Dezember EV-Updates: Nicht schlecht!

212

Kürzlich kündigte der südkoreanische Autohersteller Hyundai Motor Company (OTC:HYMTF) an, dass er bis 2025 weltweit 23 Elektrofahrzeuge im Einsatz haben wird. Diese Ankündigung greift ähnliche Ziele des US-Automobilherstellers General Motors (NYSE:GM) auf, der plant, bis 2025 30 Elektroautos zu produzieren. Sogar Premium-Automobilhersteller wie BMW (OTC:BMWYY) und Daimler (OTC:DDAIF) sind in den Zug gestiegen, wobei ersterer neun EVs bis 2025 versprochen hat und letzterer an sechs Elektrofahrzeugen arbeitet, während wir hier sprechen.

Aber wenn es um EVs geht, geht es mehr um die Qualität der Technologie als um die Menge der Automodelle auf dem Terminkalender. Aus diesem Grund rücken Neulinge mit den bahnbrechenden Technologien, die sie auf den Tisch bringen, ins Rampenlicht.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei General Motors?

Arbeitssport

Nach einem Jahrzehnt der Positionierung als Hersteller von hochwertigen Tonneau-Abdeckungen für Kleintransporter hat Worksport Ltd. (OTC:WKSP) mit der kürzlichen Ankündigung seiner TerraVis-Solartechnologie in die EV-Landschaft ein, die darauf abzielt, erneuerbare Energie bei der Stromerzeugung für aktuelle und zukünftige EV-LKW-Modelle zu nutzen.

Ideanomics geht mit Volldampf auf EVs zu

Ideanomics (NASDAQ: IDEX) hat sich in letzter Zeit verstärkt auf die EV-Branche konzentriert und seine Investitionen in das Elektroschlepperunternehmen Solectrac erhöht. Gleichzeitig hat Ideanomics den ehemaligen Direktor des Group Finance Controlling der Volkswagen Group (OTC:VWAGY ) Malaysia, Richard Teoh, als Chief Financial Officer der Elektrofahrzeugmarke Tree Technologies eingestellt.

Das Unternehmen möchte Teohs Erfahrung und die Branchenkenntnisse des führenden EV-Herstellers in der ASEAS-Region nutzen, was sowohl für die Lieferkette als auch für die Batterieentwicklung von immensem Wert sein wird.

Gratis PDF-Report zu General Motors sichern: Hier kostenlos herunterladen

Chinesische Aktien peppen die EV-Landschaft auf

Obwohl chinesische EV-Unternehmen in letzter Zeit eine volatile Phase durchlebt haben, waren ihre Verkaufszahlen für Investoren ermutigend. So meldete Li Auto (NASDAQ:LI) zusammen mit den Rivalen Nio (NYSE:NIO) und Xpeng (NYSE:XPEV) einen sprunghaften Anstieg der Verkäufe im November.

Li Auto meldete Lieferungen von Li One EVs, die gegenüber Oktober um 25,8% gestiegen sind. Am Dienstag gab Nio bekannt, dass es im Vergleich zum Vorjahreszeitraum 109% mehr EVs ausgeliefert hat, da es sich stark auf die Beschleunigung der Ausweitung der Produktionskapazität konzentriert, um den Anstieg der Bestellungen zu bewältigen. Xpeng lieferte 342% mehr smart Elektrofahrzeuge aus als im Vorjahr, wobei die smart Sportlimousine, der P7, die Zuwächse anführte, da sie direkt mit Teslas Modell 3 konkurriert, das ebenfalls in China hergestellt wird.

Ausblick

Wenn es um EVs geht, ist das Jahr 2020 bereits als Startpistole in die Geschichte eingegangen. Goldman Sachs Group Inc (NYSE:GS) prognostizierte, dass die Marktdurchdringung von Elektrofahrzeugen in China bis 2025 20% erreichen wird, gegenüber 5% in diesem Jahr. Es wird erwartet, dass diese Zahl im Jahr 2035 53% und im Jahr 2050 80% erreichen wird. Die Elektrofahrzeugindustrie ist auf dem besten Weg, eines der am schnellsten wachsenden Segmente der Welt zu werden, und viele Unternehmen bereiten sich darauf vor, von diesem Trend zu profitieren. Es wird sich jedoch erst mit der Zeit herausstellen, ob sie die Erwartungen des Marktes erfüllen und ihr Versprechen einhalten werden.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre General Motors-Analyse vom 05.03. liefert die Antwort:

Wie wird sich General Motors jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur General Motors Aktie.



General Motors Forum

0 Beiträge
to Commercialize Self-Driving Vehicles "Cruise and General Motors on Tuesday announced they have en
0 Beiträge
https://www.zerohedge.com/technology/gm-debuts-electric-delivery-trucks "..With Wall Street current
0 Beiträge
the U.S. Industry in fourth quarter and calendar year https://www.automotiveworld.com/news-releases
514 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu General Motors per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)