Die Aktie des Tages: Nel Asa – die Überraschung!

Der Wasserstoffkonzern Nel Asa hat den Markt mit seinen neusten Ergebnissen überrascht. Diese Faktoren sind jetzt wichtig!

Liebe Leser,

Nel Asa hat den Markt überrascht! Mit der Vorlage der neusten Quartalszahlen konnte der Konzern erneut ein positives Ergebnis pro Aktie ausweisen. Die Analysten hatten weiterhin mit negativen Zahlen gerechnet.

Doch Achtung, denn das bedeuten nicht automatisch, dass Nel Asa auch Gewinne erwirtschaftet. Doch die Ausgangslage rund um Nel Asa hat sich wieder einmal verbessert. Gemeinsam blicken wir nun auf alle wichtigen Hintergründe zur Nel Asa-Aktie. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen!

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Nel ASA?

Nel Asa-Aktie: Erwartungen erfüllt!

Kurz nach den Zahlen zum 1. Quartal hat die Investmentbank Goldman Sachs eine neue Analyse am Markt platziert. Dabei wurde die Einstufung von der Analystin Zoe Clarke auf „Buy“ mit einem Kursziel von 22 norwegischen Kronen (2,16 Euro) belassen. Nach der Expertenmeinung habe der Konzern die Erwartungen der Investmentbank weitestgehend erfüllt. Demnach würden steigende Auftragsbestände die nächste Expansionsphase unterstützen.

Automatisierungsvorteile bei Nel

Noch vor den jüngsten Zahlen hatte auch die Privatbank Berenberg eine neue Analyse zur Nel Asa-Aktie verfasst. Dabei wurde das Kursziel von 18 auf 20 norwegischen Kronen (1,96 Euro) angehoben und die Einstufung auf „Buy“ belassen. Dabei habe ein Besuch in einer Produktionsstätte einige Automatisierungsvorteile verdeutlicht, schrieb Analyst James Carmichael in seiner Studie. Unterm Strich passte er seine Schätzungen an die Kapitalerhöhung sowie den leicht geänderten Marktanteilserwartungen für die Norweger an.

Überraschende Ergebnisse!

Nel Asa hat heute sein neustes Zahlenwerk vorgestellt und den Markt überrascht. Denn der Konzern konnte im jüngst abgelaufenen Quartal einen Gewinn in Höhe von 0,06 NOK pro Aktie erzielen. Analysten hatten hier mit einem Verlust von 0,048 NOK gerechnet. Ein Jahr zuvor lag dieser Wert noch bei -0,403 NOK pro Anteilschein.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Nel ASA sichern: Hier kostenlos herunterladen

Umsatzseitig konnte Nel Asa 213 Millionen NOK erlösen, nachdem 1 Jahr zuvor noch 157 Millionen in den Büchern gestanden haben. Allerdings wurden die Erwartungen hier verfehlt. Analysten hatten mit einem Quartalsumsatz in Höhe von 257,4 Millionen NOK gerechnet.

Zwischen den Zeilen lesen!

Ebenso gab das Unternehmen bekannt, dass ein Ebitda in Höhe von -152 Millionen NOK erzielt wurde. Ein Jahr zuvor standen noch -74 Millionen in den Büchern. Doch es gibt 2 weitere Faktoren, die Sie unbedingt beachten sollten. Zum einen meldete Nel Asa den höchsten Auftragsbestand aller Zeiten in Höhe von 1,289 Milliarden NOK (kumuliert), was letztendlich 19 Prozent mehr als im ersten Quartal 2021 sind. Dazu ist auch die Kasse bei Nel Asa prall gefüllt: So zählt das Unternehmen einen Kassenbestand von 3,94 Milliarden NOK, was auf die Privatplatzierung im ersten Quartal zurückzuführen ist, bei dem Nel Asa 1,5 Milliarden NOK brutto erlöst hatte.

Der Analystenschnitt im Fokus!

