x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Das Beste aus beiden Welten: Diese 3 Halbleiteraktien bieten Dividenden und ein großes zukünftiges Wachstum

Präsident Joe Biden unterzeichnete kürzlich den 280 Milliarden Dollar schweren CHIPS and Science Act, mit dem rund 52 Milliarden Dollar für die Förderung des amerikanischen Computerchipsektors bereitgestellt werden.

Nach Engpässen in der Lieferkette und einer Rekordnachfrage nach Halbleitern wird das CHIPS-Gesetz die heimische Halbleiterindustrie ankurbeln, um besser mit China konkurrieren zu können.

Eine Möglichkeit, davon zu profitieren, wäre der Kauf von Halbleiteraktien, die Dividenden und Wachstum bieten.

Halbleiter-Dividendenwert Nr. 1: Intel Corporation (NASDAQ:INTC)
Dividendenrendite: 4,10%
Jährliche Dividende: $1,46
Häufigkeit: Vierteljährlich

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Intel?

Die Intel Corporation hat in den letzten acht Jahren ihre Dividende immer wieder erhöht. Intel ist der weltweit größte Hersteller von Logikchips und entwickelt und produziert Mikroprozessoren für die globalen Märkte für Personalcomputer und Rechenzentren.

Intel's GAAP-Umsatz im zweiten Quartal betrug 15,3 Milliarden Dollar, ein Rückgang von 22% im Vergleich zum Vorjahr, und revidierte die Umsatzprognose für das Gesamtjahr auf 65 bis 68 Milliarden Dollar.

Halbleiter-Dividendenwert Nr. 2: Taiwan Semiconductor Manufacturing Company Limited (NYSE:TSM)
Dividendenrendite: 2,17%
Jährliche Dividende: $1,94
Häufigkeit: Vierteljährlich

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Intel sichern: Hier kostenlos herunterladen

Taiwan Semiconductor Manufacturing Company hat keine Erfolgsbilanz bei der Erhöhung seiner Dividenden, da das Unternehmen sich mehr auf Reinvestitionen für Wachstum konzentriert. Taiwan Semiconductor ist mit einem Marktanteil von über 57 % im Jahr 2021 die weltweit größte Chip-Gießerei, die ihre integrierten Schaltkreise und andere Halbleiterbauelemente international verkauft.

Der Umsatz von Taiwan Semiconductor stieg im Juli um 6,2% gegenüber Juni 2022 und um 49,9% gegenüber Juli 2021.

Auch zu lesen: Nancy Pelosi trifft sich mit Taiwan Semiconductor: Wird es helfen, die Taschen der Sprecherin zu füllen?

Halbleiter-Dividendenwert #3: Micron Technology Inc (NASDAQ:MU)
Dividendenrendite: 0,74%
Jährliche Dividende: $0,46
Häufigkeit: Vierteljährlich

Micron Technology hat seine Dividenden in den letzten zwei Jahren immer wieder erhöht, da sich das Unternehmen in der Vergangenheit auf die Entwicklung und Herstellung von DRAM für PCs konzentriert und dann in den Markt für NAND-Flash-Speicher expandiert hat.

Micron hat im dritten Quartal 2022 rund 13,8 Millionen Aktien für 981 Millionen Dollar zurückgekauft. “Micron hat im dritten Quartal des Geschäftsjahres einen Rekordumsatz erzielt, was auf die hervorragende Leistung unseres Teams in den Bereichen Technologie, Produkte und Fertigung zurückzuführen ist,” sagte Micron Technology President und CEO Sanjay Mehrotra.

Sollten Intel Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Intel jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Intel-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Intel-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Intel. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Intel Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Intel
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Intel-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Intel
US4581401001
27,73 EUR
0,16 %

Mehr zum Thema

Intel-CEO Pat Gelsinger stellt Gaming-GPU und Intel Core-Prozessor der 13. Generation vor:
Benzinga | 27.09.2022

Intel-CEO Pat Gelsinger stellt Gaming-GPU und Intel Core-Prozessor der 13. Generation vor: "Die wahre Magie der Technik

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.09. Intel Innovation 2022: Was Sie erwartet und wie Sie es sehen können Benzinga 62
Intel Corporation (NASDAQ:INTC) wird am 27. und 28. September die auf Entwickler ausgerichtete Veranstaltung Innovation 2022 ausrichten. Die Veranstaltung, die in San Jose, Kalifornien, stattfinden wird, könnte mit der Einführung der 13. Generation der Core Raptor Lake CPUs und möglicherweise weiteren Neuigkeiten bezüglich der Arc-Grafikkarten zusammenfallen. Bei der letzten Veranstaltung gab es auch eine Produktankündigung, obwohl das Unternehmen darauf besteht,…
20.09. Ein Blick auf Intels jüngste Whale Trades Benzinga 13
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffällig bullische Haltung zu Intel eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Intel (NASDAQ:INTC) haben wir 12 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich genau feststellen, dass 50 % der Anleger die Trades mit bullischen Erwartungen und 50 % mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den…
Anzeige Intel: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5071
Wie wird sich Intel in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Intel-Analyse...
09.09. Nasdaq und S&P 500-Futures lassen US-Aktien zum Wochenausklang hochschnellen - Intel und T-Mobile im Fokus Benzinga 30
Die US-Aktienmärkte wollen die Woche gut abschließen, die Futures auf die wichtigsten Indizes deuten auf einen moderat höheren Start am Freitag hin. Die wichtigsten US-Durchschnittswerte tendierten am Donnerstag eher lustlos, bevor eine späte Kaufwelle den Indizes zu einem festen Schluss im grünen Bereich verhalf. Finanz- und Gesundheitstitel führten die Gewinne der Sitzung an, während Kommunikations-, Basiskonsumgüter- und Versorgerwerte gegen den…
06.09. Sehen Sie sich an, was Wale mit INTC anstellen Benzinga 41
Ein Wal mit viel Geld zum Ausgeben hat eine auffällig bullische Haltung zu Intel eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Intel (NASDAQ:INTC) haben wir 21 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 57% der Investoren ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 42% mit bearischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt beobachteten Trades…

Intel Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Intel-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort