Deutsche Wohnen SE Aktie: Das sind interessante Neuigkeiten!

Die Deutsche Wohnen steigerte in den ersten 9 Monaten den Umsatz um 20,5% auf 1,5 Mrd €. Alle Sparten verzeichneten Wachstum, allen voran die Verkaufserlöse. Das operative Ergebnis (EBIT) betrug 648,6 Mio €. Der Gewinn verringerte sich von 853,1 auf 307,9 Mio €. Der Cashflow sank um 9% auf 258,2 Mio €. Auf Quartalsebene zeigte sich ein positiver Trend mit einem starken 3. Quartal. Die gehaltenen Immobilien stellten weiterhin den größten Bilanzposten dar.

Die Deutsche Wohnen konnte die durchschnittliche Vertragsmiete leicht anheben und verzeichnete mit 1,7% eine niedrige Leerstandsquote, 0,6% davon war sanierungsbedingt. Durchschnittlich wurden 32,73 € pro qm für Instandhaltung und Sanierung ausgegeben. Das Unternehmen fokussierte sich auf Neubaugeschäfte. 13 Bauprojekte mit insgesamt 2.700 Wohneinheiten wurden von ISARIA Wohnbau erworben. Mit 40% hat sich Deutsche Wohnen an der QUARTERBACK Immobilien AG beteiligt. Von einem Leipziger Projektentwickler wurden knapp 7.700 Wohneinheiten erworben. Zur Bereinigung des Portfolios wurden rund 6.400 Einheiten in Westdeutschland an LEG Immobilien veräußert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Wohnen?

Das Unternehmen setzte Maßnahmen für Klimaschutz und Nachhaltigkeit in der Immobilienwirtschaft um und wird die Sanierungsquote von derzeit 1% erhöhen. Mitte September beendete die Deutsche Wohnen vorzeitig das beschlossene Aktienrückkaufprogramm. Es wurden 16,1 Mio Aktien zu rund 597 Mio € zurückgekauft. Die Deutsche Wohnen erwartet 2020 eine 6%ige Aufwertung des Wohnimmobilienbestands.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Wohnen-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Wohnen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Wohnen-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Deutsche Wohnen
DE000A0HN5C6
25,25 EUR
2,22 %

Mehr zum Thema

Deutsche Wohnen-Aktie: Stabile Entwicklung im ersten Halbjahr 2022!
DPA | 05.08.2022

Deutsche Wohnen-Aktie: Stabile Entwicklung im ersten Halbjahr 2022!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.08. Deutsche Wohnen SE-Aktie: Vorläufige Ergebnisse für das 1. Halbjahr 2022 veröffentlicht! DPA 6
Im Anschluss an die Halbjahresergebnisse ihrer Mehrheitsaktionärin Vonovia SE veröffentlicht die Deutsche Wohnen SE die folgenden Kennzahlen für das erste Halbjahr 2022. Die Zahlen sind vorläufig. In den ersten sechs Monaten erwirtschaftete die Deutsche Wohnen SE einen FFO I von 273,2 Millionen Euro (0,69 Euro je Aktie). Die Portfoliobewertung führte zu einem Gewinn aus der Fair-Value-Bewertung von Anlageimmobilien in Höhe…
31.07. Deutsche Wohnen Aktie: Wie ist der aktuelle Kurs zu bewerten? Aktien-Broker 16
Deutsche Wohnen: Wie urteilen Chartanalysten? Die 200-Tage-Linie (GD200) der Deutsche Wohnen verläuft aktuell bei 33,28 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 22,77 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -31,58 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein…
Anzeige Deutsche Wohnen: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7632
Wie wird sich Deutsche Wohnen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Wohnen-Analyse...
02.06. Deutsche Wohnen-Aktie: Es gibt Veränderungen! DPA 23
Deutliche Mehrheit bei Abstimmung! Die Aktionäre der Deutsche Wohnen SE haben auf der heutigen Hauptversammlung allen Tagesordnungspunkten mit deutlicher Mehrheit zugestimmt. Insgesamt waren rund 94 % des stimmberechtigten Grundkapitals auf der Hauptversammlung vertreten, die wegen der Corona-Pandemie erneut online durchgeführt wurde. Hauptaktionär ist mit 86,87 % die Vonovia SE. Wahlen des Aufsichtsrats Auf der Tagesordnung stand unter anderem die Wahl…
20.05. Deutsche Wohnen Aktie: Womit Anleger rechnen dürfen Aktien-Broker 21
Deutsche Wohnen: So wird aktuell diskutiert Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Deutsche Wohnen in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen…