Darauf haben alle AnaptysBio-Anleger gewartet!

AnaptysBio: Wohin tendiert der RSI?

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Anaptysbio-RSI ist mit einer Ausprägung von 31,49 Grundlage für die Bewertung als „Hold“. Der RSI25 beläuft sich auf 51,84, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Hold“.

Positives Sentiment bei AnaptysBio

Anaptysbio lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Hold“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung zeigte eine positive Veränderung, was eine Einschätzung als „Buy“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Anaptysbio in diesem Punkt die Einstufung“Buy“.

Wie sieht es bei AnaptysBio fundamental aus?

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 96,55 liegt Anaptysbio über dem Branchendurchschnitt (42 Prozent). Die Branche „Biotechnologie“ weist einen Wert von 67,91 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht überbewertet und erhält eine „Sell“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AnaptysBio?

In welchem Trend bewegt sich die Aktie?

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Anaptysbio-Aktie beträgt dieser aktuell 27,44 USD. Der letzte Schlusskurs (21,85 USD) liegt damit deutlich darunter (-20,37 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Anaptysbio somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittDieser beträgt aktuell 20,92 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe (+4,45 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Anaptysbio ergibt, die Aktie erhält eine „Hold“-Bewertung. In Summe wird Anaptysbio auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Hold“-Rating versehen.

Wird die gute Stimmung den Kurs beflügeln?

Die Anleger-Stimmung bei Anaptysbio in den Diskussionsforen und Meinungsspalten der sozialen Medien ist insgesamt besonders positiv. Dies zeigt sich in den Äußerungen und Meinungen der vergangenen beiden Wochen, die wir für Sie ausgewertet haben, um einen weiteren Bewertungsfaktor für die Aktie zu gewinnen. Dabei zeigte sich, dass in den vergangenen ein bis zwei Tagen weder positive noch negative Themen bei den Diskussionen im Mittelpunkt standen, womit der Titel insgesamt die Einschätzung „Buy“ erhält. Damit errechnet sich unserer Einschätzung nach zum Punkt Anleger-Stimmung insgesamt ein „Buy“.

Wie viel Kurspotenzial steckt in der Aktie?

Anaptysbio erhielt in den vergangenen zwölf Monaten insgesamt 2 Analystenbewertungen.Die durchschnittliche Bewertung des Wertpapiers ist dabei „Buy“ und setzt sich aus 1 „Buy“-, 1 „Hold“- und 0 „Sell“-Meinungen zusammen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Anaptysbio vor. Aufgrund des Durchschnitts der Kursprognose von (38 USD für das Wertpapier ergibt sich ein Aufwärtspotential von 73,91 Prozent (ausgehend vom letzten Schlusskurs, 21,85 USD), folgt man der Meinung der Analysten. Dies stellt also eine „Buy“-Empfehlung dar. Anaptysbio erhält für diesen Abschnitt in Summe damit eine „Buy“-Bewertung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AnaptysBio-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich AnaptysBio jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AnaptysBio-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

AnaptysBio
US0327241065
25,60 EUR
-1,87 %

Mehr zum Thema

AnaptysBio Aktie: Unternehmen stellt diese Entwicklung ein!
Benzinga | 15.03.2022

AnaptysBio Aktie: Unternehmen stellt diese Entwicklung ein!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.03. AnaptysBio Aktie: So viel wurde verdient!Benzinga 9
AnaptysBio (NASDAQ:ANAB) erzielte im vierten Quartal einen Umsatz von insgesamt 1,01 Millionen Dollar. Der Gewinn sank jedoch um 388,12%, was zu einem Verlust von 32,54 Millionen Dollar führte. Im 3. Quartal erzielte AnaptysBio einen Umsatz von 20,89 Mio. $, verlor aber 6,67 Mio. $ an Gewinn. Was ist die Rendite auf das eingesetzte Kapital? Ertragsdaten ohne Kontext sind nicht klar…
26.10.2021 Biotech-Aktien: Sehen Sie hier die Entwicklungen der letzten 24 Stunden!Benzinga 112
Hier finden Sie eine Zusammenfassung der wichtigsten Entwicklungen im Biotech-Bereich in den letzten 24 Stunden: Aktien im Fokus Anaptys verkauft fällige Lizenzgebühren für Krebsmedikament Jemperli an Sagard für $250 Millionen AnaptysBio, Inc. (NASDAQ:ANAB) gab die Unterzeichnung eines Abkommens mit Sagard Healthcare Royalty Partners bekannt, um einen Teil seiner zukünftigen Jemperli-Lizenzgebühren und Meilensteine zu monetarisieren. AnaptysBio sagte, dass es beabsichtigt, den…
Anzeige AnaptysBio: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1649
Wie wird sich AnaptysBio in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AnaptysBio-Analyse...
22.05.2021 Top Ratings: Bewegungen für den 21. Mai 2021!Benzinga 72
Hochstufungen Laut JP Morgan wurde das vorherige Rating für ResMed Inc (NYSE:RMD) von Neutral auf Overweight geändert. Für das dritte Quartal hatte ResMed ein EPS von $1,30, verglichen mit einem EPS von $1,29 im Vorjahresquartal. Die Aktie hat ein 52-Wochen-Hoch von $224,43 und ein 52-Wochen-Tief von $149,16. Zum Ende des letzten Handelszeitraums schloss ResMed bei $198,75. Truist Securities stufte das…
10.05.2021 Bemerkenswerte Insider-Käufe: Amphenol, Aldeyra, und mehr!Benzinga 182
Insiderkäufe können ein ermutigendes Signal für potenzielle Investoren sein, vor allem, wenn sich die Märkte in der Nähe von Allzeithochs befinden. Wieder einmal haben einige Insider die Vorteile von Börsengängen genutzt. Unter den Insidern, die in der vergangenen Woche Aktien kauften, waren auch einige Vorstandsvorsitzende. Konventionelle Weisheit besagt, dass Insider und 10%ige Eigentümer wirklich nur aus einem Grund Aktien eines…