Delivery Hero SE-Aktie: Aktualisierte Prognose für das Geschäftsjahr 2022!

Ankündigung des teilweisen Rückkaufs der Wandelanleihe 2024.

Delivery Hero SE veröffentlicht heute die vorläufigen Ergebnisse für das zweite Quartal 2022 und aktualisiert die Prognose für das Gesamtjahr 2022. Darüber hinaus kündigt das Unternehmen den teilweisen Rückkauf der Wandelanleihe 2024 an.

Vorläufige Ergebnisse für Q2 2022 (ohne Glovo)

Delivery Hero veröffentlicht heute die vorläufigen Ergebnisse für das zweite Quartal 2022. Auf dieser Basis stieg der Bruttowarenwert (GMV) im Q2 2022 um 18% auf 9,9 Mrd. EUR (Konsens: 10,1 Mrd. EUR [1]) und der Gesamtumsatz des Segments um 38% auf 2,1 Mrd. EUR (Konsens: 2,2 Mrd. EUR1). Die Delivery Hero-Gruppe verbesserte die vorläufige bereinigte EBITDA/GMV-Marge in H1 2022 um 0,4 Prozentpunkte auf -1,6% (Konsens: -1,8%1) und in Q2 2022 um 1,0 Prozentpunkte auf -1,4%. Dies ist auf eine starke Leistung des Plattformgeschäfts zurückzuführen, das im Mai und Juni 2022 ein ausgeglichenes bereinigtes EBITDA erzielte, ohne den Einmaleffekt aus der Türkei gemäß IAS 29.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Delivery Hero?

Aktualisierte Prognose Delivery Hero (ohne Glovo)

Aufgrund des sich verbessernden Wettbewerbsumfelds in den letzten Monaten hat der Vorstand des Unternehmens beschlossen, sich weiter auf die Profitabilität zu konzentrieren. Infolgedessen wurde der Ausblick für das Geschäftsjahr 2022 angepasst. Der Vorstand erwartet nun einen niedrigeren GMV zwischen 41 und 43 Mrd. EUR (vorher: 44 bis 45 Mrd. EUR), einen niedrigeren Gesamtsegmentumsatz zwischen 9,0 und 9,5 Mrd. EUR (vorher: 9,5 bis 10,5 Mrd. EUR) und eine verbesserte bereinigte EBITDA/GMV-Marge von -0,9 bis -1,0 % (vorher: -1,0 bis -1,2 %) für das Geschäftsjahr 2022. Darüber hinaus bestätigt Delivery Hero seine Prognose, dass das Plattformgeschäft im Gesamtjahr 2022 ein positives bereinigtes EBITDA erwirtschaften wird, was bedeutet, dass das Plattformgeschäft im zweiten Halbjahr 2022 profitabel sein wird. Die Investitionen im Segment Integrated Verticals werden – basierend auf dem bereinigten EBITDA – voraussichtlich nur bis zu -475 Mio. EUR betragen (bisher: bis zu -525 Mio. EUR).

Aktualisierte Guidance für Glovo [2]

Delivery Hero veröffentlicht auch vorläufige Zahlen für GlovoApp23, S.A. („Glovo“) sowie eine aktualisierte Prognose für Glovo für das Gesamtjahr 2022. Laut Glovo wuchs das GMV im Q2 2022 um 88% und im H1 2022 um 85% (+35% flächenbereinigt) [3] auf 1,8 Mrd. EUR, basierend auf vorläufigen Zahlen. Aufgrund moderaterer Wachstumsambitionen erwartet das Glovo-Management nun ein GMV von 3,7 bis 3,9 Mrd. EUR für das GJ 2022 (zuvor: 4,0 bis 4,3 Mrd. EUR). Daraus ergibt sich für Glovo ein geringerer Verlust beim adj. EBITDA als bisher angestrebt, der sich nun auf voraussichtlich bis zu -300 Mio. EUR beläuft (bisher: -330 Mio. EUR).

Lieferung Hero Group Guidance plus Glovo für GJ 2022

Für die Delivery Hero Group und Glovo auf Pro-Forma-Basis [4] erwartet der Vorstand des Unternehmens für das GJ 2022 ein GMV zwischen 44,7 und 46,9 Mrd. EUR, einen Gesamtsegmentumsatz von 9,8 bis 10,4 Mrd. EUR und ein bereinigtes EBITDA/GMV-Marge von -1,5 bis -1,6 %. Darin enthalten sind adj. EBITDA-Investitionen in Integrierte Vertikale von bis zu -475 Mio. EUR. Darüber hinaus erwartet der Vorstand nun, dass das Plattformgeschäft – einschließlich des negativen EBITDA bei Glovo – im dritten Quartal 2022 ein ausgeglichenes bereinigtes EBITDA erzielt und im vierten Quartal 2022 zwischen 40 und 120 Mio. EUR erwirtschaftet (bisher: 0 bis 100 Mio. EUR).

