Deutsche Post AG: Startet jetzt eine neue Rallye?

Die Aktie der Deutschen Post AG konnte durch den jüngsten spürbaren Kursanstieg meine letzte Prognose sehr genau nachvollziehen. Besonders positiv stellt sich dabei der Lauf bis zur 0.76-Linie (27.53 ) dar. Mit dieser Performance untermauert der Anteilsschein meine kurz- sowohl auch längerfristige Sichtweise. Wie der obere Chart es zeigt, befindet sich die Aktie in einer größeren Korrektur, welche sich durchaus als Wellenabschluß des langen Aufwärtstrends versteht.

Chart, 28.12.2018

Ausblick:
Hervorgerufen durch den Anstieg bis zur 0.76-Linie (27.53 ) konnte Welle (a) und gleichbedeutend die größere (B) ausgebildet werden. Der ausgebliebene Schlußkurs über diesem Widerstand ist ein leicht negatives Omen auf die kommende Entwicklung. Dennoch sehe ich keinen Crash auf das Wertpapier zusteuern. Wie Sie es dem Chart entnehmen können, erwarte ich eine etwas größere seitliche Ausrichtung für die folgenden Monate. Da sich die Aktie in einer Welle (b) bewegt, erwarte ich die Ausformung eines Triangles (ABCDE), wie es in einer derartigen Konstellation eher typisch als selten ist. Die Range dieser Bewegung wird dabei durch die beiden 1.00 und 0.62 Retracements (22.97/28.51 ) gebildet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Post?

Aktueller Chart

Wie der Chart es andeutet, können sich die inneren Wellen ein größeres und damit durchaus nutzbares Potenzial annehmen. Für die kommenden Tage erwarte ich eine kleinere Trendwende, in deren weiteren Verlauf Welle (C) des Triangles ausgebildet wird. Der Bruch des 0.62 Retracements (aktuell 26.13 ) liefert den Anstoß für diese Bewegung. In aller Regel nimmt eine Welle „C“ eine große Ausdehnung und daher nur ein moderates Momentum an. Das aufgezeigte Szenario behält solange seine Gültigkeit, solange sich das 1.00 Retracement (22.97 ) behaupten kann.

Fazit:
Die aktuelle Ausgangslage kann als Abschlußformation einer größeren Korrekturwelle angesehen werden. Ein etwas größeres Kaufsignal ist auf absehbare Zeit durchaus realistisch. Dennoch rate ich zu einem äußerst vorsichtigen Handeln, solange die Korrektur noch in Amt und Würden ist. Absicherung auf dem 1.00 Retracement bei 22.97 .

Sollten Deutsche Post Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Deutsche Post jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Post-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Post-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Deutsche Post. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Deutsche Post Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Deutsche Post
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Deutsche Post-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Deutsche Post
DE0005552004
37,36 EUR
-0,47 %

Mehr zum Thema

Deutsche Post-Aktie: Berechtigter Optimismus?
Cemal Malkoc | So

Deutsche Post-Aktie: Berechtigter Optimismus?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Deutsche Post-Aktie: Pleite oder Chance? Ethan Kauder 690
Per 20.05.2022, 00:12 Uhr wird für die Aktie Deutsche Post am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 38.7 EUR angezeigt. Auf Basis von insgesamt 8 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Deutsche Post entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote. 1. Branchenvergleich Aktienkurs: Im…
18.05. Deutsche Post-Aktie: Die Analysten heben den Daumen! Alexander Hirschler 332
Die Deutsche Post-Aktie befindet sich seit Mitte September in einer Konsolidierungsphase und musste dabei den korrektiven Bewegungen des Gesamtmarktes Tribut zollen. Trotz starker Quartalszahlen und der Bestätigung der Jahresziele sackten die Kurse in der vergangenen Woche bis auf 35,965 Euro ab und markierten hier ein neues 18-Monats-Tief. Es war der niedrigste Stand seit August 2020. Die Kurslücke wurden geschlossen Kurz…
Anzeige Deutsche Post: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5994
Wie wird sich Deutsche Post in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Post-Analyse...
11.05. Deutsche Post-Aktie: Dieser Meilenstein hat es in sich! Marco Schnepf 140
Vor etwa einem Jahre hatte die Deutsche Post ihre Nachhaltigkeitsstrategie veröffentlicht und dargelegt, wie der Konzern in Deutschland in den nächsten Jahren klimafreundlicher werden will. Nun hat der Bonner Logistikriese hierzu einen Meilenstein gemeldet. Demnach hat die Post am heutigen Mittwoch den 20.000sten Elektrotransporter für die Zustellung in der Bundesrepublik in Betrieb genommen. Kein anderer Logistikdienstleister investiere so viel in…
09.05. Deutsche Post-Aktie: Jetzt ist es passiert! Alexander Hirschler 416
In einem schwachen Gesamtmarkt geht es auch für die Deutsche Post-Aktie kräftig nach unten. Der DAX-Titel büßt zum Auftakt in die neue Woche an der Elektronikbörse Xetra mehr als 5 Prozent ein und sackt via Downside-Gap bis auf 35,965 Euro ab. Damit scheint der Bruch der 40-Euro-Marke nun endgültig vollzogen zu sein. Die 200-Wochen-Linie (EMA200) und das 50 %-Fibonacci-Retracement hatten…

Deutsche Post Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Post-Analyse vom 26.05.2022 liefert die Antwort

Deutsche Post Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz