Delticom AG Aktie: Das Kerngeschäft konnte nicht von einem frühen Start in die Winterreifensaison profitieren

In den ersten 9 Monaten fiel der Umsatz um 2% auf 418 Mio €. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) lag nahezu auf Vorjahresniveau. Zu einer detaillierten Gewinn- und Verlustrechnung ist das Unternehmen nicht verpflichtet. Aufgrund der milden Temperaturen zum Ende des 3. Quartals konnte Delticom im Kerngeschäft nicht von einem frühen Start in die Winterreifensaison profitieren. Marktexperten gehen davon aus, dass im September im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat 6,4% weniger Winterreifen im Reifenhandel nachgefragt wurden.

Der kumulierte Winterreifenabsatz lag damit in den ersten 9 Monaten hierzulande um 7,1% zurück. Der Oktober fiel zwar auch deutlich zu warm aus, doch mit den kühleren Temperaturen in der letzten Oktoberhälfte hat das Winterreifengeschäft an Dynamik gewonnen. So schätzen Marktexperten, dass im Oktober 9,4% mehr Winterreifen abgesetzt wurden. Delticom konnte den Umsatz im ersten Monat des 4. Quartals entsprechend der Marktentwicklung steigern.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Delticom?

Seit 2016 ist Delticom auch Spieler im zunehmenden E-Food-Markt, nachdem das Unternehmen die beiden Onlineanbieter Gourmondo und ES Food für insgesamt rund 30 Mio € erworben hatte. Jetzt ergänzt Delticom die Produktpalette im Onlinehandel mit Lebensmitteln durch die Akquisition von Allyouneed Fresh. Dabei kommen Delticom seine logistischen Fähigkeiten zugute, gerade in Bezug auf die Kleinteilelagerlogistik.

Sollten Delticom Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Delticom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Delticom-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Delticom
DE0005146807
2,40 EUR
-2,04 %

Mehr zum Thema

Vorsicht walten lassen bei Delticom …
Aktien-Broker | 02.08.2022

Vorsicht walten lassen bei Delticom …

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
16.07. Delticom AG-Aktie: Erweiterung des Vorstandes! DPA 61
Der Aufsichtsrat der Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führendem Online-Händler für Reifen und Kompletträder, hat Dr. Johannes Schmidt-Schultes mit Wirkung zum 01. September 2022 zum Group Chief Financial Officer (CFO) der Gesellschaft bestellt. Dr. Schmidt-Schultes verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung als Geschäftsführer Finanzen und Chief Financial Officer Nach Stationen bei Klöckner & Co und der Deutschen…
18.05. Delticom Aktie: Wo stoppt der Abwärtstrend? Aktien-Broker 23
Delticom kein Kauf laut Chartanalyse Der gleitende Durchschnittskurs der Delticom beläuft sich mittlerweile auf 6,6 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 3,08 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -53,33 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 3,97 EUR. Somit ist die Aktie mit -22,42…
Anzeige Delticom: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3897
Wie wird sich Delticom in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Delticom-Analyse...
22.04. An alle Delticom-Anleger! Aktien-Broker 12
Anleger äußern sich positiv zu Delticom Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber Delticom. Es gab insgesamt drei positive und zwei negative Tage. An neun Tagen gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind dagegen hauptsächlich…
14.04. Delticom-Aktie: Wo ist die Zukunft? Peter Wolf-Karnitschnig 50
Die Delticom-Aktie fällt und fällt und fällt. Seit Juni letzten Jahres hat sich der Aktienkurs des Online-Reifenhändler gedrittelt. Die Aktie ist inzwischen wieder auf dem Kursniveau vor Ausbruch der Corona-Pandemie angekommen. Warum läuft es seit geraumer Zeit so schlecht für die Delticom-Aktie? Schwache Prognose und viele Sorgen Eine eindeutige Antwort auf diese Frage scheint es nicht zu geben. Aber der…