Deka-Industrie 4.0 CF Fonds: Darauf kommt es diese Woche an!

Der Industrie 4.0 Fonds der Deka musste nach den Höhenflügen vor fünf Monaten herbe Rückschläge hinnehmen und diese Woche könnte bereits das nächste Debakel drohen.

Allein in den vergangenen drei Monaten stürzte der Kurs des Deka Fonds um 14,1 % ab. Neben dem Ende der lockeren Geldpolitik trug auch der Ukraine-Konflikt zu diesem Abverkauf bei.

Die zwei wichtigsten Termine in dieser Woche

Seitdem die amerikanische Zentralbank (FED) angekündigt hatte, ihre Ankaufprogramme auslaufen lassen sowie die Zinsen langsam erhöhen zu wollen, standen insbesondere Technologie-Aktien unter Druck. Dies hatte auch der Deka-Industrie 4.0 CF Fonds zu spüren bekommen. In dieser Woche werden in den USA zum einen die Inflationszahlen für den Februar verkündet und zum anderen steht ein weiteres FOMC Meeting an. Sollten die Inflationszahlen erneut über den Erwartungen liegen, könnte das einen weiteren Abverkauf am Aktienmarkt induzieren. Sollte die FED auf dem FOMC Meeting darüber hinaus die Leitzinsen um mehr als 25 Basispunkte erhöhen, steht der Aktienmarkt vor einer düsteren Woche.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Deka-Industrie 4.0 CF Fond?

Wichtige Unterstützungszonen

Angesichts des starken Abverkaufsdrucks zu Beginn der Handelswoche könnte der Kurs im Bereich der Zone bei 171,50 € oder bei 166,30 € Unterstützung finden.

Sollten Deka-Industrie 4.0 CF Fond Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Deka-Industrie 4.0 CF Fond jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Deka-Industrie 4.0 CF Fond-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Deka-Industrie 4.0 CF Fond
LU1508359509
159,07 EUR
-0,15 %

Mehr zum Thema

Deka Industrie 4.0 TF-Fonds: Stark unter Druck
Johannes Weber | 13.05.2022

Deka Industrie 4.0 TF-Fonds: Stark unter Druck

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.05. Deka-Industrie 4.0 CF Fonds: Steht das Schlimmste erst noch bevor? Maximilian Weber 480
Kurz nach dem Corona-Crash konnte sich der Kurs des Fonds außergewöhnlich schnell erholen. Doch seitdem die amerikanische Zentralbank die Zinswende angekündigt hatte, sind die Titel des Fonds unter Druck geraten. Warum 2022 ein kompliziertes Jahr für den Fonds wird Wer in disruptive Industrietechnologie investieren und dabei auf ein diversifiziertes Portfolio an Unternehmen zurückgreifen möchte, sollte den Deka-Industrie 4.0 CF Fonds…
09.05. Deka Industrie 4.0 CF-Fonds: Die Stimmung bleibt negativ! Anna Hofmann 332
Auch zu Beginn des neuen Jahres kam es bei dem Fonds zu weiteren Verlusten. Die Bären lenkten den Preis stark in Richtung Süden. Nachdem die SMA-Linie nach unten durchbrochen wurde und sich ein weiteres starkes Verkaufssignal bildete, diente diese nun als Widerstand und drückt den Preis immer weiter nach unten. Bei 165 Euro beruhigten sich die Bären und die Anleger…
Anzeige Deka-Industrie 4.0 CF Fond: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7125
Wie wird sich Deka-Industrie 4.0 CF Fond in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Deka-Industrie 4.0 CF Fond-Analyse...
28.03. Deka-Industrie 40 CF Fond: Was kann da noch kommen? Fond-Analyst 296
Kurs von Deka-Industrie 40 CF Fond ohne KaufsignaleDer Fond erreichte am 17. November 2021 ein neues 52 Wochenhoch mit einem Kurswert von 224,58 Euro. Seit dem Kurshoch fiel fiel der Preis des Fonds um -20,83 Prozent. In den vergangenen 131 Tagen mussten die Kapitalanleger von Deka-Industrie 40 CF Fond mit Erleben, wie der Kurs in Richtung Süden rutschte. Technische Analyse…
11.03. Deka-Industrie 40 CF Fond: Wie viel Potenzial schlummert hier? Fond-Analyst 320
Häufig verwenden Investoren Mittel der technischen Analyse, um die aktuelle Kursperformance besser einschätzen zu können. Heute werfen wir ein Blick auf einen alt bekannten Indikator: den gleitenden Durchschnitt der letzten 50 Tage. Aktuell beläuft sich der gleitende Durchschnitt (GD-50) bei 183,95 Euro. -6,16 Euro beträgt die Abweichung zum GD-50. In Prozent umgerechnet sind dies -3,35 Prozent. Kursbild von Deka-Industrie 40…