisse für das erste Halbjahr 2022 bekannt, nachdem am…
07:16 u-blox-Aktie: u-blox gibt Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2022 bekannt DPA
Meldet für das erste Halbjahr 2022 ein Umsatzwachstum von 52,7 %, ein bereinigtes EBITDA-Wachstum von 166,5 %, einen starken Auftragseingang und eine erweiterte Kundenbasis. Erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2022; erwartet ein starkes Umsatzwachstum zwischen 46% und 54% und eine bereinigte EBITDA-Marge zwischen 22-25%. Thalwil, Schweiz - 19. August 2022 - u-blox (SIX: UBXN), ein weltweit führender Anbieter von…
07:16 Adval Tech-Aktie: Adval Tech mit positivem EBIT und ausgeglichenem Nettoergebnis - trotz sehr schwierigen Mark... DPA
Eine Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 53 KR Niederwangen, 19. August 2022, 7.00 Uhr - Die Adval Tech Gruppe hat im ersten Halbjahr 2022 unter sehr schwierigen Marktbedingungen eine Gesamtleistung1) von 90,9 Mio. CHF (erstes Halbjahr 2021: 90,4 Mio. CHF, +0,5%), ein Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA1)) von 5.3 Millionen (erstes Halbjahr 2021: CHF 9,7 Millionen, -45,4%), ein Betriebsergebnis vor…
07:16 u-blox-Aktie: u-blox gibt Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2022 bekannt DPA
Ad-hoc-Meldung nach Artikel 53 LR ============================================= u-blox veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Halbjahr 2022 ================================================ Berichtet für das erste Halbjahr 2022 ein Umsatzwachstum von 52,7 %, ein bereinigtes EBITDA-Wachstum von 166,5 %, starke Buchungen und eine erweiterte Kundenbasis. Erhöht die Prognose für das Geschäftsjahr 2022; erwartet ein starkes Umsatzwachstum zwischen 46% und 54% und eine bereinigte EBITDA-Marge zwischen 22-25%. Thalwil,…
07:11 PSP Swiss Property mit erfolgreichem H1 2022.Verbesserte ebitda-Prognose. DPA
Halbjahresergebnis zum 30. Juni 2022 PSP Swiss Property hat ein sehr gutes operatives Ergebnis erzielt. Mit ihrem qualitativ hochstehenden Portfolio und ihrer starken Kapitalstruktur sieht sich PSP Swiss Property gut positioniert. Immobilienportfolio Der Wert des Portfolios betrug per Ende Juni 2022 CHF 9.344 Mrd. (Ende 2021: CHF 9.127 Mrd.), die Leerstandsquote lag bei 3.7% (Ende 2021: 3.8%). Mit selektiven Transaktionen…
05:45 Asiatische Märkte bei vorsichtigem Handel uneinheitlich DPA
CANBERA (dpa-AFX) - Die asiatischen Aktienmärkte haben am Freitag uneinheitlich gehandelt, nachdem die globalen Märkte über Nacht im Großen und Ganzen positive Signale ausgesendet hatten, da die Händler angesichts der Unsicherheit über die kurzfristigen Aussichten für die Märkte nach der jüngsten Stärke vorsichtig bleiben. Sorgen über eine weltweite Konjunkturabschwächung und eine steigende Inflation drückten ebenfalls auf die Stimmung. Die asiatischen…
05:38 Cenit-Aktie: Mit großen Schritten in Richtung TecDAX! Alexander Hirschler
Eine beachtliche Kursperformance hat in den vergangenen Wochen die Aktie der in Deutschland beheimateten Cenit AG hingelegt. Seit Anfang März hat der Wert deutlich zulegen können. Ein erster Aufwärtsschwung führte die Aktie von Kursen knapp oberhalb der 10,00-Euro-Marke bis auf 17 Euro nach oben. Das entsprach einem Kurszuwachs von fast 70 Prozent in nicht einmal drei Monaten. Abverkauf wurde bei…
04:20 Alibaba und andere Aktien aus Hongkong zeigen sich im frühen Handel optimistisch, auch wenn Analysten die Wac... Benzinga
