CyberOptics Aktie: Das nennen wir mal wirklich gute Nachrichten!

Das Kursbild von CyberOptics

Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Cyberoptics-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 40,17 USD. Damit liegt der letzte Schlusskurs (40,04 USD) auf ähnlichem Niveau (Unterschied -0,32 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Hold“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (38,23 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls nahe dem gleitenden Durchschnitt (+4,73 Prozent Abweichung). Die Cyberoptics-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Hold“-Rating bedacht. Die Cyberoptics-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Hold“-Rating versehen.

Wie denkt die Mehrzahl der Aktionäre?

Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für Cyberoptics in den vergangenen Wochen jedoch deutlich verbessert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine „Buy“-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für Cyberoptics haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. Cyberoptics bekommt dafür eine „Hold“-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem „Buy“ bewertet.

Wie sieht die fundamentale Bewertung aus?

Mit einem aktuellen KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) von 18,8 liegt Cyberoptics unter dem Branchendurchschnitt (76 Prozent). Die Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ weist einen Wert von 77,38 auf. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet und erhält eine „Buy“-Bewertung auf der Basis fundamentaler Kriterien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CyberOptics?

Was halten die Anleger von CyberOptics?

Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Cyberoptics auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend positiv gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Cyberoptics in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung „Buy“. Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Cyberoptics hinsichtlich der Stimmung als „Buy“ eingestuft werden muss.

Die Konkurrenz aus den Augen verloren

Cyberoptics erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -6,04 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um 44,79 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -50,83 Prozent im Branchenvergleich für Cyberoptics bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 58,18 Prozent im letzten Jahr. Cyberoptics lag 64,22 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Sollten CyberOptics Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich CyberOptics jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CyberOptics-Analyse.

Trending Themen

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Was ist Paper Trading? Was bringt es Ihnen?

Paper Trading ist im Grunde ein simulierter Handel. Sie treffen Entscheidungen über den Z...

Was ist ein gleitender Durchschnitt?

Gleitende Durchschnitte sind ein wichtiges Instrument der Trendanalyse. Sie sind nützlich...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

CyberOptics
US2325171021

Mehr zum Thema

CyberOptics Aktie: Einblicke in Q1-Ergebnisse!
Benzinga | 28.04.2022

CyberOptics Aktie: Einblicke in Q1-Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
18.02. CyberOptics Aktie: Unfassbar!Benzinga 13
CyberOptics (NASDAQ:CYBE) meldete seine Ergebnisse für das vierte Quartal am Donnerstag, 17. Februar 2022 um 16:00 Uhr. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis CyberOptics übertraf die geschätzten Gewinne um 87,5% und meldete ein EPS von $0,45 gegenüber einer Schätzung von $0,24. Der Umsatz stieg um $5,20 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten…
27.10.2021 General Motors Aktie: Diese Ergebnisse sind für den 27. Oktober 2021 geplant!Benzinga 237
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - McDonald's (NYSE:MCD) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $2,46 pro Aktie bei einem Umsatz von $6,03 Milliarden ausweisen. - General Motors (NYSE:GM) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,96 pro Aktie bei einem Umsatz von $26,65 Mrd. ausweisen. - Costamare (NYSE:CMRE) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $0,69 pro Aktie bei einem Umsatz von $216,94 Millionen…
Anzeige CyberOptics: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5353
Wie wird sich CyberOptics in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CyberOptics-Analyse...
29.04.2021 Aurora Mobile Aktie: Die 60 größten Bewegungen von gestern!Benzinga 64
Kursgewinner Brooklyn ImmunoTherapeutics, Inc. (NYSE:BTX) legte am Mittwoch um 75,6% zu und schloss bei $43,73. Das Unternehmen teilte kürzlich mit, dass es $1 Million für den Erwerb einer Lizenz für eine mRNA-Technologieplattform zur Entwicklung von genetisch bearbeiteten Zellen für verschiedene Krebsarten und Blutkrankheiten gezahlt hat. Die Aktien von Uxin Limited (NASDAQ:UXIN) sprangen um 45,3% und schlossen am Mittwoch bei $2,95,…
28.04.2021 15 Aktien: After-Hours-Aktivität am Dienstag!Benzinga 72
Kursgewinne Die Aktien von Alphabet (NASDAQ:GOOG) notieren höher, nachdem das Unternehmen ein besser als erwartetes Ergebnis pro Aktie und Umsatz für das erste Quartal gemeldet hat. Das Unternehmen kündigte außerdem einen Rückkauf von Aktien der Klasse C im Wert von $50 Milliarden an. Die Aktien von Mondelez International (NASDAQ:MDLZ) werden höher gehandelt, nachdem das Unternehmen ein besser als erwartetes Ergebnis…