x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Deutsche Börse: Allzeithoch in Sicht

Warum die Deutsche Börse Ihr Allzeithoch erreichen kann

Auf einen Blick:
  • Wie steht es um die Deutsche Börse?
  • Wie wirkt sich der Russland-Ukraine-Konflikt auf die Deutsche Börse aus?
  • Wie sieht die Jahresprognose aus?

Die Deutsche Börse gehört aktuell zu den stärksten Standardwerten im volatilen Marktumfeld und ist nur noch wenige Prozent vom Allzeithoch entfernt.

Der Finanzkonzern profitiert auch durch Lizenzgebühren – z.B. von ETF-Emittenten. Allein die Nettoerlöse aus der Vermarktung von Indizes der Dax- und Stoxx-Familie stiegen im ersten Halbjahr trotz des schwachen Marktumfeldes um 13 % auf knapp 100 Millionen EUR.

Durch den Russland-Ukraine-Konflikt und der Straffung der Geldpolitik durch die EZB und der US-Notenbank FED sollte die Volatilität weiter hoch bleiben. Die Handelsumsätze auf Xetra haben in den vergangenen Wochen stark zugenommen. Einen weiteren Katalysator sollte die Zinswende in Europa und den USA darstellen. Die Notenbanken werden angesichts der steigenden Verbraucherpreise die Zinsen weiter anheben, wovon die Wertpapierverwahr-Tochter Clearstream aufgrund ihrer milliardenschweren Kundeneinlagen in den kommenden Quartalen von höheren Zinserträgen profitieren sollte.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Boerse?

Im Q2 hatte die Deutsche Börse zuletzt mit einem besser als erwarteten Ergebnis aufwarten können.

Außerdem hat man die Jahresprognose angehoben.

Mittlerweile sieht man einen Umsatz über der Zielmarke von 3,8 Milliarden EUR. Beim operativen bereinigten Gewinn geht man von deutlich mehr als 2,2 Milliarden EUR aus. Beim EPS rechnet der Konsens mit einem Anstieg von 6,59 EUR auf 7,75 EUR. 2022 werden sogar 8,57 EUR erwartet.

Wenn die Konsolidierung am 52-Wochenhoch nach oben aufgelöst wird, bietet es sich an, prozyklisch zu folgen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Boerse-Analyse vom 30.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Boerse jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Boerse-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Deutsche Boerse
DE0005810055
168,15 EUR
0,03 %

Mehr zum Thema

Deutsche Börse: Das ist schon in aller Munde!
Die Aktien-Analyse | 10.04.2022

Deutsche Börse: Das ist schon in aller Munde!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.03. Deutsche Boerse Aktie: Besser könnte es gar nicht laufen! Aktien-Broker 3
Deutsche Boerse im Branchenvergleich: Wer schlägt wen? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 20,33 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Finanzen") liegt Deutsche Boerse damit 552,11 Prozent unter dem Durchschnitt (572,45 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Kapitalmärkte" beträgt 828,32 Prozent. Deutsche Boerse liegt aktuell 807,98 Prozent unter…
11.11.2021 Größte Aktientitel aus EURO STOXX 50 geben leicht ab: Der EURO STOXX 50 fällt am Freitag um -0,3! Robo-Analyst 18
Am heutigen Donnerstag haben die Euro Stoxx 50-Aktien leicht an Wert verloren: Gegen 09:22 Uhr MEZ wurde der EURO STOXX 50 (EU0009658145) bei 4.348,82 Punkten registriert, knapp -0,3 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (4.348,82 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von -0,04 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der EURO STOXX 50. Auch…
Anzeige Deutsche Boerse: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7425
Wie wird sich Deutsche Boerse in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Boerse-Analyse...
13.07.2020 Deutsche Börse: Kaufen, Halten oder Verkaufen? Alexander Hirschler 133
Nach dem Corona-Crash haben sich die Märkte inzwischen spürbar erholt. So hat auch der Handel an der Deutschen Börse wieder deutlich Fahrt aufgenommen. Dies lässt sich nur zu gut an der Aktienkursentwicklung der Deutschen Börse ablesen. Sie ist Mitte Mai bereits auf das Vorkrisenniveau gestiegen und hat dieses schließlich Mitte Juni nach oben durchbrochen. Inzwischen haben die Anleger den Kurs…
22.03.2019 Deutsche Börse: Ein kräftiger Schlag ins Kontor Dr. Bernd Heim 56
Im vergangenen Sommer scheiterte die Aktie der Deutschen Börse AG zweimal daran, die Marke von 120,00 Euro zu überwinden und ein neues Allzeithoch auszubilden. Die Folge waren Verkäufe, die die Aktie bis zum 18. Dezember auf 102,40 Euro absinken ließen. Am 27. Dezember wurde dieses Tief durch den Rückfall auf 102,45 Euro noch einmal getestet und fast erreicht. Das Doppeltief…