x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Deutsche Bank Aktie: Dividende von der DWS!

Nicht vergessen werden sollte, dass die Deutsche Bank über die DB Beteiligungs-Holding GmbH noch satte 79,49% an der inzwischen börsennotierten DWS Group GmbH & Co. KGaA (kurz „DWS“) hält. Und deshalb sind natürlich auch die zuletzt von der DWS veröffentlichten vorläufigen und untestierten Geschäftszahlen für das 4. Quartal 2018 bzw. das gesamte Geschäftsjahr 2018 für die Mutter Deutsche Bank von Bedeutung. Dies alleine schon deshalb, weil von der DWS eine Dividendenzahlung fließen wird – laut DWS wird für 2018 eine Dividenden-Ausschüttung von 1,37 Euro je Aktie vorgeschlagen. Das ist eine durchaus beachtliche Dividendenrendite in Bezug auf den Schlusskurs der DWS-Aktie am Dienstag im Xetra-Handel (24,28 Euro). Zu den vorläufigen Zahlen:

Deutsche Bank: Bereinigter Vorsteuergewinn der DWS im 4. Quartal 2018 gesunken

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Steinhoff?

Doch die Zahlen der DWS sahen insgesamt nicht besonders gut aus. Das Unternehmen teilte mit, dass „Erträge und Gewinn von schwierigen Marktbedingungen beeinflusst“ gewesen sind. Das zeigte sich zum Beispiel beim bereinigten Vorsteuergewinn, der nach 177 Mio. Euro im 3. Quartal 2018 auf 160 Mio. Euro im 4. Quartal 2018 gesunken ist. Im gesamten Geschäftsjahr 2018 soll der bereinigte Vorsteuergewinn demnach bei 625 Mio. Euro gelegen haben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Uniper-Analyse vom 22.09. liefert die Antwort:

Wie wird sich Uniper jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Uniper-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Neuste Artikel

