Deutsche Post-Aktie: Ein Auf und Ab!

Am Dienstag hatte das Papier zunächst viel Rückenwind aus den USA bekommen; doch dann ging es wieder bergab...

Seit Anfang Februar hat die Deutsche Post-Aktie knapp zehn Prozent an Wert verloren. Damit reiht sich der Kursverlauf in die allgemeine Stimmung im DAX ein. Am deutschen Aktienmarkt haben die Kurse diese Woche wieder etwas nachgegeben. Der DAX fiel um 0,3 Prozent auf 15.042 Punkte. Zinsen und Inflation bleiben Thema Nummer eins und auch der Ukraine-Konflikt lastet auf dem Aktienmarkt. Negativ wirkte sich der Ölpreis aus, der weiter anstieg und die Inflationsrisiken verstärkte.

Deutsche Post-Aktie: Rückenwind aus den USA!

Am Dienstag hatte das Papier zunächst viel Rückenwind aus den USA bekommen. Starke Zahlen des Konkurrenten United Parcel Service (UPS) verstärkten zudem das zuvor zurückhaltende Interesse der Anleger an der Aktie des deutschen Logistikunternehmens.

Der Paketboom im In- und Ausland hat UPS im abgelaufenen Jahr überraschend viel Gewinn beschert. Die Anleger des US-Paketdienstes reagierten begeistert und so auch zunächst die Anleger der Deutschen Post. Doch ab Mittwoch ging es für die Deutsche Post-Aktie wieder um über fünf Prozent in den Keller.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Post?

Deutsche Post-Aktie: Analystenbewertungen unter der Lupe

Abschließend blicken wir nun gemeinsam auf die führenden Analystenhäuser. Derzeit wird die Deutsche Post-Aktie von 30 Analysten gedeckt. Dabei haben 17 Experten ein laufendes „Buy“-Rating am Markt platziert. Darüber hinaus sind elf „Hold“-Einschätzungen sowie zwei „Sell“-Empfehlungen publiziert.

Damit empfehlen Analysten mehrheitlich den Kauf. Das durchschnittliche Kursziel der Analysten beläuft sich auf 241,49 Dollar pro Aktie, sodass der Abstand vom Kurs zum durchschnittlichen Kursziel 15,3 Prozent beträgt.

Deutsche Post kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Deutsche Post jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Post-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Post-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Deutsche Post. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Deutsche Post Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Deutsche Post
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Deutsche Post-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Deutsche Post
DE0005552004
40,36 EUR
-0,28 %

Mehr zum Thema

Deutsche Post: Kurzer Rücksetzer und nun weiter?
Andreas Opitz | Do

Deutsche Post: Kurzer Rücksetzer und nun weiter?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi Deutsche Post: Gap geschlossen - greifen die Bullen nun wieder an? Alexander Hirschler 73
Nach einer mehrmonatigen Abwärtsbewegung und dem Rückfall auf ein 2-Jahres-Tief bei 33,440 Euro geht es für die Deutsche Post-Aktie seit Mitte Juni wieder in nördlicher Richtung. In der zweiten Julihälfte gelang die Rückeroberung der 50-Tage-Linie (EMA50), Anfang August folgte der Sprung über den Widerstand bei 38,490/39,185 Euro. Für zusätzlichen Auftrieb sorgten die Zahlen zum abgelaufenen Quartal, die der Post- und…
Di Deutsche Post Aktie: Auf diese Preisziele können sich Anleger freuen! Aktien-Broker 52
Welches Kurspotenzial hat Deutsche Post? Die Aktie der Deutsche Post wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen1 Buy, 0 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Buy" ab. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Deutsche Post vor. Das Kursziel für die Aktie der Deutsche Post…
Anzeige Deutsche Post: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4467
Wie wird sich Deutsche Post in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Post-Analyse...
05.08. Deutsche Post DHL-Aktie: Sensationell! DPA 75
Die Aktien der Deutschen Post DHL Group legten im Vormittagshandel in Deutschland rund 6 Prozent zu, nachdem der Paketzusteller und Logistikkonzern am Freitag bei starker Nachfrage einen höheren Gewinn und Umsatz im zweiten Quartal gemeldet hatte. EBIT-Prognose bestätigt Das Unternehmen bestätigte seine EBIT-Prognose für 2022 in Höhe von 8,0 Milliarden Euro, plus oder minus 5 Prozent, auch in Anbetracht eines…
05.08. Deutsche Post: Umsatz und Aktie springen hoch! Achim Graf 22
Die Aktie der Deutschen Post ist mit einem satten Sprung um mehr als sechs Prozent auf bis zu 42,68 Euro in den Xetra-Handel am Freitag gestartet. Die Märkte reagierten damit auf die jüngsten Zahlen des Bonner Logistik-Konzerns. Im 2. Quartal steigerte die Post ihren Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um fast ein Viertel auf gut 24 Milliarden Euro – und…

Deutsche Post Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Post-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort