Datagroup Aktie: Keine einfache Situation!

Die Aktie der Datagroup hat in den vergangenen Wochen erhebliche Verluste hinnehmen müssen. Seit Ende August bestimmen die Bären das Geschehen. In der vergangenen Woche setzte der Kurs auf der 38,00-Euro-Marke auf, wodurch sogar das Corona-Crashtief von Mitte März (38,15 Euro) kurzzeitig unterschritten wurde. Immerhin zeigen die Anleger in diesem Bereich wieder stärkeres Kaufinteresse. In den letzten Tagen konnte die Aktie  etwas zulegen, aktuell notiert sie bei 39,90 Euro. Nun wird es darum gehen, die 40,00-Euro-Marke zurückzuerobern. Hier befindet sich ein erster größerer Widerstand.

Ichimoku unterstreicht bärisches Chartbild

Beim Blick auf den Ichimoku-Indikator wird deutlich, wie angeschlagen die Aktie momentan ist. Der Kurs verläuft unterhalb der Standardlinie (Kijun) und unterhalb der Wolke (Kumo). Daraus ergeben sich bereits zwei Verkaufssignale. Die in die Zukunft projizierte Wolke weist einen rosafarbenen Körper auf und ist damit ebenfalls bärisch einzuschätzen. Seit Kurzem verläuft die drehende Linie (Tenkan) wieder unterhalb der Standardlinie. Bei der Kreuzung wurde ein Death Cross gebildet, das bärisch zu werten ist. Schließlich befindet sich auch die verzögerte Linie (Chikou) unterhalb des Kurses und unterhalb der Wolke – dies führt zu einem weiteren Short-Signal. Demzufolge liegen ausschließlich bärische Signale vor.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Datagroup?

Sollten Datagroup Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Datagroup jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Datagroup-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Datagroup
DE000A0JC8S7
71,70 EUR
0,42 %

Mehr zum Thema

Datagroup Aktie: Immer langsam!
Robert Sasse | Di

Datagroup Aktie: Immer langsam!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.05. DATAGROUP SE-Aktie: Und wieder eine Top-Nachricht! DPA 24
Die Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/2022 Pliezhausen, 24. Mai 2022. Die DATAGROUP SE (WKN A0JC8S) veröffentlicht heute die Zahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021/2022 (01.10.2021 - 31.03.2022). Das Unternehmen konnte erneut ein deutliches Wachstum bei Umsatz und Ergebnis erzielen. Haupttreiber waren das organische Wachstum durch den Abschluss von Neukundenverträgen sowie das Upselling bei Bestandskunden. Darüber…
27.04. Datagroup Aktie: Für gute Laune ist gesorgt! Aktien-Broker 14
Anleger äußern sich positiv zu Datagroup Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Datagroup auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Datagroup in den vergangenen ein bis zwei Tagen vor…
Anzeige Datagroup: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8576
Wie wird sich Datagroup in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Datagroup-Analyse...
14.02. Gute Nachrichten bei Datagroup! Aktien-Broker 12
Wie denkt die Mehrzahl der Aktionäre? Datagroup lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert…
15.01. Datagroup Aktie: Jubelstimmung bei den Anlegern! Aktien-Broker 19
Anleger heben den Daumen Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Datagroup. Die Diskussion drehte sich an vier Tagen vor allem um positive Themen, wobei es keine negative Diskussion zu verzeichnen gab. An drei Tagen waren die Anleger eher neutral eingestellt. Die neuesten Nachrichten (in…