Das ‚McQuade Center for Strategic Research and Development‘ und Mindset Pharma kooperieren in der Entwicklung von psychedelischen Arzneimitteln

Quelle: IRW Press

PRINCETON, NEW JERSEY – 5. Januar 2022 – Das McQuade Center for Strategic Research and Development, LLC (MSRD), ein Teilunternehmen des internationalen Pharmakonzerns Otsuka, und Mindset Pharma Inc. (Mindset) (CSE: MSET) (FWB: 9DF) (OTCQB: MSSTF) geben heute bekannt, dass sie im Rahmen einer Kooperation die Entwicklung von psychedelischen Arzneimitteln unterstützen wollen. MSRD hat ein strategisches Investment getätigt, um Mindset bei der Entdeckung und Entwicklung neuer chemischer Wirkstoffe zu unterstützen. Mindset ist ein auf die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln spezialisiertes Unternehmen, das sich in erster Linie der Entwicklung von optimierten und patentfähigen Psychedelika der nächsten Generation für die Behandlung von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen mit ungedecktem medizinischem Bedarf widmet.

„Im Rahmen unserer Bemühungen, den besonderen Bedürfnissen von Menschen mit psychischen Erkrankungen gerecht zu werden, ist es unerlässlich, verschiedenste Ansätze zu erforschen“, erklärt Dr. Robert McQuade, der als President des McQuade Center for Strategic Research and Development, LLC und als Chief Strategic Officer bei Otsuka Pharmaceutical Development & Commercialization, Inc. verantwortlich zeichnet. „Wir freuen uns darauf, in diesen Bereichen mit Mindset zusammenzuarbeiten und hoffen, dass psychedelische Arzneimittel in Zukunft für die Behandlung psychischer Erkrankungen zugelassen werden können.“

MSRD sondiert und unterstützt Behandlungsansätze im Frühstadium, mit denen das Therapieangebot für psychische Störungen und Nierenerkrankungen modifiziert werden kann. Das Zentrum bietet Mindset finanzielle und operative Unterstützung bei der Entwicklung von zwei neuartigen Psychedelika-Wirkstoffklassen über klinische Studien der Phase Ia und Ib. MSRD hat eine Vorauszahlung in Höhe von 5 Millionen US-Dollar an Mindset geleistet. Im Rahmen der Vereinbarung besteht für MSRD und Mindset die Möglichkeit, sich auf eine Ausweitung der Zusammenarbeit zu einigen, um die Wirkstoffe zu pharmazeutischen Produkten weiterzuentwickeln.

Darüber hinaus hat Mindset MSRD ein Vorkaufsrecht in Bezug auf die Veräußerung von Vermögenswerten, exklusive Lizenzen oder Kooperationsmöglichkeiten in Zusammenhang mit den Wirkstoffen sowie ein Vorverhandlungsrecht in Bezug auf Fusionen, Übernahmen oder Veräußerungen von Vermögenswerten in Verbindung mit Mindset eingeräumt. Beides gilt als Gegenleistung für die Vorauszahlung, die weitere Zusammenarbeit und die Finanzierung der Entwicklung von Mindsets neuen Wirkstoffen. MSRD hat außerdem die Möglichkeit, unter bestimmten Umständen Lizenzgebühren im einstelligen Prozentbereich zu fordern, wenn das Vorkaufsrecht nicht wahrgenommen oder die Vereinbarung beendet wird.

„Es freut uns außerordentlich, mit MSRD, einem Teilunternehmen von Otsuka, zusammenzuarbeiten, um die Weiterentwicklung von zwei unserer neuartigen Psychedelika-Wirkstoffklassen zu ermöglichen. Wir hoffen, von MSRDs profunden Kenntnissen in der Arzneimittelentwicklung und auf dem Gebiet der ZNS-Indikationen profitieren zu können, um in Vorbereitung auf die Einleitung von klinischen Studien unseren Entwicklungsweg zu beschleunigen und das Risiko entsprechend zu verringern“, erklärt James Lanthier, Chief Executive Officer von Mindset. „Es besteht ein hoher ungedeckter Bedarf an innovativen Behandlungsmethoden für psychische Erkrankungen. Diese Zusammenarbeit bestärkt uns in unserer Überzeugung, dass optimierte und patentierbare psychedelische Wirkstoffe der nächsten Generation die Zukunft der Behandlung von psychischen Erkrankungen prägen werden“.

Richard Patricio, seines Zeichens Chairman von Mindset, fügt hinzu: „Diese transformative Transaktion ist eine Bestätigung dessen, was unser Team in den letzten Jahren erreicht hat. Es freut uns außerordentlich, dass Otsuka sich für eine Zusammenarbeit mit Mindset auf dem Gebiet der Entwicklung neuartiger psychedelischer Arzneimittel entschieden hat, und sehen dies als einen entscheidenden Moment im Entwicklungsprozess von Mindset. Unser Team freut sich auf die enge Zusammenarbeit mit MSRD, um gemeinsam an der Lösung des ungedeckten Bedarfs von Millionen von Menschen weltweit, die an einer Vielzahl von psychischen Störungen leiden, mitzuwirken. Für die Zukunft sind wir sehr optimistisch gestimmt.“

Über Mindset Pharma

Mindset Pharma Inc. ist ein auf die Erforschung und Entwicklung von Arzneimitteln spezialisiertes Unternehmen, das sich in erster Linie der Entwicklung von optimierten und patentfähigen Psychedelika der nächsten Generation für die Behandlung von neurologischen und psychiatrischen Erkrankungen mit ungedecktem medizinischem Bedarf widmet. Mindset wurde gegründet, um pharmazeutische Assets der nächsten Generation zu entwickeln, die das bahnbrechende therapeutische Potenzial psychedelischer Arzneimittel nutzen. Mindset entwickelt derzeit mehrere neuartige Wirkstoffgruppen mit psychedelischen Wirkstoffen der nächsten Generation sowie ein innovatives Verfahren zur chemischen Synthese von Psilocybin bzw. eigener proprietärer Substanzen. Weitere Informationen über Mindset erhalten Sie auf unserer Website www.mindsetpharma.com.

Über das McQuade Center for Strategic Research and Development (MSRD)

MSRD wurde im Jahr 2019 von Otsukas Pharmaniederlassung in den USA gegründet. Seine Aufgabe ist es, innovative Forschungs- und Entwicklungsprogramme im Frühstadium, mit denen Otsuka sein zukünftiges Produktportfolio möglicherweise ausbauen kann, zu suchen, zu sondieren und anschließend zu finanzieren.

Otsuka hat sich zum Ziel gesetzt, in innovative und kreative Produkte in Bereichen mit ungedecktem Bedarf zu investieren. MSRD wurde als Fortführung dieses Ziels gegründet, um Behandlungsansätze im Frühstadium zu unterstützen und zu identifizieren, mit denen das Therapieangebot für psychische Störungen und Nierenerkrankungen modifiziert werden kann. Nähere Informationen erhalten Sie unter https://msrd-us.com/.

Über Otsuka

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Mindset Pharma?

Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. ist ein globales Gesundheitsunternehmen mit der Unternehmensphilosophie: „Otsuka–people creating new products for better health worldwide“ (zu Deutsch: Otsuka–Menschen, die neue Produkte für eine bessere Gesundheit auf der Welt entwickeln). Otsuka widmet sich der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung innovativer Produkte. Der Schwerpunkt liegt dabei auf pharmazeutischen Produkten zur Befriedigung ungedeckter medizinischer Bedürfnisse sowie auf Nahrungsergänzungsmitteln zur Erhaltung der täglichen Gesundheit.

Mit seinen pharmazeutischen Produkten ist Otsuka Marktführer in den besonders anspruchsvollen Bereichen der psychischen, renalen und kardiovaskulären Gesundheit. Daneben unterhält das Unternehmen auch Forschungsprogramme auf dem Gebiet der Onkologie sowie zu einer Reihe von unterversorgten Krankheiten, wie etwa der Tuberkulose, die auf globaler Ebene ein ernstes Problem für die öffentlichen Gesundheit darstellt. Dieses Engagement verdeutlicht, dass Otsuka in seinem Kern ein „Big Venture“-Unternehmen ist, das an all seine Aufgaben mit Esprit und Kreativität herangeht.

Otsuka gründete seine erste Niederlassung in den USA im Jahr 1973. Heute ist Otsuka am US-Markt mit den Tochtergesellschaften Pharmaceutical Development & Commercialization, Inc. (OPDC) und Otsuka America Pharmaceutical, Inc. (OAPI) vertreten. Die 1.700 Mitarbeiter dieser beiden Gesellschaften in den Vereinigten Staaten entwickeln und vermarkten Medikamente für die Bereiche psychische Gesundheit, Nephrologie und Kardiologie und bedienen sich modernster Technologien, um dem ungedeckten Bedarf im Gesundheitswesen gerecht zu werden.

