Das richtige Timing, wann sollte man investieren?

Der S&P 500 steigt um beachtliche 7 %. Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, um Aktien zu kaufen?

Für die Anleger war das Jahr 2022 bisher ein hartes Jahr.

Der S&P 500 ist in der Spitze um 25 % gesunken. Der IT-Sektor hat mit Aktien wie PayPal Holdings Inc. (PYPL) einen absoluten Schlag erlitten. Die Menschen sind zögerlich, und das zu Recht angesichts der Ungewissheit. Die Fragen, auf die jeder eine Antwort haben möchte, lauten daher: Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Aktien zu kaufen? Ist jetzt der richtige Zeitpunkt? Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Antworten auf diese Fragen sind eindeutig.

Die Herausforderung für die Menschen besteht darin, zu lernen, den Lärm auszublenden und vom Wunsch nach Einfluss in den sozialen Medien zum Denken und Handeln wie ein Investor überzugehen.

Sie werden diese Antworten niemals in den Tweets von Elon Musk oder in Ihrer Lieblings-Facebook-Gruppe finden, die von denen kompromittiert wurde, die den Einfluss in den sozialen Medien über den Profit und ihre Zukunft stellen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Die Antwort liegt in den Charts

Nutzen Sie die höheren Zeithorizonte der Monats-, Wochen- und Tagescharts, um Ihre Entscheidungen und Handlungen zu steuern.

Die Logik ist einfach: Wenn alle drei Zeitrahmen übereinstimmen, ist es an der Zeit, die richtigen Aktien in Ihr Portfolio aufzunehmen. Diese drei Zeitrahmen können jedoch sowohl bullish als auch bearish sein.

Wenn Sie bullisch ausgerichtet sind, sollten Sie in Aktien investieren. Wenn Sie bärisch eingestellt sind, sollten Sie den Markt leerverkaufen, wie es kluge Anleger in den Jahren 2000 und 2008 getan haben. Ich habe 2007 mit dem Investieren begonnen, und dank einer guten Ausbildung war ich auf der richtigen Seite des Aktienmarktes, um ihn 2008 zu shorten.

Wenn es keine Ausrichtung gibt, ist das ein Umfeld, in dem man zur Seite treten und Geduld aufbringen sollte. Diese entscheidende Fähigkeit eines Anlegers wird beim Streben nach schnellem Reichtum regelmäßig übersehen und unterschätzt, und das ist der Grund dafür, dass so viele Portfolios eine schlechte Performance aufweisen.

Der S&P 500 hat sich in den letzten Tagen um 7 % erholt, aber die Erholung ist nicht signifikant genug, um mit Käufen zu beginnen. Eine weitere Abwärtsbewegung ist nach wie vor sehr gut möglich.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu PayPal sichern: Hier kostenlos herunterladen

Ein branchenüblicher Indikator, um eine steigende oder fallende Tendenz bei der Preisentwicklung festzustellen, ist der einfache gleitende 200er-Durchschnitt (SMA) sowohl auf dem Wochen- als auch auf dem Tageshorizont.

  • Liegt der Kurs über beiden gleitenden Durchschnitten, so ist eine zinsbullische Tendenz festzustellen.
  • Liegt der Kurs unter beiden gleitenden Durchschnitten, ist eine rückläufige Tendenz zu erkennen.
  • Wenn sie nicht übereinstimmen, halten wir uns zurück.

Beim S&P 500 liegt der Kurs über dem wöchentlichen 200-er SMA und unter dem täglichen 200-er SMA. Die Tendenz ist auf der Wochenbasis zinsbullisch und auf der Tagesbasis bärisch.

Der tägliche Zeitrahmen ist wie folgt zu erkennen

täglichen Zeitrahmen
Täglicher Zeitrahmen

Quelle: https://www.benzinga.com/trading-ideas/long-ideas/22/06/27884634/s-p-500-up-7-is-now-the-right-time-to-buy-stocks

Der wöchentliche Zeitrahmen ist nun im folgenden dargestellt

wöchentlicher Zeitrahmen
wöchentlicher Zeitrahmen

Quelle: https://www.benzinga.com/trading-ideas/long-ideas/22/06/27884634/s-p-500-up-7-is-now-the-right-time-to-buy-stocks

Unter diesen Marktbedingungen ist es besser, die Finger davon zu lassen. Sobald der Kurs wieder über den 200er-Tagesdurchschnitt steigt, haben Sie Ihren Indikator, um mit dem Kauf von Aktien zu beginnen, da der Tages- und der Wochenchart bullisch ausgerichtet sein werden.

Geduld ist hier eine Tugend, denn es ist durchaus möglich, dass sich der Kurs weiter abschwächt und unter das 200er-Maximum auf Wochenbasis sinkt, wenn sich eine bärische Ausrichtung auf Wochen- und Tagesbasis ergibt. In diesem Fall würde ich den Aktienmarkt leerverkaufen.

Vorerst aber halte ich mich weiterhin zurück und warte, bis der Kurs eine klare Tendenz vorgibt, bevor ich weitere Titel in mein Portfolio aufnehme.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Benzinga:

https://www.benzinga.com/trading-ideas/long-ideas/22/06/27884634/s-p-500-up-7-is-now-the-right-time-to-buy-stocks

Sollten PayPal Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen PayPal-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 06.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu PayPal. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

PayPal Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu PayPal
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose PayPal-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
PayPal
US70450Y1038
93,62 EUR
-0,96 %

Mehr zum Thema

PayPal: Jetzt könnte es auch zu einem Gap-Close kommen!
Alexander Hirschler | 07:38

PayPal: Jetzt könnte es auch zu einem Gap-Close kommen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Coinbase-Aktie: Gerichtsverfahren gegen Krypto-Betrüger sollen gestoppt werden! Benzinga 25
Die Kryptobörse Coinbase Global Inc (NASDAQ:COIN) hat den Obersten Gerichtshof der USA gebeten, zwei von Nutzern der Kryptobörse eingereichte Klagen zu stoppen. Coinbase sagte, dass die Gerichtsverfahren für zwei getrennte Fälle, die von Nutzern eingereicht wurden, gestoppt werden sollten, bis die Börse ihre Berufung beim 9. US-Berufungsgericht in San Francisco durchsetzt. Der erste Fall Bielski v. Coinbase, 22A91 — wurde von…
Do PayPal-Aktie: Bringt der Elliott-Einstieg die Wende? Simon Ruic 129
Die PayPal-Aktie sprang am Mittwoch um +8,94% auf 97,65 US$, nachdem der Zahlungsdienstleister am Vorabend seine neuen Quartalsergebnisse vorgelegt hatte. Kurzum: Der US-Konzern verdiente zwar deutlich weniger, doch ein neuer Großinvestor und die Ankündigung eines milliardenschweren Rückkaufprogramms machen den Anlegern Hoffnung. So fiel der Betriebsgewinn zwischen April und Juni gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel auf 764 Millionen US$,…
Anzeige PayPal: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3021
Wie wird sich PayPal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle PayPal-Analyse...
Mi PayPal: Der Kurswahnsinn hat Gründe! Achim Graf 38
Auf den ersten Blick scheinen die Anleger wahnsinnig geworden zu sein: Der US-Bezahldienstleister PayPal hat am Dienstag nach Börsenschluss einen Gewinneinbruch vermeldet – und die Aktie schießt am Mittwoch zweistellig nach oben. Im Xetra-Handel knackte die PayPal-Aktie kurzzeitig sogar die 100-Euro-Marke, ein zwischenzeitliches Plus von rund 15 Prozent. Mit knapp 98 Euro lagen die Papiere auch am Abend noch gut…
Mi Unfassbar: PayPal mit Kursexplosion! Bernd Wünsche 336
Liebe Leser, die Aktie von PayPal ist wie aus dem nichts wieder nach vorne marschiert. Am Mittwoch ging es für den Zahlungsdienstleister um satte 10 % aufwärts. Die Aktie hatte am Vortag nur etwa gut 2 % zugelegt. Jetzt scheint PayPal mit seinem Quartalsbericht von gestern einen Hammer geschafft zu haben. Die Wahrheit hinter den Ereignissen: Tatsächlich sind die Zahlen…

PayPal Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 06.08.2022 liefert die Antwort