DatumAutor
21:28 Nach Bedenken in Bezug auf Sicherheit am Arbeitsplatz, Bezahlung und gewerkschaftliche Organisierung behauptet... Benzinga
Da die Amazon.com Inc (NASDAQ:AMZN) schnell ein ausgedehntes Netzwerk für den Warentransport aufbaute, waren viele der von ihr beauftragten Spediteure gefährlicher als ihre Konkurrenten, manchmal sogar tödlich. Einer der Fahrer hatte eine Crackpfeife, nachdem er einen Amazon-Anhänger in einen Graben in Minnesota gelenkt hatte. Er war wegen Trunkenheit am Steuer verurteilt worden, wie das Wall Street Journal berichtete. Ein anderer Fahrer…
21:12 Warum Josh Brown erwartet, dass Netflix mit Microsofts Hilfe Disney überholen wird Benzinga
Ritholtz Wealth Management's Josh Brown hat am Donnerstag Aktien von Netflix Inc (NASDAQ:NFLX) gekauft nachdem er eine gewisse Widerstandsfähigkeit des Titels festgestellt hat.  "Netflix sieht technisch so aus, als wolle es weiter steigen. There's Akkumulation sogar auf unten Tage und der grundlegende Katalysator ist vor uns," Brown sagte Donnerstag auf CNBC's "Fast Time Halftime Report." Was man wissen sollte: Da die Anleger immer pessimistischer…
21:08 Eli Lilly Whale Trades gesichtet Benzinga
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffallend bärische Haltung zu Eli Lilly eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Eli Lilly (NYSE:LLY) haben wir 21 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 42% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 57% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den…
21:04 Warum die FedEx-Aktie am Donnerstagnachmittag explodiert Benzinga
FedEx Corp (NYSE: FDX)-Aktien werden am Donnerstagnachmittag höher gehandelt, nachdem das Unternehmen Ergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres gemeldet hat, die besser als befürchtet ausfielen, nachdem das Unternehmen in der vergangenen Woche schwache vorläufige Ergebnisse veröffentlicht hatte. Q1-Ergebnisse: FedEx meldete für das erste Quartal einen Umsatz von 23,2 Milliarden Dollar, was laut Benzinga Pro die durchschnittlichen Analystenschätzungen von 24,01 Milliarden Dollar verfehlte. Das Unternehmen meldete einen bereinigten…
20:48 Sehen Sie, was Wale mit TEAM anstellen Benzinga
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu Atlassian Corp (NASDAQ:TEAM) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas…
20:48 Darauf wetten die Wale bei General Motors Benzinga
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu General Motors (NYSE:GM) eingenommen. Und Einzelhändler sollten das wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas…
20:40 Insider verkaufen Kellogg, Guess? Und diese Technologie-Aktie Benzinga
Die US-Aktien haben am Donnerstag niedriger gehandelt. Die Anleger konzentrierten sich unterdessen auf einige bemerkenswerte Insider-Geschäfte. Wenn Insider Aktien verkaufen, zeigt dies ihre Besorgnis über die Aussichten des Unternehmens oder dass sie die Aktie für überbewertet halten. In jedem Fall ist dies eine Gelegenheit, die Aktie zu verkaufen. Insiderverkäufe sollten nicht als einziger Indikator für eine Investitions- oder Handelsentscheidung herangezogen…
20:32 Warum es ein schlechter Tag für Costco ist, um über die Q4-Ergebnisse zu berichten Benzinga
Es gibt gute und schlechte Tage, an denen man Gewinne bekannt geben kann. Wenn der Markt gut ist, sind die Anleger in Kauflaune. Wenn der Markt einen schlechten Tag hat, haben die Anleger nicht denselben Appetit auf Risiko. Am Donnerstagnachmittag tendieren die Märkte nach unten.> Zum Leidwesen der Costco Wholesale Corporation (NASDAQ:COST) wird der Einzelhändler nach Börsenschluss seine Ergebnisse für…
20:16 12 zyklische Konsumgüteraktien, die sich am Donnerstag im Intradayhandel bewegen Benzinga
Gewinner Forza X1 (NASDAQ:FRZA) Aktien stiegen um 15,5% auf $2,53 während der regulären Sitzung am Donnerstag. Das Handelsvolumen für Forza X1's Aktien beträgt 1,9 Millionen bis 13:31 EST. Dies entspricht 62,5% des durchschnittlichen Tagesvolumens der letzten 100 Tage. Der Marktwert der ausstehenden Aktien liegt bei $17,7 Millionen. Connexa Sports Techs (NASDAQ:CNXA) Aktien stiegen um 8,72% auf $0,51. Das Handelsvolumen für…
20:10 ishares Global Clean Energy ETF: Mit grünem Strom Geld verdienen! Alexander Hirschler
Im aktuellen Makroumfeld sind Investments auf dem US-Aktienmarkt und in Europa wirklich nur mit Vorsicht zu genießen. Hüben wie drüben hat die Inflation den höchsten Stand seit 40 Jahren erreicht. Das verlangt ein konsequentes Handeln der Zentralbanken. Die US-Notenbank verfolgt einen aggressiven Straffungskurs und hat den Leitzins in dieser Woche zum dritten Mal in Folge um 75 Basispunkte angehoben. Und…
20:08 Was machen die Wale mit JD.com Benzinga
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffällig bullische Haltung zu JD.com eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für JD.com (NASDAQ:JD) haben wir 18 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 61% der Investoren die Trades mit bullischen Erwartungen und 38% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten…
20:04 Ein Blick auf das jüngste Short Interest von Abbott Laboratories Benzinga
Abbott Laboratories's (NYSE:ABT) Leerverkaufsanteil ist seit dem letzten Bericht um 7,32% gefallen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 12,94 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 0,76% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 2,7 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interesse wichtig ist Das Leerverkaufsinteresse ist die…
20:04 Ein Blick auf das jüngste Short Interest von MercadoLibre Benzinga
MercadoLibre's (NASDAQ:MELI) Leerverkaufsquote ist seit dem letzten Bericht um 23,63% gestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 1,04 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 2,25% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Leerverkäufe wichtig sind Das Leerverkaufsinteresse ist die Anzahl…
20:04 Energy Transfer Whale Trades für September 22 Benzinga
Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu Energy Transfer (NYSE:ET) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Wir wissen nicht, ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt. Aber wenn etwas…
20:00 TerrAscend & andere Marihuana-Spieler haben gerade einige wichtige Änderungen im Vorstand vorgenommen, die... Benzinga
TerrAscend ernennt neuen Präsidenten der Region Nordost TerrAscend Corp (OTCQX:TRSSF) hat Karim Bouaziz zum Präsidenten der Region Nordost ernannt. Bouaziz verfügt über fast sechs Jahre Erfahrung in der Cannabisbranche. Er begann als Mitbegründer und SVP of Operations and Retail bei VidaCann, bevor er die Rolle des Regionalpräsidenten bei Parallel übernahm. Bevor er sich in die Cannabisbranche wagte, hatte Bouaziz wichtige…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)