Delivery Hero-Aktie: Kommt jetzt die Gegenreaktion?

Nach ihrem katastrophalen Kurssturz in den letzten Tagen scheint sich die Delivery Hero-Aktie leicht zu erholen. Kommt jetzt eine Gegenreaktion?

Delivery Hero-Aktionäre machen dieser Tage ein Wechselbad der Gefühle durch. Nachdem der Kurs der Bestellplattform in den letzten Tagen und Wochen massiv eingebrochen war und gestern in der Spitze bei nur noch 39 Euro lag, zeichnet sich seitdem eine leichte Erholung ab. Die Delivery Hero-Aktie ist heute Morgen auf knapp über 45 Euro gestiegen. War der Kurssturz übertrieben und kommt nun die Gegenreaktion?

Ist sie zu tief gefallen?

An dieser Frage scheiden sich die Geister. Während für manche Analysten Delivery Hero ein reiner Pandemie-Gewinner war, der noch nie Gewinne erwirtschaftet und erst recht nichts im Deutschen Aktienindex verloren hat, sehen andere Analysten die Reaktion der Börse als übertrieben an. So hat die Investmentbank Credit Suisse ihre Kaufempfehlung für Delivery Hero beibehalten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Delivery Hero?

Trotzdem ist der Ärger über die katastrophale Performance der Delivery Hero-Aktie noch nicht aus der Welt. Unternehmenschef Niklas Östberg sah sich sogar genötigt, sich über Twitter bei den Aktionären zu entschuldigen. Der Finanzaufsicht Bafin wird eine einfache Entschuldigung definitiv nicht reichen. Sie wird den Handel mit Delivery Hero-Aktien in den letzten Tagen genauer unter die Lupe nehmen, um zu überprüfen, ob es gegebenenfalls zu Marktmanipulationen gekommen ist.

Vorsicht ist weiterhin angesagt!

Anlegern sei in Bezug auf die Delivery Hero-Aktie weiterhin zur Vorsicht geraten. Beim aktuellen Kursaufschwung handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach um eine technische Gegenreaktion, die sehr rasch wieder beendet sein könnte. Die langfristige Performance der Aktie ist angesichts des schwachen Ausblicks und immer noch nicht absehbarer Gewinne äußerst ungewiss.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Delivery Hero-Analyse vom 18.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Delivery Hero jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Delivery Hero-Analyse.

Trending Themen

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...
Delivery Hero
DE000A2E4K43
29,69 EUR
-4,07 %

Mehr zum Thema

Delivery Hero-Aktie: Was nun?
Cemal Malkoc | So

Delivery Hero-Aktie: Was nun?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Delivery Hero-Aktie: Reif für eine Bodenbildung! Alexander Hirschler 140
Die Aktie des Essenslieferdienstes Delivery Hero befindet sich seit Ende November im freien Fall und ist in dieser Woche im Tief bis auf 23,88 Euro zurückgekommen. Dabei handelte es sich um ein neues All Time Low. Die Unterstützung des 2018er-Tiefs bei 27,48 Euro scheint das Kaufinteresse nun aber wieder anzukurbeln. Nach dem bullischen Reversal vom Donnerstag, als die Aktie letztlich…
29.04. Delivery Hero-Aktie: Starke Zahlen, guter Ausblick - der Turnaround läuft! Alexander Hirschler 272
Die Aktie des Essenslieferdienstes Delivery Hero hat eine Berg- und Talfahrt hinter sich und ist nun wieder auf dem Ausgangsniveau von Ende 2018 angekommen. Allerdings ging die Talfahrt deutlich schneller vonstatten, als die Aktie zuvor für ihren Anstieg gebraucht hatte. Seit Mitte November sind die Kurse von einem Niveau jenseits der 130-Euro-Marke bis auf 26,18 Euro zurückgefallen. Es bestehen gute…
Anzeige Delivery Hero: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5955
Wie wird sich Delivery Hero in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Delivery Hero-Analyse...
26.04. Delivery Hero-Aktie: Die Hoffnung aufgegeben? Peter Wolf-Karnitschnig 338
Nach einer kurzen Zwischenerholung Ende März ist die Delivery Hero seit Anfang April wieder auf Talfahrt. Inzwischen hat die Aktie des Essenslieferdienstes nicht nur ein Jahres-und Zwölfmonatstief, sondern auch ein Dreijahrestief erreicht. Es kommt noch schlimmer: Die Delivery Hero-Aktie ist nicht mehr weit von ihrem Allzeittief entfernt. Haben Anleger inzwischen vollständig die Hoffnung aufgegeben? Das Vertrauen ist weg! Es sieht…
09.04. Delivery Hero-Aktie: Fremdfinanzierung im Gegenwert von 1,4 Mrd. EUR! DPA 242
Erfolgreiche Zuteilung und Preisfestsetzung für das Debüt-Darlehen B Weitere Diversifizierung der Kapitalstruktur durch USD und EUR Term Loans und RCF Schaffung eines erheblichen zusätzlichen Liquiditätspuffers und finanzieller Flexibilität Erfolgreicher Abschluss der Syndizierung der USD-Kreditfazilität Delivery Hero SE , die weltweit führende Plattform für lokale Zustelldienste, gibt den erfolgreichen Abschluss der Syndizierung der USD-Kreditfazilität mit einem Volumen von 825 Millionen US-Dollar…