Der Hongkonger Hang Seng Index eröffnete am Freitag mit einem Plus von 0,12% im Eröffnungshandel im grünen Bereich, nachdem der Handel an der Wall Street gedämpft verlaufen war. Die Anleger nahmen auch die makroökonomischen Nachrichten aus Japan zur Kenntnis, wo die Gesamtinflation im Juli auf 2,6 % stieg, verglichen mit 2,4 % im Juni.> Hongkong-Aktien heute Aktien Bewegung Alibaba Group…
03:40 Bitcoin, Ethereum, Dogecoin bewegen sich innerhalb einer Bandbreite - aber ein Analyst sagt, dass dieses bevor... Benzinga
Die wichtigsten Coins blieben auch nach der Veröffentlichung des Protokolls der US-Notenbanksitzung vom Juli unter Druck, während die Marktkapitalisierung der Kryptowährungen weltweit um 1,3 % auf 1,1 Billionen Dollar fiel. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) -0,8% -3,2% $23.175,28 Ethereum (CRYPTO: ETH) 0,3% -2% $1.841,04 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) -6,4% 6% $0.075 Top 24-Stunden-Gewinner (Daten über…
00:56 Wenn Krypto "zu groß zum Scheitern" ist, wird eine sichere Infrastruktur benötigt, sagt Prime Trust Exec Benzinga
Benzinga, ein Medien- und Datenanbieter, der die Kluft zwischen privaten und institutionellen Anlegern überbrückt, bringt seine jährliche Global Fintech Awards-Veranstaltung am 8. Dezember 2022 nach New York City zurück. Vor dieser Auszeichnung für bahnbrechende Innovatoren im Finanz- und Technologiebereich wird Benzinga in regelmäßigen Abständen Artikel über die Marken veröffentlichen, die ihrer Meinung nach einen messbaren Einfluss ausüben. Heute sprechen wir…
Do Kanadas IIROC macht ernst mit Naked Shorting: Was könnte das für Cannabis, Psychedelika und Meme-Aktien bede... Benzinga
Angesichts der anhaltenden aufsichtsbehördlichen Kontrolle in den USA in Bezug auf die Bezahlung des Auftragsflusses hat die Investment Industry Regulatory Organization of Canada (IIROC) am Mittwoch einen Leitfaden zu den manipulativen und trügerischen Aktivitäten des nackten Leerverkaufs herausgegeben. Obwohl diese Praxis sowohl in den USA als auch in Kanada illegal ist, werden ungedeckte Leerverkäufe durch Schlupflöcher und Handelsdiskrepanzen in beiden…
Do 12 Aktien aus dem Gesundheitswesen, die sich im nachbörslichen Handel am Donnerstag bewegen Benzinga
  Gewinner Summit Therapeutics (NASDAQ:SMMT) Aktien stiegen am Donnerstag nachbörslich um 65,0% auf $1,65. Das Handelsvolumen für dieses Wertpapier schloss bei 1,4 Millionen, was 896,7% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage entspricht. Die Marktkapitalisierung des Unternehmens liegt bei $331,6 Millionen. Aeglea BioTherapeutics (NASDAQ:AGLE) Aktien stiegen um 64,58% auf $0,83. Das Handelsvolumen von Aeglea BioTherapeutics's erreichte 7,4 Millionen Aktien bei…
Do Warum die Tesla-Aktie nächste Woche erschwinglicher sein wird Benzinga
Das von Elon Musk geführte Mega-EV-Unternehmen Tesla Inc (NASDAQ:TSLA) gab am 5. August seine Absicht bekannt, seine Aktien aufzuteilen, nur zwei Jahre nach einem anderen Aktiensplit. Der Aktiensplit im Verhältnis 3:1 ist nur noch eine Woche entfernt, hier erfahren Sie, was Sie darüber wissen müssen. Was passiert'Am 25. August werden die Tesla-Aktien auf splitbereinigter Basis gehandelt. Ein Aktiensplit im Verhältnis…
Do So wetten die Wale auf Verizon Communications Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung zu Verizon Communications eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Verizon Communications (NYSE:VZ) haben wir 10 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 60 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 40 % mit bärischen Erwartungen gehandelt haben. Von…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)