OPDC und OAPI sind indirekte Tochtergesellschaften der Otsuka Pharmaceutical Company, Ltd. die eine Tochtergesellschaft der Otsuka Holdings Co. mit Sitz in Tokio, Japan, ist. Im Jahr 2020 beschäftigte der Otsuka-Konzern weltweit 47.000 Mitarbeiter und erzielte einen konsolidierten Umsatz in Höhe von rund 13,3 Milliarden US-Dollar.

Otsuka nimmt bei all seinen Unternehmungen stets den weniger begangenen Weg. Erfahren Sie mehr über Otsuka in den Vereinigten Staaten unter www.otsuka-us.com und kontaktieren Sie uns auch auf LinkedIn und Twitter unter @OtsukaUS. Die internationale Website von Otsuka Pharmaceutical Co., Ltd. finden Sie unter www.otsuka.co.jp/en/.

Ansprechpartner für Mindset Pharma:

Kontakt für Anleger:

Allison Soss/Tim Regan

KCSA Strategic Communications

E-Mail: MindSet@kcsa.com

Tel: 212-896-1267/ 347-487-6788

Kontakt für Medien:

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Mindset Pharma sichern: Hier kostenlos herunterladen

McKenna Miller

KCSA Strategic Communications

E-Mail: MindSet@kcsa.com

Tel: 949-606-6585

Kontaktpersonen des Unternehmens:

James Lanthier, CEO

E-Mail: jlanthier@mindsetpharma.com

Jason Atkinson, VP, Corporate Development

E-Mail: jatkinson@mindsetpharma.com

Tel: 416-479-4094

Medienkontakte für Otsuka:

Otsuka in den USA

Jill Roman

Corporate Communications

Otsuka America Pharmaceutical, Inc.

jill.roman@otsuka-us.com

+1 215 595 8424

Otsuka außerhalb der USA

Jeffrey Gilbert

Leader, Pharmaceutical PR

Otsuka Pharmaceutical, Co., Ltd.

gilbert.jeffrey@otsuka.co.jp

+81 3 6717 1410

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Mindset Pharma kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Mindset Pharma jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Mindset Pharma-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Mindset Pharma
CA60268M1023
0,28 EUR
-6,33 %

Mehr zum Thema

Mindset Pharma Aktie: Was noch aussteht!
Aktien-Broker | 21.05.2022

Mindset Pharma Aktie: Was noch aussteht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Mindset Pharma Aktie: Der Kurs sendet Alarmsignale! Aktien-Broker 22
Mindset Pharma im Abwärtstrend laut Chartbild Der gleitende Durchschnittskurs der Mindset Pharma beläuft sich mittlerweile auf 0,7 CAD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 0,49 CAD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -30 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 0,6 CAD. Somit ist die Aktie…
18.03. Mindset Pharma-Aktie: Mit kräftigen Gewinnen ins Wochenende Dr. Bernd Heim 16
Neben den hohen prozentualen Gewinnen können die Bullen auch noch einen weiteren Erfolg für sich verbuchen, denn es gelingt ihnen, den 50-Tagedurchschnitt bei 0,445 Euro zu überwinden. In der Spitze gelang während des Tages sogar ein Vorstoß bis auf 0,466 Euro. Noch ist der Anstieg allerdings nicht signifikant. Ein oberhalb des EMA50 ausgebildeter Wochenschlusskurs muss deshalb für heute das erste…
Anzeige Mindset Pharma: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3080
Wie wird sich Mindset Pharma in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Mindset Pharma-Analyse...
15.03. Mindset Pharma Aktie: Tut sie es schon wieder? Aktien-Broker 19
Was sagt der RSI über den Kurs aus? Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Mindset Pharma-Aktieder Wert…
03.03. Mindset Pharma-Aktie: Das sieht nicht gut aus! Aktien-Barometer 36
2022 war bislang gewiss nicht das Jahr der Mindset Pharma-Aktie: Seit dem 1. Januar fiel der Titel an der Canadian National Stock Exchange um 31,76 Prozent. In den vergangenen fünf Handelstagen fielen die Anteile erneut um 3,28 Prozent. Ein 1,69-prozentigen Defizit steht auch bis 16:57 Uhr MEZ – sowie ein Kurs von 0,58 kanadischen Dollar. In den vergangenen 20 Tagen…