x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Das Solana-Netzwerk kann eine Stunde lang mit weniger Energie betrieben werden, als für eine einzige Bitcoin-Transaktion benötigt wird: Bericht

Ethereum (CRYPTO: ETH) hat keinen Mangel an Unterstützern in der Web3-Welt, aber der Preis für “die unerwartetste Unterstützung” geht an Greenpeace für die Unterstützung von Ethereum basierend auf dem Merge, der es zu einem umweltfreundlicheren Proof-of-Stake (POS)-Validierungssystem gegenüber dem ursprünglichen Proof-of-Work (POW)-System bewegt. Falls Sie die Bedeutung von POW vs. POS nicht verfolgt haben, die Kurzfassung ist, dass POW einfach mehr Rechenleistung benötigt als POS. Die Welt wird also weniger kryptografische Berechnungen und mehr Energie für Häschen und Blumen haben.

Aber bevor wir Greenpeace Einladungen zu unseren Discord-Servern schicken, sollten wir beachten, dass sie ziemlich kritisch gegenüber Bitcoin (CRYPTO: BTC) sind. Greenpeace erklärte in ihrer Pressemitteilung, “Ethereum’s lang erwarteter 'Merge' zu einem Proof-of-Stake-Konsens-Mechanismus verbraucht 99,95 % weniger Energie und lässt Bitcoin als die größte Kryptowährung zurück, die den veralteten, energieintensiven Proof-of-Work-Konsens-Mechanismus verwendet.”

Scott Melker, Kryptoanalyst, Autor und Podcaster, bemerkte in seinem Newsletter “The Wolf’s Den”, dass die Finanzierung hinter der 1-Million-Dollar-Kampagne gegen Bitcoin gewisse Interessenkonflikte nahelegt.

“Ich bin sehr dafür, dass die Miner ihren Betrieb säubern, aber darum geht es bei dieser Kampagne nicht. Die Krypto-Kampagne von Greenpeace wurde im März gestartet und wird vom Krypto-Milliardär Chris Larson, dem Vorstandsvorsitzenden von Ripple, unterstützt. Ripple finanziert die Umweltkampagne gegen Bitcoin,” schrieb Melker.

>

Zufälligerweise hat die Solana Solana (CRYPTO: SOL) Stiftung ihren zweiten Jahresbericht über den Kohlenstoff-Fußabdruck der Solana-Blockchain veröffentlicht. 

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Solana?

Solana verwendet einen einzigartigen Ansatz mit einem Proof-of-History (POH)-Protokoll, das die Blockbestätigung schneller macht als POS. Das POH-basierte Solana ist auch wesentlich energieeffizienter. Auf der Homepage des Unternehmens finden sich Grafiken (ohne Zitate), die dies eindrucksvoll belegen: Solana ist knapp 50 Mal effizienter als Ethereum und Tausende Male effizienter als Bitcoin.

Solana-Transaktion
Quelle: Solana-Website

In ihrem jüngsten Bericht, der auf einem “neuartigen Datensatz und einer Analyse” von Othersphere unter der Leitung von Robert Murphy basiert, haben sie eine Kohlenstoffbewertung vorgenommen.

Zu den Highlights des Berichts gehören:

Die Bewertung des gesamten CO2-Fußabdrucks des Netzes liegt bei 3.412 Tonnen CO2 pro Jahr, ein Anstieg von 26 % gegenüber 2.707 Tonnen CO2 pro Jahr im März 2022.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Solana sichern: Hier kostenlos herunterladen

  • Der gesamte CO2-Fußabdruck wird gemessen, indem die Emissionen aufgrund des Stromverbrauchs (1.772 Tonnen CO2 pro Jahr) mit den Emissionen aufgrund der Hardwareproduktion, auch bekannt als Elektroschrott (1.639 Tonnen CO2 pro Jahr), addiert werden.
  • Die Hauptgründe für die Änderungen sind:
    • Die Einbeziehung der Emissionen aus der Hardwareproduktion (E-Schrott) in den Energieverbrauchsbericht, wodurch 1.639 Tonnen CO2 pro Jahr hinzukamen.
    • Rückläufige Emissionen, die sich aus einer Verringerung des geschätzten Stromverbrauchs pro Validierungsknoten ergeben, der um 48 Prozent von 984 W auf 509 W pro Validierungsknoten gesunken ist.
    • Einbeziehung der rechenzentrumsspezifischen Nutzung erneuerbarer Energien, die die durchschnittliche Kohlenstoffintensität des Netzwerks um etwa 10 % von 198 auf 180 g CO2 pro KWh senkte.

In dem Bericht heißt es außerdem: “Auch wenn es immer Verbesserungen geben kann, ist es wichtig zu erwähnen, dass Solana eine unglaublich energieeffiziente Blockchain bleibt und dass das Netzwerk durch den Kauf von Kompensationen durch die Stiftung CO2-neutral ist. Diese Analyse ergab, dass der Betrieb des gesamten Solana-Netzwerks für eine Stunde weniger Energie verbraucht als eine einzige Bitcoin-Transaktion.”

Die Solana Foundation erklärte in dem Bericht, dass sie weiterhin nach Möglichkeiten sucht, ihre Energieeffizienz zu verbessern, einschließlich:

  • Die Verwendung von komprimierten NFTs, die es ermöglichen, 8 bis 10 NFTs in einer einzigen Transaktion zu prägen.
  • Verdoppelung der Transaktionsgröße, die die Effizienz der Kette pro Block erhöht und es dem Netzwerk ermöglicht, mit einer einzigen Transaktion bei minimalem Anstieg der Rechenleistung mehr zu erreichen. 

Das letzte Wort

Wenn wir hoffen, ein Mainstream-Käuferpublikum zu erreichen, muss sich die Kryptowelt mit den Bedenken über den ökologischen Fußabdruck auseinandersetzen. Wir können so viel darüber spekulieren, ob Kühlschränke oder Waschmaschinen mehr Energie verbrauchen – das ist nicht wirklich der Punkt. Der Punkt ist, dass die Hausse, die wir fast zwei Jahre lang genossen haben, auf Mainstream-Investitionen beruht, und Mainstream-Investoren wollen, dass die Umweltauswirkungen angesprochen werden.

Die Berücksichtigung von Umweltaspekten bei Kryptowährungen, wie sie Projekte wie Solana anstreben, ist zukunftssicher gegenüber der öffentlichen Meinung. Die Käufer wollen kohlenstoffneutral sein, und letztendlich werden sie es auch bekommen. Bitcoin wird seinen Konsensmechanismus nie ändern, aber es gibt einige Bitcoin-Befürworter, die vorgeschlagen haben, dass Bitcoin-Mining kohlenstoffneutral werden kann. Der Umweltanalytiker Daniel Batten schlug vor, dass das Bitcoin-Mining bis zum 4. Quartal 2024 kohlenstoffneutral werden kann, indem man “zuvor abgeleitetes Methan verbrennt.”

Jason Fernandes, der Gründer von Krypto-Launchpad AdLunam, teilte diesen Reddit-Beitrag über die erste solarbetriebene Mining-Anlage in Australien. 

Solana war nicht sofort für eine Stellungnahme zu erreichen.

Solana kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Solana jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Solana-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Solana
CRYPTO000SOL

Mehr zum Thema

360 Millionen Dollar in Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen innerhalb von 24 Stunden liquidiert, da die US-Inflationsdaten die Märkte erschüttern
Benzinga | 14.09.2022

360 Millionen Dollar in Bitcoin, Ethereum und anderen Kryptowährungen innerhalb von 24 Stunden liquidiert, da die US-Inflationsdaten die Märkte erschüttern

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.09. Bitcoin, Ethereum führen $364M Krypto-Liquidationen inmitten des Marktcrashs Benzinga 105
Mehr als 103.000 Händler wurden in den letzten 24 Stunden für 364 Millionen Dollar liquidiert. Was geschah:Daten von CoinGlass zeigen, dass die Mehrheit der Krypto-Long-Trader am Dienstag liquidiert wurde. Bitcoin (CRYPTO: BTC) verzeichnete die meisten Liquidationen im Wert von $124 Millionen, gefolgt von Ethereum (CRYPTO: ETH), das Liquidationen im Wert von $114 Millionen verzeichnete. Ethereum Classic (CRYPTO: ETC) verzeichnete ebenfalls eine beträchtliche Anzahl von Liquidationen —…
20.07. Solana: Wie sicher ist Solana (SOL) für Investoren? Joyce Lange 147
Der Ursprung von Solana liegt im Jahr 2017, als Firmengründer Anatoly Yakovenko das Whitepaper draft publizierte. In diesem Entwurf ging es um eine neue Methode zur Zeitmessung bei verteilten Systemen mit dem Namen Proof-of-History (POH). Gründungsprozess! Schließlich arbeitete Yakovenko zusammen mit einem früheren Kollegen von Qualcomm Inc. (NASDAQ: QCOM), nämlich Greg Fitzgerald, an der Entwicklung der Blockchain. Anschließend taten sich…
Anzeige Solana: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9312
Wie wird sich Solana in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Solana-Analyse...
20.06. Solana: Der Markt ist immer noch auf der Suche nach einem Boden! Benzinga 18
Der milliardenschwere Investor und Shark Tank-Moderator Kevin O'Leary, ist jedoch nicht allzu beunruhigt über das Dilemma. Zurückkaufgelegenheit in diesen Kryptos O'Leary sagte, er erwarte, dass die aktuelle Krypto-Baisse den gesamten Krypto-Sektor langfristig stützen wird, so der Market Insider unter Berufung auf ein exklusives Interview mit dem Risikokapitalgeber. Er soll gesagt haben, dass er auf Token, einschließlich Bitcoin (CRYPTO: BTC) und…
17.06. Bitcoin: Eine weitere Bullenfalle? Benzinga 73
Mit der jüngsten Zinserhöhung der Federal Reserve 0,75% drehte der Bärenmarkt ins Grüne, wobei Bitcoin (CRYPTO: BTC) und Ethereum (CRYPTO: ETH) bei Redaktionsschluss um 6% und 11%  zulegten. Andere Top-Altcoins wie Dogecoin (CRYPTO: DOGE) und Solana (CRYPTO: SOL) stiegen um 13% bzw. 19%. Da die Finanzmärkte schnelle Gewinne feiern, kann es zu einer Umkehr kommen, und dies könnte nur eine…