Deutsche Post-Aktie: Wie geht es nur weiter?

Wie könnte es zukünftig um die Deutsche Post-Aktie bestellt sein? Erfahren Sie hier, was vergangene Woche losgewesen ist!

Die Deutsche Post hat in der zurückliegenden Woche seine erste Rate des Aktienrückkaufs gesteigert. Für Investoren bitter, das Wertpapier tendiert in Richtung Süden. Das Volumen wurde um 300 Millionen Euro auf 800 Millionen Euro angehoben, kündigte das im DAX gelistete Unternehmen am vergangenen Dienstag an. Beim derzeitigen Börsenkurs bedeutet das eine Steigerung von ungefähr 0,7 Prozent des Stammkapitals. Der im ersten Quartal angemeldete Aktienrückkauf soll im ersten Teil bis zum 7. November vollzogen werden.

Der Deutsche Post Vorstand hatte zu Jahresbeginn entschieden, bis zu 50 Millionen Aktien im Gesamtwert von rund 2 Milliarden Euro zurückzukaufen. Die zurückgekauften Aktien werden entweder eingezogen, für die Bedienung von Ausgleichsprogrammen oder zur Deckung von Wandelanleihen verwendet. Der Aktienrückkauf über die Börse hat am 8. April angefangen und endet voraussichtlich bis spätestens Dezember 2024. Seit September 2021 steht die Aktie massiv unter Druck. Seit dem Rekordhoch von 61,38 Euro im August ist sie um etwa 40 Prozent eingebrochen. Der Konzern hatte zuletzt einen Marktwert von etwa 45 Milliarden Euro.

Was sagen die Analysten?

Ungeachtet der äußerst prekären Situation in der Wertwirtschaft schätzen die meisten Experten die Deutsche Post-Aktie positiv ein. Unter anderem bewertet die Privatbank Bergenberg die Aktie weiterhin mit „Kaufen“. Das Kursziel sieht die Berenberg Bank bei 64 Euro – das ist ein Anstieg von stolzen 77 Prozent gegenüber dem laufenden Kurs. Wesentlich verhaltener zeigen sich die Experten der Deutschen Dank. Sie empfehlen die Deutsche Post-Aktie zwar auch zum Kauf, senken ihr Kursziel jedoch erheblich auf 40 Euro. Somit sieht die Deutsche Bank momentan nur sehr wenig Aufwärtspotenzial bei der Deutschen Post.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Post?

Die beiden Investmentbanken Goldman Sachs und Stifel sind dagegen noch etwas zuversichtlicher. Angesichts der stabilen Volumina im Express-Geschäft und der sich belebenden chinesischen Nachfrage setzt Goldman ein Kursziel von 57 Euro. Bei Stifel sehen die Analysten den angemessenen Wert der Deutschen Post-Aktie bei 70 Euro.

Der Analyst Samuel Bland erwartet eine insgesamt konstante Ertragsentwicklung gegenüber dem vorangegangenen Quartal. Allerdings zeigte er sich auch überzeugt, dass das aktuell hohe Gewinnniveau noch länger anhalten wird. Daher hat er seine Erwartungen für den Sektor nach oben angepasst und liegt nun geringfügig über dem Konsens. Die Deutsche Post-Aktie war in jüngster Zeit aufgrund von Bedenken hinsichtlich der Verbraucherausgaben in Bedrängnis geraten, doch hält er diese Entwicklung für überzogen.

Pro Deutsche Post-Aktie

  •  Konstante Ertragsentwicklung
  • Gewinnniveau könnte noch länger andauern
  • Stabiles Volumina im Expressgeschäft

 Contra Deutsche Post-Aktie

  •   Aktie steht unter Druck
  •  Die Aktie ist seit August 2021 um 40 Prozent gefallen
  •   Analysten der Deutschen Bank senken das Kursziel

Deutsche Post kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Deutsche Post jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Post-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Post-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Deutsche Post. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Deutsche Post Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Deutsche Post
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Deutsche Post-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Deutsche Post
DE0005552004
40,36 EUR
-0,28 %

Mehr zum Thema

Deutsche Post: Kurzer Rücksetzer und nun weiter?
Andreas Opitz | Do

Deutsche Post: Kurzer Rücksetzer und nun weiter?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Deutsche Post: Gap geschlossen - greifen die Bullen nun wieder an? Alexander Hirschler 72
Nach einer mehrmonatigen Abwärtsbewegung und dem Rückfall auf ein 2-Jahres-Tief bei 33,440 Euro geht es für die Deutsche Post-Aktie seit Mitte Juni wieder in nördlicher Richtung. In der zweiten Julihälfte gelang die Rückeroberung der 50-Tage-Linie (EMA50), Anfang August folgte der Sprung über den Widerstand bei 38,490/39,185 Euro. Für zusätzlichen Auftrieb sorgten die Zahlen zum abgelaufenen Quartal, die der Post- und…
Di Deutsche Post Aktie: Auf diese Preisziele können sich Anleger freuen! Aktien-Broker 50
Welches Kurspotenzial hat Deutsche Post? Die Aktie der Deutsche Post wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen1 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Buy" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Deutsche Post vor. Das Kursziel für die Aktie der Deutsche Post…
Anzeige Deutsche Post: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8484
Wie wird sich Deutsche Post in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Post-Analyse...
05.08. Deutsche Post DHL-Aktie: Sensationell! DPA 75
Die Aktien der Deutschen Post DHL Group legten im Vormittagshandel in Deutschland rund 6 Prozent zu, nachdem der Paketzusteller und Logistikkonzern am Freitag bei starker Nachfrage einen höheren Gewinn und Umsatz im zweiten Quartal gemeldet hatte. EBIT-Prognose bestätigt Das Unternehmen bestätigte seine EBIT-Prognose für 2022 in Höhe von 8,0 Milliarden Euro, plus oder minus 5 Prozent, auch in Anbetracht eines…
05.08. Deutsche Post: Umsatz und Aktie springen hoch! Achim Graf 22
Die Aktie der Deutschen Post ist mit einem satten Sprung um mehr als sechs Prozent auf bis zu 42,68 Euro in den Xetra-Handel am Freitag gestartet. Die Märkte reagierten damit auf die jüngsten Zahlen des Bonner Logistik-Konzerns. Im 2. Quartal steigerte die Post ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um fast ein Viertel auf gut 24 Milliarden Euro – und…

Deutsche Post Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Post-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort