x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Deutsche Lufthansa-Aktie: Die Kritik lässt nicht nach!

Umweltaktivisten nehmen wieder einmal die Lufthansa ins Visier, der unter anderem exzessives Greenwashing vorgeworfen wird.

Auf einen Blick:
  • Die Flugbranche sieht sich von Umweltschützern seit Jahren enormer Kritik ausgesetzt.
  • Auch die Lufthansa ist im Visier von Aktivistinnen und Aktivisten.
  • Jene versuchten jüngst, sich mit einer ausgefallenen Aktion Gehör zu verschaffen.
  • Die Lufthansa-Aktie reagiert darauf kaum.

Dass der Klimawandel ein echtes Problem ist und dringen etwas dagegen getan werden muss, ist mittlerweile selbst in CSU-Kreisen angekommen. Es stellt sich dabei auch immer wieder die Frage, wer hauptverantwortlich für CO2-Belastungen ist. Eines der beliebtesten Feindbilder von Umweltschützern sind dabei Airlines wie die Lufthansa.

Die musste sich jüngst Kritik in Form von Plakaten gefallen lassen, die bei einer Guerilla-Kampagne in ganz Europa aufgehängt wurden. Auf den ersten Blick wirkt das Ganze authentisch und zeigt zufriedene Kunden sowie grüne Landschaften. Versehen ist das Ganze aber mit markigen Sprüchen. Beispielsweise wird der Werbesprich “Say yes to the world” da schnell mal zu einem “Say yes to the end of the world”.

Was ist davon zu halten?

Auch andere Airlines werden mit der Aktion kritisiert. Die Initiatoren beklagen sich unter anderem über Greenwashing bei Airline-Werbung und fordern ein Werbeverbot für die gesamte Branche. Dazu kommen wird es wohl eher nicht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Lufthansa?

Recht entspannt zeigen sich die Anleger, welche dem Ganzen keine größere Bedeutung zumessen. Die Lufthansa-Aktie beteiligte sich heute morgen an einem Versuch der Märkte, sich wieder etwas zu stabilisieren. Bis zum Vormittag ging es um immerhin 2,9 Prozent auf 5,99 Euro in die Höhe.

Deutsche Lufthansa Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max