x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Die Aktie des Tages: Shop Apotheke – Achtung Trendwende!

Gleich zwei neue Meldungen treiben die Shop Apotheke-Aktie nach vorne. Folgt nun die Trendwende?

Auf einen Blick:
  • Das E-Rezept wird voraussichtlich am 01. Januar 2023 flächendeckend eingeführt
  • Shop Apotheke hat zum ersten Mal in diesem Jahr die Gewinnschwelle erreicht
  • Nicht verschreibungspflichtige Medikamente auf dem Wachstumspfad
  • Aktive Kundenzahl steigt weiter an

Liebe Leser,

diese Meldung lässt die Augen glänzen: Die Shop Apotheke hat allen Anschein nach im 3. Quartal die Gewinnschwelle erreicht. Nach einigen verlustreichen Quartalen machen sich die Kosteneinsparungen nun bemerkbar. Gestützt durch ein Umsatzwachstum und einer positiven operativen Gewinnmarge, schickten Anleger die Shop Apotheke-Aktie zeitweise zweistellig nach oben. Im Anschluss zogen einige Marktteilnehmer dann doch die Reißleine, wodurch das Papier derzeit knapp 3 Prozent höher notiert, als am Vortag. Gemeinsam blicken wir nun auf alle wichtigen Hintergründe zur Shop Apotheke. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Das kann sich sehen lassen!

Eigentlich wird die Shop Apotheke die neusten Quartalsergebnisse am 31. Oktober veröffentlichen. Doch bereits heute hat der Konzern einige Informationen mit dem Markt geteilt, welche die Aktie nach oben katapultiert haben. So sollen die Kosteneinsparungen bereits Wirkung zeigen. Gestärkt durch ein positives Umsatzwachstum und eine starke operative Gewinnmarge, erwarten die Niederländer nun erstmals ein positives Ergebnis. Auch das Geschäftsvolumen konnte etwas besser abschneiden als zuvor erwartet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Shop Apotheke Europe?

Nach dem ersten Einblick konnte der Umsatz um knapp ein Fünftel auf 285 Millionen Euro gesteigert werden. Von diesem Erlös ist der Löwenanteil auf nicht verschreibungspflichtige Medikamente zurückzuführen – konkret 252 Millionen Euro. Diese wuchsen mit 22 Prozent schneller als die restlichen Produkte. Hingegen soll das Geschäft mit verschreibungspflichtigen Medikamenten um 4 Prozent gewachsen sein. Eine Problematik aktuell: Kunden müssen die Rezepte mühsam als Papier einsenden oder das Dokument einscannen. Mit der Einführung des E-Rezepts rechnet der Konzern hier mit großen Wachstumschancen.

Wann kommt das E-Rezept nach Deutschland?

Digitalisierung ist bekanntlich nicht die größte Stärke des Bundes. Bereits im Januar 2022 sollte das E-Rezept in Deutschland eingeführt werden. Die Ziele: Arztpraxen entlasten, Prozesse verbessern und die Lieferung dynamisieren. Wie der Konzern zuletzt mitteilte, solle die Einführung dennoch konstant voranschreiten. Zuletzt wurde eine Testphase in der Region Westfalen-Lippe vollzogen, was als bedeutender Schritt beschrieben wird. Demnach lag die Zahl der täglich ausgestellten elektronischen Rezepte im 1. Quartal noch bei 70, im 2. Quartal bei rund 400 und in der letzten Septemberwoche 2022 bei über 6.000. Flächendeckend soll das E-Rezept nun zum 1. Januar 2023 eingeführt werden.

Der Treiber der nächsten Rallye?

Nach den neusten Eckdaten zum 3. Quartal ist die Shop Apotheke-Aktie von Warburg Research beleuchtet worden. In der neuen Analyse von Michael Heider wurde das Kursziel bei 125 Euro belassen, genauso wie das Rating „Buy“. Aus der Analyse können wir entnehmen, dass die Umsatzentwicklung zuletzt die Jahresziele der Online-Apotheke gestützt habe. Konkret steige auch die aktive Kundenzahl weiter an. Ein letztendlich positives operatives Quartalsergebnis sei vom Markt nicht erwartet worden. Treiber sei weiterhin die Einführung des elektronischen Rezeptes. Hier wurden zuletzt zwar nur kleine Fortschritte verzeichnet, allerdings bleibe die Shop Apotheke bestens positioniert, um von dieser Entwicklung zu profitieren.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Shop Apotheke Europe sichern: Hier kostenlos herunterladen

Umsatzwachstum erneut beschleunigt

Auch die Baader Bank hat zuletzt neue Einblicke geteilt. Hier wurde die Einstufung für die Shop Apotheke-Aktie auf „Buy“ mit einem Kursziel von 110 Euro belassen. Das Umsatzwachstum habe sich im Vergleich zum Vorquartal beschleunigt, schrieb der Analyst Volker Bosse in seiner Studie. Das bereinigte operative Ergebnis sei im positiven Territorium geblieben. Vom Markt sei dies nicht erwartet worden, führt Bosse fort. Vor dem Hintergrund, dass in Italien ein neues Logistik-Center eröffnet wurde, sei dies nach der Expertenmeinung bemerkenswert.

Ein schweres Umfeld

Jefferies & Company hat im gleichen Zuge das Rating bei „Buy“ mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Der Analyst Alexander Thiel ist also noch positiver gestimmt und schreibt demnach in seiner Studie, dass die Shop Apotheke in einem schwierigen Umfeld punkten konnte. Mit einer soliden Geschäftsentwicklung wurde die Expertenschätzung leicht übertroffen, wobei die Profitabilität positiv überrascht habe.

Das zeigt die Richtung an!

Abschließend blicken wir noch auf alle Einschätzungen der führenden Analysten, um einen besseren Eindruck von der Stimmung rund um den Konzern zu erlangen. Derzeit wird das Papier von 13 Analysten der führenden Häuser gedeckt. Dabei sind 9 Experten der Meinung, dass Anleger die Aktie weiterhin kaufen sollten. Demnach existieren 4 „Hold“-Einschätzungen. Das durchschnittliche Kursziel der Shop Apotheke-Aktie beläuft sich auf 114,31 Euro pro Anteilschein. Verrechnet mit dem gestrigen Schlusskurs ergibt sich ein weiteres Aufwärtspotenzial in Höhe von satten 160 Prozent.

Fazit des Tages!

Die Frage, die sich nun stellt: Ist eine Trendwende in Sicht? Derzeit ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass diese vollzogen werden kann. Doch Achtung: Geopolitische Spannungen oder eine konsekutiv ansteigende Inflation kann hier einen Strich durch die Rechnung machen. Unter den gegebenen Umständen wird der nächste Kurstreiber die Einführung des E-Rezepts sein. Aktuell sieht es danach aus, dass dieses am 1. Januar 2023 flächendeckend ausgerollt wird. Seit September wurde das E-Rezept bei Apotheken verpflichtend eingeführt.

Die Shop Apotheke ist für diese Entwicklung bestens positioniert. Mit der heutigen Meldung, dass man zum ersten Mal in diesem Jahr die Gewinnschwelle erreicht habe, ändert sich fundamental betrachtet einiges. Diese Meldung kommt also genau zum richtigen Zeitpunkt. Wichtig ist nun, dass die Profitabilität auch nachhaltig ist. Folgt man der Meinung einiger Analysten, so sollten Anleger das Papier genaustens unter die Lupe nehmen.

Sollten Shop Apotheke Europe Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Shop Apotheke Europe jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Shop Apotheke Europe-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Shop Apotheke Europe
NL0012044747
48,13 EUR
-1,16 %

Mehr zum Thema

Shop Apotheke Europe-Aktie: Ist die Lage so schlecht?
Peter Wolf-Karnitschnig | Di

Shop Apotheke Europe-Aktie: Ist die Lage so schlecht?

Weitere Artikel

26.11. Shop Apotheke-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 63
Schaut man sich den operativen Gewinn an, so ist ein leichtes Plus zum letzten Quartal zu erkennen. Dies sollte jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass das Unternehmen weiterhin rote Zahlen schreibt. Die Umsätze können sich stabil im Bereich 2021/2022 halten. Unterdessen kommt der Aktienkurs weiter unter Druck. In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Shop Apotheke-Aktie jetzt…
15.11. Shop Apotheke Europe Aktie: CEO hat präsentiert!Michael Vaupel 46
Mit dabei: Der CEO der Shop Apotheke Europe. Er soll dort den Unternehmensangaben zufolge die „Klimaschutzstrategie NET ZERO 2040“ vorgestellt haben. So soll die Shop Apotheke Europe voraussichtlich bereits im laufenden Jahr die eigentlich erst für 2025 gesetzten Ziele erreichen. Dazu gehören Dinge wie Emissionsreduzierung (Scope 1, 2 und 3) oder Umstellung der Logistikstandorte auf Erneuerbare Energien. Der CEO des…
Anzeige Shop Apotheke Europe: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5992
Wie wird sich Shop Apotheke Europe in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Shop Apotheke Europe-Analyse...
06.10. Shop Apotheke-Aktie: Q3-Zahlen in der Analyse – wo jetzt Chancen und Risiken liegen!Marco Schnepf 172
Liebe Leser, selbst in den größten Krisenzeiten gibt es Waren, auf die niemand verzichten will oder kann. Denn diese Produkte sind für das Leben an sich ausschlaggebend. Neben Lebensmitteln gehören dazu vor allem Medikamente. Das Geschäft mit pharmazeutischen Erzeugnissen gilt deshalb seit etlichen Jahrzehnten als Fels in der Brandung. Und auch in diesen Tagen scheinen die Kassen zu klingeln, wie…
10.08. Shop Apotheke Europe Aktie: Interessante Stimmungslage!Aktien-Broker 84
Shop Apotheke Europe und die Stimmung bei den Anlegern Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es war keine klare Richtung zu erkennen, weder im positiven noch im negativen Bereich. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger dagegen verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Shop Apotheke Europe. Als Resultat bewertet…