Damit haben die Anleger von Wright Investors Service nicht gerechnet

Wright Investors Service im Abwärtstrend laut Chartbild

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Wright Investors‘ Service-Aktie beträgt dieser aktuell 0,27 USD. Der letzte Schlusskurs (0,23 USD) liegt damit deutlich darunter (-14,81 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Wright Investors‘ Service somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittFür diesen (0,25 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-8 Prozent Abweichung). Die Wright Investors‘ Service-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Sell“-Rating bedacht. In Summe wird Wright Investors‘ Service auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Sell“-Rating versehen.

Wie bewerten die Aktionäre die Lage?

Wright Investors‘ Service lässt sich auch über einen längeren Zeitraum hinsichtlich der Anzahl der Wortbeiträge (der Diskussionsintensität) und der Rate der Stimmungsänderung beobachten und auswerten. Daraus ergeben sich interessante Rückschlüsse über das langfristige Stimmungsbild der vergangenen Monate. KonkretDie Aktie hat dabei die übliche Aktivität im Netz hervorgebracht. Dies deutet auf eine mittlere Diskussionsintensität hin und erfordert eine „Hold“-Einstufung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf, was eine Einschätzung als „Hold“-Wert entspricht. In der Gesamtbewertung ergibt sich damit für Wright Investors‘ Service in diesem Punkt die Einstufung“Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wright Investors Service?

Wright Investors Service: Analysten heben Daumen

Von insgesamt 5 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Wright Investors‘ Service-Aktie sind 2 Einstufungen „Buy“, 3 „Hold“ und 0 „Sell“. Das bedeutet im Durchschnitt ein „Hold“-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Wright Investors‘ Service vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 9,3 USD. Das bedeutet, dass die Aktie vom letzten Schlusskurs (0,23 USD) ausgehend um 3943,48 Prozent steigen könnte. Die sich daraus ableitende Empfehlung ist „Buy“. Zusammengefasst erhält Wright Investors‘ Service von den Analysten somit ein „Buy“-Rating.

Die Anleger haben eine klare Meinung

Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Wright Investors‘ Service. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem „Hold“. Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine „Hold“-Einschätzung.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wright Investors Service-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Wright Investors Service jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Wright Investors Service-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Wright Investors Service
US9823451003

Mehr zum Thema

Wright Investors Service Aktie: Jetzt kann es ganz schnell gehen!
Aktien-Broker | 22.03.2022

Wright Investors Service Aktie: Jetzt kann es ganz schnell gehen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.03. ContextLogic-Aktie: Q4 Einblicke!Benzinga 13
ContextLogic (NASDAQ:WISH) berichtete am Dienstag, den 1. März 2022 um 16:00 Uhr über die Ergebnisse des vierten Quartals. Ergebnis ContextLogic übertraf die geschätzten Gewinne um 66,67% und meldete ein EPS von $-0,03 gegenüber einer Schätzung von $-0,09. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $505,00 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um…
20.02. Wohin geht die Reise, Wright Investors Service?Aktien-Broker 11
Die Stimmungslage im Überblick Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Wright Investors' Service in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine "Hold"-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür,…
Anzeige Wright Investors Service: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 3772
Wie wird sich Wright Investors Service in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Wright Investors Service-Analyse...
07.01. Wright Investors Service Aktie: Die Anleger sind gewarnt!Aktien-Broker 15
RSI-Signal bereitet den Anlegern Sorge Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Wright…
24.12.2021 Wright Investors Service Aktie: Wird das der nächste Knaller?Aktien-Broker 19
Wright Investors Service - Analysten sind begeistert In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 15 Analystenbewertungen für die Wright Investors' Service-Aktie abgegeben. Davon waren 9 Bewertungen "Buy", 6 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Wright Investors' Service-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Wright Investors' Service vor. Im Rahmen der von den…