Dermapharm-Aktie: Sie dürfen gespannt sein!

2021 war für Dermapharm das erfolgreichste Jahr der Firmengeschichte.

Sowohl der Umsatz als auch das operative Ergebnis (EBITDA) erzielten neue Höchstmarken. Der Umsatz erhöhte sich um 18,8%. Das EBITDA nahm um 92% auf 354,4 Mio € zu. Dementsprechend verbesserte sich die EBITDA- Marge von 23,2 auf 37,6%. Den größten Anteil zum Umsatz steuerte die Sparte Markenarzneimittel bei, deren Umsatz sich um 35,9% erhöhte.

Gründe für den Umsatzanstieg waren neben organischem Wachstum durch Volumengewinne vor allem die hohe Nachfrage nach immunstärkenden Produkten, allen voran die Präparate der Dekristol- und Dekristolvit- Familie und Therapeutika zur Hypersensibilisierung. Die Sparte Pflanzliche Extrakte erzielte einen Umsatz von 72 Mio € und bewegte sich damit leicht über dem Wert des Jahres 2020. Die Sparte profitierte von einer weltweit gestiegenen Nachfrage nach pflanzlichen Extrakten, was sich vor allem positiv auf das US-Geschäft auswirkte. Allerdings wurde dieser Effekt durch einen schwachen US-Dollar negativ beeinflusst.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Dermapharm?

Der Umsatz beim Parallelimportgeschäft sank um 8%. Der Umsatzrückgang resultierte vor allem aus einem rückläufigen Gesamtmarkt, den gestiegenen Krankenkassenrabatten sowie Preissenkungen aufgrund von Festbetragsanpassungen. Dieser Rückgang konnte auch nicht durch steigende Umsätze im Bereich OTC-Produkte, Betäubungsmittel und medizinischem Cannabis ausgeglichen werden. Mit der Akquisition der C3-Gruppe hat Dermapharm den Grundstein für weiteres Wachstum gelegt.

Sollten Dermapharm Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Dermapharm jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Dermapharm-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Dermapharm
DE000A2GS5D8
48,62 EUR
2,40 %

Mehr zum Thema

Dermapharm Holding SE-Aktie: Erfolgreiche Hauptversammlung!
DPA | 01.06.2022

Dermapharm Holding SE-Aktie: Erfolgreiche Hauptversammlung!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05. Dermapharm Aktie: Hervorragende Nachrichten für Investoren! Aktien-Broker 12
Dermapharm: Wie sieht das Kursbild aus? Der gleitende Durchschnittskurs der Dermapharm beläuft sich mittlerweile auf 72,86 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 46,04 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -36,81 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 56,3 EUR. Somit ist die Aktie mit…
18.05. Dermapharm Holding Aktie: Super Start! DPA 9
Ausgezeichneter Start ins Geschäftsjahr 2022 - Konzernumsatz steigt um 9,1% auf 231,6 Mio. EUR - Bereinigtes Konzern-EBITDA steigt um 17,9% auf 75,1 Mio. EUR - Neu akquirierte C³-Gruppe trägt erstmals zu Umsatz und Ergebnis bei - Anhaltend hohe Nachfrage nach Produkten zur Stärkung des Immunsystems - Vorstand bestätigt Ausblick für das Gesamtjahr 2022: Konzernumsatz soll um 10-13% steigen, EBITDA um…
Anzeige Dermapharm: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7983
Wie wird sich Dermapharm in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Dermapharm-Analyse...
21.04. Dermapharm – ein Nischenanbieter aus München? GeVestor Verlag 10
In den vergangenen zwei Jahren wurden vor allem die großen Impfstoffhersteller von den Anlegern bejubelt. Dabei übersehen viele die geheimen Gewinner, die an den Impfstoffen mitverdienen. Mit Dermapharm, eine deutsche Aktie aus dem Pharma-Bereich, stelle ich Ihnen ein Unternehmen vor, das beim Corona-Impfstoff seine Finger im Spiel hat.Klein, aber feinSchon seit 30 Jahren mischt Dermapharm aus München in der Pharma-Branche…
29.03. Dermapharm-Aktie: Konzernumsatz im Wachstum! DPA 12
Konzernumsatz soll im Vergleich zum Vorjahr um 10 bis 13 Prozent wachsen Anstieg des bereinigten Konzern-EBITDA um 3 bis 7 % gegenüber dem Vorjahr Zusätzlicher Umsatz- und Ergebnisbeitrag durch Integration des Cannabisgeschäfts Ausbau der Impfstoff-Kooperation mit BioNTech SE Solides organisches Wachstum im Kerngeschäft 'Markenarzneimittel' Die Dermapharm Holding SE ("Dermapharm"), ein wachstumsstarker Hersteller von Markenarzneimitteln, erwartet für das laufende Geschäftsjahr 2022…