Deutsche Pfandbriefbank: Die gefährlichste Bank Deutschlands?

Zuletzt gerieten einige deutsche Bankaktien aufgrund der unsicheren Situation um Italien unter Abgabedruck. Generell ist das zwar verständlich. Allerdings muss man sich schon die Frage stellen, ab wann die Anleger vielleicht übertreiben?!

Deutsche Pfandbriefbank durchaus stark in Italien engagiert…

Laut Berechnungen von Experten hat die Deutsche Pfandbriefbank Kredite im Volumen von 83,2% ihres harten Kernkapitals in Italien im Feuer. Dieses harte Kernkapital (CET-1) lag zuletzt bei rund 2,7 Mrd. Euro. Somit hat die Deutsche Pfandbriefbank letztlich wohl Kredite im Volumen von ca. 2,25 Mrd. Euro in Italien vergeben. Müsste die Bank diese Kredite vollständig abschreiben, wäre das natürlich ein großes Problem.

Aber selbst im Falle einer Unternehmensinsolvenz erhalten Gläubiger im Durchschnitt gut 1/3 ihrer Forderungen zurück. Im Falle Italiens dürfte diese Quote – unter der Voraussetzung, dass der Euro nicht unkontrolliert platzt – für die Deutsche Pfandbriefbank wohl eher zwischen 60-80% liegen. Demnach wären wohl im „Worst Case“ Abschreibungen in Höhe von bis zu ca. 900 Mio. Euro vorzunehmen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Pfandbriefbank?

Problematisch ja, existenzgefährdend nein!

Bekanntlich ist die Deutsche Pfandbriefbank ja aus der – seinerzeit im Zuge der Finanzkrise 2007-2009 verstaatlichten – Hypo Real Estate hervorgegangen. Diese galt damals zeitweise als die gefährlichste Bank Deutschlands, was ja auch ein Grund für ihre Verstaatlichung war. Denn die Hypo Real Estate hatte damals einfach ein viel zu großes Rad gedreht, so dass sie das Potenzial in sich barg, das Finanzsystem zu gefährden.

Schaut man sich nun an, welches Rad die Deutsche Pfandbriefbank in Italien gedreht hat, so kann man das sicherlich nicht mit der damaligen Hypo Real Estate vergleichen. Wenngleich die Situation um Italien für die Deutsche Pfandbriefbank problematisch ist, so ist sie doch aktuell nicht existenzgefährdend. Dies gilt zumindest so lange, wie nicht eine weitere große Krise (bspw. das Platzen der Immobilienblase in Deutschland) hinzukommt. Und natürlich darf der Euro durch Italien nicht unkontrolliert kollabieren!

Sollten Deutsche Pfandbriefbank Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Deutsche Pfandbriefbank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Pfandbriefbank-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Deutsche Pfandbriefbank
DE0008019001
10,15 EUR
-10,57 %

Mehr zum Thema

Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Hervorragende Nachrichten für Investoren!
Aktien-Broker | 12.05.2022

Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Hervorragende Nachrichten für Investoren!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
27.04. Deutz AG Aktie, Dws & Aktie und Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Augen auf bei diesen Aktien aus dem SDAX Sentiment Investor 356
Der SDAX notiert mit 13706.5 Punkten aktuell (Stand 09:05 Uhr) unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 85 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?Ganz klar im Fokus der Anleger stehen aktuell Deutz AG, Dws & und Deutsche Pfandbriefbank, wie eine automatisierte Stimmungsanalyse der bedeutendsten deutschen…
23.04. Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Was für ein Erfolg! Aktien-Broker 110
Deutsche Pfandbriefbank: Stimmung unter Anlegern ist top Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Deutsche Pfandbriefbank wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sechs Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an zwei Tagen die negative Kommunikation überwog. Aktuell, während der vergangenen…
Anzeige Deutsche Pfandbriefbank: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7424
Wie wird sich Deutsche Pfandbriefbank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Pfandbriefbank-Analyse...
20.04. Carbon Aktie, Deutsche Pfandbriefbank Aktie und Morphosys Aktie: Diese Titel aus dem SDAX stehen aktuell im Fo... Sentiment Investor 356
Gegen 09:05 Uhr notiert der SDAX mit 14213.3 Punkten im Minus (-0.83 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 116 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Aktien stehen aktuell im Zentrum der Aufmerksamkeit und welche Trends lassen sich für diese erkennen?Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Carbon, Deutsche Pfandbriefbank und Morphosys. Das hat eine…
07.04. Aareal Bank Aktie, Kloeckner & Aktie und Deutsche Pfandbriefbank Aktie: Aktuelle Trendsignale aus dem SDAX... Sentiment Investor 278
Der Wert des SDAX wird aktuell mit 14221.1 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist damit unverändert. Der Umfang der Anleger-Diskussionen im SDAX liegt derzeit bei 197 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht negativ. Welche Trends lassen sich aktuell bei den am meisten diskutierten Aktien erkennen?Vor allem über diese drei Aktien wird aktuell an der Börse heiß diskutiert: Aareal…