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Delivery Hero sichern: Hier kostenlos herunterladen

Teilweiser Rückkauf der Wandelanleihe 2024

Weiterhin hat der Vorstand von Delivery Hero heute beschlossen, einen Nominalbetrag von bis zu 85 Mio. EUR (d.h. ca. 10%) seiner im Januar 2024 fälligen Wandelanleihen in den kommenden Monaten für einen maximalen Barbetrag von 85 Mio. EUR (ohne aufgelaufene Zinsen) zurückzukaufen. Delivery Hero beabsichtigt, die zurückgekauften Anleihen zu kündigen. Der Rückkauf kann bereits heute beginnen, kann außerbörslich durchgeführt werden und wird voraussichtlich bis zum 30. September 2022 abgeschlossen sein. Delivery Hero hat eine Bank beauftragt, den Rückkauf im Rahmen vorher festgelegter Parameter selbständig durchzuführen. Der Rückkauf kann, soweit rechtlich zulässig, jederzeit beendet, verlängert, ausgesetzt und auch wieder aufgenommen werden. Weitere Rückkäufe sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht geplant.

Delivery Hero wird sein Q2 2022 Trading Update wie geplant am 16. August 2022 veröffentlichen

Die endgültigen Zahlen für das zweite Quartal 2022 können von den in dieser Ad-hoc-Mitteilung angegebenen vorläufigen Ergebnissen abweichen. Alle in dieser Ad-hoc-Mitteilung genannten Zahlen sind ungeprüft und basieren auf vorläufigen Informationen.

Bezüglich der Definition der alternativen Leistungskennzahlen, bereinigtes EBITDA, Gesamtsegmentumsatz und GMV, sowie damit zusammenhängender Informationen, verweist Delivery Hero auf die entsprechende Definition in seinem Geschäftsbericht 2021 auf Seite 67 unter dem Kapitel A ‚Konzernprofil‘ innerhalb des zusammengefassten Lageberichts, der auf der Website des Unternehmens veröffentlicht wurde.

Sollten Delivery Hero Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Delivery Hero jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Delivery Hero-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Vier Schritte zur Platzierung eines Auftrags auf dem Aktienmarkt!

Der Aktienmarkt ist eine hervorragende Möglichkeit, Ihr Geld zu investieren und es schnel...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Delivery Hero
DE000A2E4K43
52,94 EUR
5,39 %

Mehr zum Thema

DPA | 07:45

Delivery Hero's Q2 2022 Ergebnisse bestätigen beschleunigten Weg zur Profitabilität

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Delivery Hero-Aktie: Delivery Hero SE DPA 1
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Delivery Hero SE Straße: Oranienburger Straße 70 Postleitzahl: 10117 Stadt: Berlin Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 529900C3EX1FZGE48X78 2. Grund für die Meldung Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten Erwerb/Veräußerung von Instrumenten X Änderung der Aufteilung der Stimmrechte Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Natürliche Person (Vorname, Nachname): Hagen Prof. Dr. Hasselbrink Geburtsdatum:…
09.08. Delivery Hero Aktie: Die Anleger sind angesäuert! Aktien-Broker 73
Das denken die Anleger über Delivery Hero Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An drei Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Delivery Hero. Als…
Anzeige Delivery Hero: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7618
Wie wird sich Delivery Hero in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Delivery Hero-Analyse...
30.07. Delivery Hero Aktie: Es fehlt nicht mehr viel! Aktien-Broker 17
Wie performt Delivery Hero im Marktvergleich? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -67,79 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Zyklische Konsumgüter") liegt Delivery Hero damit 76 Prozent unter dem Durchschnitt (8,21 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Internet & Katalog Einzelhandel" beträgt 8,98 Prozent. Delivery Hero liegt aktuell…
26.07. Delivery Hero Aktie: Die Stimmung der Anleger hält sich weiterhin im positiven Bereich! Aktien-Broker 16
Delivery Hero: So wird aktuell diskutiert Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Delivery Hero in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen…