Deutsche Post: Treffer! Geht da mehr?

218

Am 24. Juni hatten wir über den bevorstehenden Ausbruch bei der Deutschen Post berichtet. Das war unser Beitrag: „Deutsche Post: Ab 32,00 Euro kann es weitere Gewinne geben! Die Aktie der Deutschen Post ISIN: DE0005552004 hat einen bemerkenswerten Aufstieg hinter sich. Im März standen die Papiere noch bei 19,10 Euro und der Kursanstieg bis zum Widerstand ist geschafft. Rund 70 Prozent Kursgewinn sind für eine solche Aktie schon eine Nummer, was…

Den kompletten Artikel finden Sie hier…

Sollten Deutsche Bank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Deutsche Bank jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Deutsche Bank Aktie.



Deutsche Bank Forum

0 Beiträge
Was eine Kernkapitalquote CET1 ist, hat doch Standard &Poor's im obigen ellenlangen Aufsatz schö
0 Beiträge
G.A.  @Search9 Gestern
dann nutze die Shortgelegenheit, bevor Welti dir alle Aktien leerverkauft hat was für ein kindlic
0 Beiträge
Search9  @GA Gestern
Ansonsten, wenn Du mit den "Kurszielen" der Analysten konform gehst, dann nutze die Shortgelegenheit
513 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu Deutsche Bank per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)