Deutsche Telekom-Aktie: Starkes Wachstum!

Deutsche Telekom steigert Q1-Gewinn und hebt Ergebnisprognose für GJ22 an.

Prognose angehoben

Die Deutsche Telekom AG hat am Freitag ihre Prognose für das bereinigte Ergebnis im Geschäftsjahr 2022 angehoben, nachdem sie im ersten Quartal einen deutlich höheren Nettogewinn ausgewiesen hatte. Die Aktien des deutschen Telekommunikationskonzerns legten im Vormittagshandel in Deutschland um rund 1 Prozent zu.

Für das Geschäftsjahr 2022 erwartet das Unternehmen nun ein bereinigtes EBITDA AL von mehr als 36,6 Milliarden Euro, was über der bisherigen Prognose von rund 36,5 Milliarden Euro liegt. Die Anpassung des Ausblicks spiegelt die gute Geschäftsentwicklung im operativen Segment USA wider. Für den Free Cashflow AL erwartet das Unternehmen indessen mehr als 10 Milliarden Euro, während die bisherige Prognose bei rund 10 Milliarden Euro lag.

Nettogewinn vervierfacht

Für das erste Quartal vervierfachte sich der Nettogewinn auf 3,95 Milliarden Euro von 936 Millionen Euro im Vorjahr. Der Gewinn je Aktie lag bei 0,79 Euro, nach 0,20 Euro vor einem Jahr.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Telekom?

Der Anstieg ist vor allem auf den Verkauf von 50 Prozent des FTTH-Unternehmens GlasfaserPlus an IFM und den Gewinn aus dem Verkauf der Einheit von T-Mobile Netherlands zurückzuführen. Der bereinigte Nettogewinn lag bei 2,24 Milliarden Euro oder 0,45 Euro je Aktie, verglichen mit 1,20 Milliarden Euro oder 0,25 Euro je Aktie im Vorjahr.

EBITDA klettert nach oben

Das EBITDA kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 26,4 Prozent auf 13,09 Milliarden Euro, das bereinigte EBITDA stieg um 7 Prozent auf 11,44 Milliarden Euro. Das EBITDA AL stieg um 26 Prozent auf 11,09 Milliarden Euro, das bereinigte EBITDA AL wuchs um 6,8 Prozent auf 9,87 Milliarden Euro im Vergleich zum Vorjahr. Das Wachstum war 2,4 Prozent organisch. Die bereinigte EBITDA-AL-Marge stieg von 35 Prozent im Vorjahr auf 35,2 Prozent.

Umsatzsteigerung

Der Umsatz im ersten Quartal stieg um 6,2 Prozent auf 28,02 Milliarden Euro (Vorjahr: 26,39 Milliarden Euro). Der Dienstleistungsumsatz stieg im Vergleich zum Vorjahr um 10 Prozent auf 22,29 Milliarden Euro. In organischer Betrachtung stieg der Umsatz um 1,7 Prozent und der Serviceumsatz um 4,7 Prozent. Das Umsatzwachstum in den Vereinigten Staaten betrug 9,5 Prozent auf berichteter Basis und 1,5 Prozent organisch aufgrund höherer Serviceumsätze.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Deutsche Telekom sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das Segment Deutschland steigerte seinen Umsatz um 0,9 Prozent, während der Umsatz des Segments Europa auf berichteter Basis um 0,9 Prozent zurückging, organisch jedoch um 4,2 Prozent anstieg.

Der Umsatz im Systemgeschäft verringerte sich erwartungsgemäß um 1,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, was vor allem auf den Rückgang im traditionellen IT-Infrastrukturgeschäft zurückzuführen ist.

Zahl der Mobilfunkkunden steigt

Im Quartal stieg die Zahl der Mobilfunkkunden, einschließlich der T-Mobile US Wholesale-Kunden, im Vergleich zum Vorjahr um 2,2 Prozent auf 248,3 Millionen. Die Zahl der Festnetzanschlüsse sank dagegen um 4,8 Prozent und die Zahl der Breitbandkunden (ohne Wholesale) ging um 0,7 Prozent zurück. In Deutschland notierte die Aktie der Deutschen Telekom bei 18,08 Euro, ein Plus von 0,71 Prozent.

Sollten Deutsche Telekom Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Deutsche Telekom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Telekom-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Telekom-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Deutsche Telekom. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Deutsche Telekom Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Deutsche Telekom
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Deutsche Telekom-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Deutsche Telekom
DE0005557508
18,34 EUR
0,34 %

Mehr zum Thema

Deutsche Telekom-Aktie: Einen Kauf wert?
Ethan Kauder | Sa

Deutsche Telekom-Aktie: Einen Kauf wert?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.05. Deutsche Telekom-Aktie: Alles unter Kontrolle? Ethan Kauder 314
Am 05.05.2022, 14:30 Uhr notiert die Aktie Deutsche Telekom an ihrem Heimatmarkt Xetra mit dem Kurs von 17.53 EUR. Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Deutsche Telekom entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote. 1. Relative Strength Index:…
02.05. Deutsche Telekom-Aktie: Der Druck steigt! Marco Schnepf 170
Die Deutsche Telekom bekommt wieder einmal Ärger mit der Gewerkschaft: Wie Verdi am Montag mitteilte, habe man die Tarifbeschäftigten ab Dienstag (3. Mai) zu vollschichtigen Warnstreiks mit unterschiedlichen regionalen Schwerpunkten aufgerufen. „Das von den Arbeitgebern in der zweiten Verhandlungsrunde vorgelegte Angebot ist völlig unzureichend“, betonte Verdi-Verhandlungsführer Frank Sauerland. Eine Annahme des Angebots würde für die Beschäftigten keinen hinreichenden Ausgleich der…
Anzeige Deutsche Telekom: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8662
Wie wird sich Deutsche Telekom in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Telekom-Analyse...
29.04. Deutsche Telekom-Aktie: Es läuft richtig rund! Peter Wolf-Karnitschnig 98
Mit einem Kurs von 17,8 Euro kletterte die Deutsche Telekom-Aktie gestern auf ein neues Jahreshoch. Auch von ihrem Dreijahreshoch ist die Telekom-Aktie nur noch knapp über fünf Prozent entfernt. Wie stehen die Chancen, dass sie es in den kommenden Wochen knackt? Gute Zahlen und ein hoher Verkaufserlös Sehr gut, denn derzeit scheint die Telekom einen Lauf zu haben. Erst vorgestern…
28.04. Deutsche Telekom-Aktie: Warum läuft es so gut? Peter Wolf-Karnitschnig 134
Mit einem aktuellen Kurs von 17,7 Euro ist die Deutsche Telekom-Aktie auf bestem Wege, ein neues Jahreshoch aufzustellen. Auch ein neues Fünfjahreshoch bei 18,8 Euro ist nicht mehr weit entfernt. Warum läuft es momentan so gut bei Deutschlands größtem Telekommunikationskonzern? Starke Zahlen und ein Spartenverkauf Dafür gibt es gleich eine ganze Reihe von Gründen. Zum Ersten präsentierte T-Mobile US gestern…

Deutsche Telekom Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Telekom-Analyse vom 23.05.2022 liefert die Antwort

Deutsche Telekom Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz