Der US-Senat bewegt sich bei der Waffenreform vorwärts: 3 Aktien, die davon profitieren könnten

Die Waffenreform in den USA kommt in Bewegung! Was das für die Zukunft bedeutet und welche Unternehmen davon profitieren könnten in diesem Beitrag.

Am Dienstagabend hat der US-Senat endlich eine Verfahrensabstimmung zur Verabschiedung eines Gesetzes zur Waffenkontrolle freigegeben. Die Abstimmung erfolgte nach wochenlangen Verhandlungen.

Um das Gesetz zu verabschieden, brauchte es eine parteiübergreifende Unterstützung, einschließlich 10 Republikanern. In einem seltenen Akt der Dringlichkeit, der Einigkeit und des Handelns scheinen alle Parteien darauf fixiert zu sein, das Gesetz diese Woche zu verabschieden, und der führende Demokrat im Senat, Dick Durbin, sagt, dass der Senat in der Stadt bleiben wird, bis das Gesetz verabschiedet ist.

Die Verabschiedung des Gesetzes durch beide Kammern des Kongresses wäre ein gewaltiger Schritt nach vorn in der Waffenreform.

Der Gesetzentwurf ist in seiner jetzigen Fassung 80 Seiten lang und wird als „Bipartisan Safer Communities Act“ bezeichnet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Am vielversprechendsten ist vielleicht die Struktur des Gesetzentwurfs. Im Inhaltsverzeichnis ist die erste Rubrik „Psychische Gesundheit und Schusswaffenbestimmungen“ aufgeführt, mit Titel eins „Psychische Gesundheitsversorgung für Kinder und Familien“.

Der Gesetzentwurf zielt offenbar darauf ab, die Ursachen zu ermitteln, zu diagnostizieren und zu beheben, die zu den meisten Fällen von Waffengewalt führen. Der Gesetzentwurf befasst sich mit verschiedenen anderen Themen, wobei die psychische Gesundheit und ein leichter Zugang zu ihr im Vordergrund stehen.

Einige der Punkte sind:

  • Spätestens 18 Monate nach Inkrafttreten dieses Gesetzes soll der Generalsekretär den Staaten technische Hilfe leisten und Anleitungen herausgeben zur Verbesserung des Zugangs
  • zu Fernbehandlungen für Dienstleistungen, die unter Medicaid und CHIP abgedeckt sind, einschließlich in Bezug auf: […] Fernbetreuung in Schulen, einschließlich speziell für die Bereitstellung von Diensten zur psychischen Gesundheit und zur Behandlung von Substanzkonsumstörungen in solchen Einrichtungen.
  • 250.000.000 US-Dollar sind für eine Initiative zur Intervention und Prävention von Gewalt in der Gesellschaft bestimmt.
  • 250.000.000 US-Dollar sind für Zuschüsse für das Community Mental Health Services Block Grant Program, jedes Steuerjahr von 2022-2025 vorgesehen
  • 40.000.000 US-Dollar für das National Child Traumatic Stress Network, für jedes Haushaltsjahr von 2022-2025
  • 120.000.000 US-Dollar für Schulungen zur Aufklärung über psychische Gesundheit, für jedes Haushaltsjahr von 2022 bis 2025

Es gibt noch viele weitere Mittelzuweisungen und Verweise auf die Verbesserung der Verfügbarkeit und der Versorgung mit psychischen Gesundheitsdiensten in Schulen und anderen Einrichtungen. Bei all der Zeit, dem Geld, der Energie und den Anstrengungen, die in die psychische Gesundheit gesteckt werden – wer profitiert am meisten davon?

Anzeige

Gratis PDF-Report zu CureVac sichern: Hier kostenlos herunterladen

Außerhalb der allgemeinen Bevölkerung, der Kinder und der Jugend des Landes gibt es einige Unternehmen, die sich voraussichtlich positionieren werden, um Dienstleistungen zu erbringen und dabei einen hübschen Gewinn zu erzielen.

Diese Unternehmen könnten davon profitieren

Compass Pathways (NYSE: CMPS) ist ein American Depository Receipt (ADR) und fungiert als Investment-Holdinggesellschaft. Das Unternehmen ist über seine Tochtergesellschaften tätig, die Dienstleistungen im Bereich der mentalen Gesundheit anbieten. Das Unternehmen entwickelt psychedelische Chemikalien wie Psilocybin zur Behandlung schwieriger Erkrankungen, einschließlich behandlungsresistenter Depressionen.

Talkspace Inc. (NYSE: TALK) ist ein Unternehmen für virtuelle Gesundheitsdienste, das sich zum Ziel gesetzt hat, die Versorgung effektiver, zugänglicher und bequemer zu gestalten. Talkspace ermöglicht es seinen Psychotherapeuten und Psychiatern, Patienten zu betreuen, denen normalerweise keine Ressourcen zur Verfügung stehen, in der Regel aufgrund ihrer geografischen Lage oder anderer Faktoren. Talkspace verkauft Abonnements an Unternehmen, Versicherungen und Verbraucher, die alle monatlich für die von ihren Patienten in Anspruch genommenen Dienste zahlen. Diese Aktie könnte für aggressive Anleger geeignet sein, da sie zu lukrativen Kursen gehandelt wird und ein Ertragspotenzial zu erkennen ist.

ATAI Life Sciences (NYSE: ATAI) ist ein klinisches biopharmazeutisches Unternehmen, das sich mit der Behandlung von psychischen Erkrankungen befasst. ATAI ist ein Unternehmen, dessen Ziel es ist, die Dienstleistungen von Talkspace und Compass Pathways zu kombinieren – das heißt, ihr Ziel ist es, verhaltensbezogene Telemedizin zusammen mit innovativen Therapien anzubieten.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/government/22/06/27806202/gun-reform-u-s-senate-moves-forward-3-stocks-that-could-soar-as-a-result

Sollten Gazprom Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Gazprom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Gazprom-Analyse.

Trending Themen

Update: Cannabis-Regulation weltweit

Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produk...

BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fal...

Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mi...

Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe

Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unterneh...

AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht?

Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über e...

Bitcoin: Viele Probleme - können alle gelöst werden?

Bitcoin Cash's Preis ist innerhalb der vergangenen 24 Stunden um 4,44 ...

Rheinmetall-Aktie mit neuem All-Time-High: Die Reise ist noch nic...

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

MDAX mit traurigem Rekord - Uniper-Aktie unter Druck!

Der deutsche Leitindex ist am Donnerstag mit hohen Verlusten aus dem H...

Rheinmetall-Aktie: Analyse – ist da noch Luft nach oben?

Haben Sie sich in den letzten Wochen einmal die Rheinmetall-Aktie ange...

Die besten Aktien unter 100 €

Morgan Stanley (NYSE: MS) Morgan Stanley ist eine multinationale Finan...

Neuste Artikel

DatumAutor
12:35 Dogecoin: Markt bleibt niedergeschlagen! Benzinga
DOGE fiel zusammen mit anderen wichtigen Münzen, während die globale Kryptowährungsmarktkapitalisierung um 4,1 % auf 859,3 Mrd. $ bei Redaktionsschluss fiel. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -5,4% 24-Stunden gegen Bitcoin -2,8% 24-Stunden gegen Ethereum -6,9% 7-Tage 2,4% 30-Tage -25% YTD-Leistung -62,7%   Die DOGE-Faktoren DOGE gehörte laut Cointrendz zum Zeitpunkt der Veröffentlichung zu den am häufigsten erwähnten Münzen…
12:30 Bitcoin: Die schlechteste Quartalsperformance seit 2011! Benzinga
Bitcoin (CRYPTO: BTC) verzeichnet mit einem Einbruch von 56,2% sein schlechtestes Quartal seit einem Jahrzehnt  und bricht damit den letzten Rekord von 49% Verlust im Q1 2021, als er von seinem ATH $19.750 auf rund $4.000 fiel. Zu Beginn des Quartals, das im Juni endete, wurde BTC bei rund 45.000 $ gehandelt, 35 % unter seinem Allzeithoch von 69.000 $, bevor es am…
12:25 Shiba Inu: Dogecoin und Shiba Inu Netzwerk Aktivität erreicht 7-Wochen-Hoch! Benzinga
Nach den Daten des Blockchain-Analyse-Tools Santiment haben DOGE und SHIB in den letzten Wochen einen bemerkenswerten Anstieg der Netzwerkaktivität verzeichnet. Was auch immer Ihre Meinung zu #Dogecoin und #ShibaInu sein mag, es scheint, als ob sie beide einen bemerkenswerten Anstieg der Netzwerkaktivität verzeichnen. Insbesondere in den letzten 10 Tagen haben $DOGE (+32%) und $SHIB (+35%) viele wiederkehrende Netzwerkinteraktionen verzeichnet. https://t.co/LDiWKEJIMg…
11:57 Dow Jones: Es wird eng! Andreas Göttling-Daxenbichler
Die Stimmung unter den Börsianern scheint mal wieder einen neuen Tiefpunkt erreicht zu haben und US-Aktien werden dieser Tage besonders heftig abgestraft. Das macht sich sowohl bei S&P 500 als auch Nasdaq 100 und natürlich auch Dow Jones bemerkbar. Letzterer Index musste am Donnerstag Abschläge in Höhe von 0,82 Prozent verkraften und fiel dadurch bis auf 30.775 Punkte zurück. Im…
11:37 Update: Cannabis-Regulation weltweit Jakob Ems
Der Oberste Gerichtshof von Texas verbietet den Verkauf und die Produktion von rauchbarem Hanf Der Richter des Obersten Gerichtshofs von Texas, Jeffrey S. Boyd, erinnerte die Texaner daran, dass rauchbarer Hanf nach wie vor verboten ist, da der Rechtsstreit zwischen vier Hanfunternehmen - Crown Distributing, America Juice Co., Custom Botanical Dispensary und 1937 Apothecary - und dem Obersten Gerichtshof von…
10:40 BASF-Aktie: Werden folgende Entscheidungen das Unternehmen zu Fall bringen? Andreas Opitz
Die deutsche Industrie ist maßgeblich abhängig von Gas. Dies darf mit Blut in einem Lebewesen verglichen werden. Fließt es nicht, so ist das Lebewesen nicht überlebensfähig. Genauso wird es auch der deutschen Wirtschaft gehen. Besonders die Anleger der BASF-Aktie müssen zittern. Denn BASF ist eines der Konzerne, welcher enorm Gas-hungrig ist. Ja, natürlich könnte die Politik Nord Stream 2 intakt…
09:45 Celsius-Aktie: Bitcoin-Wale sollen gemeinsam als Teil eines Erholungsplans investieren! Benzinga
BnkToTheFuture, ein Hauptinvestor der angeschlagenen Kryptowährungs-Kreditplattform Celsius, hat drei Vorschläge unterbreitet, um das Unternehmen vor dem Untergang zu retten. Recovery Plan vorgestellt Am Freitag teilte der CEO von BkToTheFuture Simon Dixon den Depositor's First Celsius Recovery Plan in einem Beitrag auf Twitter. #DepositorsFirst Celsius Recovery Plan https://t.co/YkGy3N0Gwd — Simon Dixon (Hüte dich vor Nachahmern) (@SimonDixonTwitt) Juni 30, 2022 „Bnk To…
09:06 Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe Stefan Salomon
Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unternehmen sowie der Amazon-Aktie könnten auch eine Übertreibung nach unten darstellen. Immerhin haben etablierte Unternehmen wie Amazon oder Microsoft, ebenso wie Apple oder die Google-Mutter Alphabet doch erhebliche Einbrüche in ihren Bewertungen hinnehmen müssen. Doch vertraut man den US-Nachrichtenportalen, fängt sich die Stimmung für die großen Tech-Unternehmen. Gerade in einer Rezession…
09:00 Ethereum Classic: Unsichere Zeiten! Benzinga
Es ist kein Geheimnis, dass mehrere beliebte Altcoins, darunter Bitcoin Cash (CRYPTO: BCH) und Ethereum Classic (CRYPTO: ETC), im Juni eine deutliche Schwäche gezeigt haben. Kryptowährungen wurden im Juni im Gleichschritt mit den wichtigsten US-Indizes gehandelt, die ebenfalls eine Schwäche erlebten, nachdem die Federal Reserve im Juni ihren Leitzins um 75 Basispunkte auf eine neue Spanne zwischen 1,5 % und…
08:55 Europäische Aktien: Aktien stürzen ab, da die Angst vor einer Verlangsamung zunimmt! DPA
Der Dollar blieb gegenüber den wichtigsten Währungen auf dem Vormarsch, nachdem die führenden Zentralbankchefs der Welt davor gewarnt hatten, dass der hohe Inflationsdruck länger als erwartet anhalten könnte. Ist dies erst der Anfang einer Zinserhöhung? Die Chefin der Fed von Cleveland, Loretta Mester, sagte, die US-Notenbank stehe "erst am Anfang einer Zinserhöhung" und es bestünden "Rezessionsrisiken". Sie will den Leitzins…
08:50 US-Aktien: Weiterhin schwache Performance! DPA
Nach dem steilen Rückgang in der vergangenen Sitzung pendeln die großen Durchschnitte zwischen der unveränderten Linie hin und her. Der Nasdaq und der S&P 500 verharrten zuletzt im negativen Bereich, während der Dow im engeren Sinne ungefähr unverändert blieb. Während der Dow um 10,49 Punkte oder weniger als ein Zehntelprozent auf 30.957,48 steht, liegt der Nasdaq 52,07 Punkte oder 0,5…
08:45 US-Dollar: Anstieg nach Powells Kommentaren! DPA
Die Risikostimmung trübte, nachdem der Vorsitzende der US-Notenbank (Fed), Jerome Powell, vor einem Konjunkturabschwung im Zuge der geldpolitischen Straffung der Zentralbank zur Inflationskontrolle gewarnt hatte. Auf dem Forum der Europäischen Zentralbank in Sintra sagte Powell, dass die Zentralbank keinen Übergang von einem Umfeld niedriger Inflation zu einem Umfeld hoher Inflation zulassen werde. 'Wir hatten erwartet, dass sich das Wachstum in…
08:44 AMC Entertainment-Aktie: Ist ein Kauf wirklich angebracht? Andreas Opitz
Die größte US-amerikanische Kinokette hatte sich noch im Mai über eine Verdopplung der Kinobesucher gefreut. Mit dem Film "Top Gun: Maverick" fanden wieder mehr Menschen in das gewohnte Umfeld zurück. Immerhin wurde dieses Geschäftsmodell mit der Corona-Pandemie regelrecht zum Einstürzen gebracht, was auch am Kurs der AMC Entertainment-Aktie zu sehen war. Tom Cruise machte nun also nicht nur in Top…
08:40 Dogecoin: Hoffnungsvolle Zukunft? Benzinga
Die weltweite Marktkapitalisierung von Kryptowährungen sank um 3,9 % auf 861,9 Mrd. $ zum Zeitpunkt der Drucklegung. Dogecoin Kursentwicklung Zeitrahmen % Veränderung (+/-) 24-Stunden -3,2% 24-Stunden gegen Bitcoin 1,6% 24-Stunden gegen Ethereum -2,3% 7-Tage 0,68% 30-Tage -24,8% YTD-Performance -62,8%   Die DOGE-Faktoren DOGE gehörte laut Cointrendz zu den Münzen, die auf Twitter am häufigsten erwähnt wurden. Die drei meistgenannten Münzen…
08:35 SAF-HOLLAND-Aktie: Angebotsunterlage an die Aktionäre von Haldex genehmigt und registriert! DPA
Am 8. Juni 2022 kündigte SAF-HOLLAND SE ein empfohlenes Barangebot an die Aktionäre von Haldex AB (publ) an, alle Aktien von Haldex an SAF-HOLLAND anzudienen. Die schwedischsprachige Angebotsunterlage für das Angebot wurde heute von der schwedischen Finanzaufsichtsbehörde (Sw. Finansinspektionen) genehmigt und registriert. Annahmefrist beginnt am 4. Juli Der Angebotspreis beträgt 66 SEK in bar je Haldex-Aktie. Dies ist der beste…