Delticom
DEX-GY
6,48 EUR
0,62 %

Delticom AG: Erfolgreicher Verkauf!

Delticom AG: Erfolgreicher Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an der Delticom North America Inc.

Delticom AG: Erfolgreicher Verkauf der Mehrheitsbeteiligung an Delticom North America

Hannover, 14. Januar 2022 – Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX) hat heute einen Vertrag über den Verkauf ihrer Anteile an der Delticom North America Inc. mit Tire Capital LLC unterzeichnet. Die Gesellschaft erhält für ihren 75 %igen Anteil an der US-Tochtergesellschaft einen Betrag zwischen 7 und 8 Mio. $. Der Verkaufspreis unterliegt den marktüblichen Anpassungsmechanismen. Der Vollzug des Vertrages wird für die zweite Februarhälfte erwartet und steht unter dem Vorbehalt von Bedingungen, deren Eintritt der Verkäufer für weitgehend wahrscheinlich hält.

Nach dem erfolgreichen Aufbau eines profitablen E-Commerce-Geschäfts und der Etablierung des Online-Reifenhandels in den USA eröffnet der Verkauf der Mehrheitsbeteiligung der Delticom der US-Tochtergesellschaft die Möglichkeit, das Geschäft entsprechend den lokalen Marktbedingungen und -chancen beschleunigt weiterzuentwickeln.

Durch den Verkauf stärkt die Delticom AG sowohl ihre Eigenkapitalbasis als auch ihre Liquidität. Die Gesellschaft wird sich in den kommenden Jahren auf den Ausbau ihrer Marktposition in Europa konzentrieren und ihre Investitionen entsprechend auf das europäische Kerngeschäft fokussieren.

Die Prognose für das laufende Geschäftsjahr, die zeitgleich mit der Veröffentlichung der Geschäftszahlen 2021 im März bekannt gegeben wird, wird die Auswirkungen der Entkonsolidierung auf Umsatz und Ergebnis widerspiegeln. Das US-Geschäft war in den vergangenen Jahren auf profitables Wachstum ausgerichtet und erwirtschaftet geringe Gewinne.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Delticom?

Über Delticom:

Die Delticom AG ist mit der Marke Reifendirekt das führende Unternehmen für den Online-Handel mit Reifen und Kompletträdern in Europa.

Das Produktportfolio für Privat- und Geschäftskunden umfasst ein einzigartiges Sortiment von rund 600 Marken und mehr als 40.000 Reifenmodellen für Pkw und Motorräder. Kompletträder und Felgen runden das Angebot ab. Das Unternehmen betreibt 351 Online-Shops und Online-Vertriebsplattformen in 73 Ländern und bedient damit mehr als 16 Millionen Kunden.

Im Rahmen des Services können die bestellten Produkte auf Kundenwunsch zur Montage an einen der weltweit rund 38.000 Delticom-Werkstattpartner geschickt werden.

Gratis PDF-Report zu Delticom sichern: Hier kostenlos herunterladen

Das Unternehmen mit Sitz in Hannover ist vor allem in Europa und den USA tätig und verfügt über umfangreiche Expertise in den Bereichen Aufbau und Betrieb von Online-Shops, Internet-Kundenakquise, Internet-Marketing und Aufbau von Partnernetzwerken.

Seit der Gründung im Jahr 1999 hat Delticom ein umfassendes Know-how in der Gestaltung effizienter und voll integrierter Bestell- und Logistikprozesse aufgebaut. Zu den wichtigsten Assets zählen die eigenen Läger der Gesellschaft.

Im Geschäftsjahr 2020 hat die Delticom AG einen Umsatz von über 541 Mio. Euro erzielt. Zum Ende des Geschäftsjahres beschäftigte das Unternehmen 177 Mitarbeiter.

Die Aktien der Delticom AG sind seit Oktober 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse notiert (ISIN DE0005146807).

Im Internet unter: www.delti.com

Kontakt: Delticom AG Investor Relations Melanie Becker Brühlstraße 11 30169 Hannover Telefon: +49 (0)511-93634-8903 Fax: +49 (0)511-8798-9138 E-Mail: melanie.becker@delti.com

Sollten Delticom Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Delticom jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Delticom Aktie.