Abschließend blicken wir noch auf den Analystenschnitt zur Nel Asa-Aktie, um einen besseren Eindruck von der Stimmung rund um den Konzern zu erlangen. Zum aktuellen Zeitpunkt wird die Nel Asa-Aktie von 20 Analysten der führenden Häuser gedeckt. Darunter befinden sich 10 „Buy“-Empfehlungen. Darüber hinaus sind 4 „Hold“- sowie 6 „Sell“-Einschätzungen am Markt platziert. Das durchschnittliche Kursziel beläuft sich dabei auf 1,72 Euro pro Anteilschein. Gemessen am gestrigen Schlusskurs ergibt sich ein weiteres Aufwärtspotenzial in Höhe von 47,3 Prozent.

Fazit des Tages!

Nel Asa verfolgt weiter eine sogenannte Scale-up Strategie, bei der es darum geht, ein überdurchschnittliches Wachstum im Vergleich zum Markt zu erzielen. Ziel dabei ist es, die Führungsposition in einem schnell wachsenden Markt für sich zu behaupten. Aus diesem Grund ist es meines Erachtens ebenso wahrscheinlich, dass weitere Kapitalerhöhungen folgen werden.

Denn nur so ist es für den Konzern möglich, an der eingeschlagenen Strategie festzuhalten. Doch durch die Ergebnisse wurde zumindest ein positives Signal gesendet. Fragt sich nur, wie nachhaltig dieses ist. Folgt man nun der Meinung einiger Analysten, so können Anleger die Situation weiter von der Seitenlinie aus betrachten.

Sollten Nel ASA Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Nel ASA jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Nel ASA-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Nel ASA. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Nel ASA Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Nel ASA
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Nel ASA-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Nel ASA
NO0010081235
1,30 EUR
-1,92 %

Mehr zum Thema

Nel ASA-Aktie: Ja, was denn nun?
Achim Graf | Mi

Nel ASA-Aktie: Ja, was denn nun?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Wasserstoff-Aktien: Pech für Nel ASA und Plug Power als Partycrasher Claudia Wallendorf 2598
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind immer für eine Überraschung gut. Oder auch für zwei. Noch vor wenigen Tagen hätte man nicht geglaubt, dass sich Nel ASA und Plug Power schnell wieder von den Kursabschlägen ihrer jeweiligen Aktien erholen könnten. Doch die Zeichen für die Wertpapiere stehen derzeit auf „grün“. Warum das so ist, lesen Sie im heutigen Newsletter Wasserstoff…
Mi Wasserstoff-Aktien: Analysten setzen auf Nel ASA, ITM Power und Co Claudia Wallendorf 444
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien elektrisieren derzeit die Börse. Dafür gibt es mehrere Gründe. Erst in der vergangenen Handelswoche hatten zwei Schwergewichte der Branche, Nel ASA und Plug Power, ihre Quartalsergebnisse vorgelegt. Diese kamen bei den Anlegern nicht gut an. Dagegen äußerten sich viele Analysten überwiegend verhalten bis wohlwollend für beide Titel. An der Börse ging es daraufhin mal rauf,…
Anzeige Nel ASA: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8487
Wie wird sich Nel ASA in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Nel ASA-Analyse...
Mi Nel Asa-Aktie: Lohnt sich der Kauf? Andreas Opitz 94068
Das US-Analysehaus Bernstein Research hat mit der Bewertung der Papiere von Nel Asa begonnen. In der ersten Analyse wird ein "Outperform" ausgegeben. Das Kursziel sieht man bei 17 NOK. Weiterhin ist die Analystin Deepa Venkateswaran positiv für den Wasserstoff-Markt bestimmt. In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Nel Asa-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen,…
Di Wasserstoff-Aktien: Nel ASA und Plug Power: Crunch-Time! Claudia Wallendorf 1072
Liebe Leserin, lieber Leser, Wasserstoff-Aktien sind Investitionen in die Zukunft, sagen die einen. Wasserstoff-Aktien sind so etwas wie die Lizenz zum Geldverbrennen, sagen die anderen. Wer hat recht? Nun, ad hoc ist das mit Sicherheit nicht zu entscheiden. Doch für die Zukunftsperspektive sprechen die jüngsten Entwicklungen im Wasserstoff-Sektor. Mehr dazu im heutigen Newsletter Wasserstoff Briefing. Keine Frage: Sowohl Nel ASA…

Nel ASA Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Nel ASA-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Nel ASA Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz