x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Die Aktie des Tages: Rio Tinto – das sagt Ihnen niemand!

Rio Tinto hat nun die neusten Ergebnisse mit uns geteilt. Auf diese Kennzahl sollten Sie nun achten!

Auf einen Blick:
  • Rio Tinto Ergebnisse gemischt ausgefallen
  • Fokus auf weitere Entwicklung
  • Fundamental betrachtet alles intakt

Liebe Leser,

die Rio Tinto-Aktie ist zum Start in den heutigen Handelstag erneut in den Fokus gerückt. Mit der Veröffentlichung der neusten Quartalszahlen haben sich die Analysten auf die Aktie gestürzt und neue Einschätzungen preisgegeben. Doch auch bei der Rio Tinto-Aktie lohnt sich ein Blick hinter die Kulissen. Insgesamt wurden die Ergebnisse als durchwachsen vom Markt aufgenommen. Allerdings möchte ich Ihnen eine Kennzahl nahelegen, welche die weitere Entwicklung des Unternehmens widerspiegeln könnte. Gemeinsam blicken wir auf alle wichtigen Hintergründe. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen und bedanke mich herzlichst für Ihre Lesertreue!

Die Ergebnisse im Schnelldurchlauf!

Rio Tinto hat uns einen neuen Einblick in die neusten Ergebnisse gewährt. Alles in allem gab es positive, als auch negative Meldungen. Konkret geht das Unternehmen von einem Anstieg der Eisenerzproduktion im Vergleich zum Vorjahr aus. Allerdings sollen die Lieferungen einen geringeren Umfang wegen 2 ungeplanten Bahnausfällen haben.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Rio Tinto Ltd?

In Zahlen bedeutet das Folgendes: Die Eisenerzproduktion in der Pilbara stieg um 1 Prozent auf 84,3 Millionen Tonnen, während der Versand des Rohstoffes um 1 Prozent auf 82,9 Millionen Tonnen zurückging. Die Bauxit- und Aluminiumproduktion ging es um jeweils 2 Prozent zurück. Im Gegensatz dazu stieg die Produktion von abgebautem Kupfer im Jahresvergleich um 10 Prozent.

Rio Tinto-Aktie angemessen bewertet?

Nach den Quartalszahlen haben die führenden Analystenhäuser neue Einschätzungen am Markt platziert und die Rio Tinto-Aktie analysiert. Die kanadische Bank RBC hat nach den Produktionszahlen die Einstufung auf „Sector Perform“ mit einem Kursziel von 4.600 Pence belassen. Dabei sollte die Erholung im Eisenerzbereich sowie die bestätigten Jahresziele die Stimmung beruhigen, schrieb Analyst Tyler Broda in seiner Studie. Demnach könnten die Konsensschätzungen zwar etwas sinken, wobei die Aktie insgesamt angemessen bewertet sei.

Den Erwartungen gerecht geworden

Auch JPMorgan hat eine neue Analyse nach den neusten Quartalszahlen veröffentlicht. Dabei wurde die Einstufung auf „Neutral“ mit einem Kursziel von 5.450 Pence belassen. Der Analyst Dominic O´Kane ist der Meinung, dass die Produktionszahlen des Konzerns den Erwartungen entsprochen hätten. Somit ergebe sich für die Konsensschätzungen ein Risiko für geringfügige Senkungen der Ergebnisschätzungen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Rio Tinto Ltd sichern: Hier kostenlos herunterladen

Spanne nach unten fixiert

Im gleichen Zuge hat sich auch Barclays Capital erneut zu Wort gemeldet. Hier wurde die Einstufung allerdings auf „Underweight“ mit einem Kursziel von 4.500 Pence belassen. Der Analyst Amos Fletcher vertritt offensichtlich eine unterschiedliche Meinung als die Analysten zuvor. Hier wird beschrieben, dass das 3. Quartal gemischt ausgefallen sei. Dabei habe das Eisenerz-Geschäft eine solide Entwicklung gezeigt. Allerdings stünde dies im Schatten der schwachen Aluminium-Entwicklung gegenüber. Die nach unten eingeengte Spanne für Eisenerz-Auslieferungen liege im Rahmen der Erwartungen.

Was sagt uns der Analystenschnitt?

Diesen nehmen wir uns bei der Aktie des Tages zur Hand, damit wir die institutionelle Stimmung rund um den Konzern deuten können. Derzeit wird die Rio Tinto-Aktie von 22 Analysten gedeckt. Dabei sind 8 Experten der Meinung, dass Anleger die Aktie weiterhin kaufen sollten. Darüber hinaus sind 11 „Hold“-Ratings am Markt platziert, wodurch sich 3 „Sell“-Einschätzungen ergeben. Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich dabei auf 62,54 Dollar pro Anteilschein. Verrechnet man dies mit dem gestrigen Schlusskurs, so ergibt sich ein weiteres Aufwärtspotenzial in Höhe von 13,7 Prozent.

Fazit des Tages!

Rio Tinto partizipiert weiterhin an einem heißen Markt. Die geförderten Produkte erfreuen sich an einer hohen Beliebtheit. Zudem ist die Aktie mit einem aktuellen KGV von 5,51 moderat bewertet. Auch ein weiterer Faktor spricht für die Aktie: So liegt der ROE des Unternehmens in den vergangenen 5 Jahren im Schnitt bei 27,32 Prozent. Hierbei wird das Nettoergebnis mit dem eingebrachten Eigenkapital verrechnet, um zu ermitteln, mit welcher Rendite das eingebrachte Kapital verzinst wird.

Werte jenseits der 20-Prozent-Marke sind astronomisch. Zudem haben sich die freien Mittel des Unternehmens, also das verfügbare Investitionskapital oder Dividendenkapital, im vergangenen Jahr verdoppelt. Letztendlich muss sich der Konzern „nur“ durch die aktuelle geopolitische Krise sowie den Nachwehen der Corona-Pandemie manövrieren. Fundamental betrachtet könnten sich Chancen ergeben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Rio Tinto Ltd-Analyse vom 27.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Rio Tinto Ltd jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Rio Tinto Ltd-Analyse.

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Rio Tinto Ltd
AU000000RIO1
82,51 EUR
0,62 %

Mehr zum Thema

Rio Tinto-Aktie: Das klingt gar nicht gut!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 22.10.2022

Rio Tinto-Aktie: Das klingt gar nicht gut!

Weitere Artikel

17.09.2022 Rio Tinto-Aktie: 3 starke News – so macht sich der Minengigant fit für die Zukunft!Marco Schnepf 738
Liebe Leser, wollen Sie in Rohstoffe investieren und dabei Ihr Risiko so gering wie möglich halten, sollten Sie vor allem auf die Big Player achten. Denn diese großen Bergbaukonzerne sind die Grundsäule der Weltwirtschaft. Sie sind seit Jahrzehnten etabliert, solide finanziert und breit diversifiziert. Einer dieser Big Player hört auf den Namen Rio Tinto. Der Minenkonzern mit Sitz in London…