Deutsche Bank-Aktie: Was Sie nach dem erneuten Rückschlag beachten müssen!

Die Aktie der Deutschen Bank hat sich am Mittwoch vergleichsweise schwach präsentiert. Zuletzt hatte es Hoffnungen gegeben, dass die Aktie anziehen würde. Dies bestätigt sich nun – leider – nicht, so die Meinung von charttechnischen Analysten. Nach einem Abschlag von -2,75 % geht es eindeutig nach unten. Die Aktie könne nun sogar wieder in Richtung 7 Euro und mit etwas Pech sogar darunter rutschen, so die Auffassung. Denn aus der kritischen Zone um 7 Euro hatte sich der Titel zuletzt trotz des übergeordneten Abwärtstrends befreien können. Nun hat sich dieser Abwärtstrend wieder durchgesetzt – auch kurzfristig. Möglicherweise kann der Wert durch kleine Unterstützungen bei 7,25 Euro vor weitergehenden Verlusten bewahrt werden.

Technische Analysten

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deutsche Bank?

Doch technische Analysten sehen die Aktie ohnehin in einem schwachen Umfeld. Der Wert ist in den zurückliegenden Wochen und Monaten sehr deutlich, nämlich um mehr als 20 % unter die technischen Trendsignale gerutscht, die langfristig wichtig sind. Gelingt es, gut 20 % hinzuzugewinnen, könne sich die Situation wieder aufhellen. Mutmaßlich jedoch sind zumindest mittel- und langfristig fallende Notierungen zu erwarten, meinen die technisch orientierten Analysten und setzen auf einen weiteren Abschlag.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Bank-Analyse vom 09.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Deutsche Bank jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deutsche Bank-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Bank-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Deutsche Bank. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Deutsche Bank Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Deutsche Bank
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Deutsche Bank-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Deutsche Bank
DE0005140008
8,81 EUR
0,59 %

Mehr zum Thema

Deutsche Bank und Commerzbank: Und tschüß?
Andreas Göttling-Daxenbichler | Mo

Deutsche Bank und Commerzbank: Und tschüß?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.08. Deutsche Bank: Hohes Risiko bei Deutsche Bank, Commerzbank und Co.! Andreas Göttling-Daxenbichler 51
Wie erwartet sorgen die steigenden Zinsen dafür, dass die Gewinne bei der Deutschen Bank, der Commerzbank und anderen europäischen Geldhäusern wieder sprudeln wie schon lange nicht mehr. Das sorgte zumindest für etwas Erleichterung an den Märkten, doch von Euphorie ist noch nicht viel zu spüren. Im Falle der Deutschen Bank konnte der Aktienkurs bisher bis auf 8,53 Euro zulegen und…
30.07. Deutsche Bank Aktie: Das wird noch lange nicht jedem gefallen! Aktien-Broker 5
Deutsche Bank in der charttechnischen Bewertung Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Deutsche Bank-Aktie beträgt dieser aktuell 10,72 EUR. Der…
Anzeige Deutsche Bank: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7201
Wie wird sich Deutsche Bank in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deutsche Bank-Analyse...
28.07. Deutsche Bank Aktie: Was soll man von dieser Dividende halten? Aktien-Broker 52
Enttäuschende Dividendenrendite bei Deutsche Bank Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Deutsche Bank weist derzeit eine Dividendenrendite von 2,15 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Kapitalmärkte") von 5,05 %. Mit einer Differenz von lediglich 2,91 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende. Wie entwickelt sich der…
28.07. Deutsche Bank: Gewinnzuwachs! Lukas Schmitz 14
Der Preis für die Papiere der Deutschen Bank konnten sich im heutigen Handel bereits um rund 3,5 Prozent auf 8,34 Euro steigern. Der Markt reagiert positiv auf die gestern veröffentlichten Quartalszahlen. So haben die Experten auf das neue Zahlenwerk reagiert! Gewinnsteigerung! Die Deutsche Bank konnte schon wieder eine Gewinnsteigerung hinlegen. Im Q2 konnte ein Umsatz in Höhe von 6,65 Milliarden…

Deutsche Bank Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Deutsche Bank-Analyse vom 09.08.2022 liefert die Antwort