CureVac-Aktie: Wie geht es jetzt weiter?

Keine neuen Nachrichten und kein Impuls für die Curevac-Aktie. Der Wert tritt auf der Stelle. Gibt es doch die Chance auf eine Neubewertung? Immerhin könnten einige Anzeichen für ein gutes Ende der Curevac-Story sprechen. Immerhin will der Partner Novartis bis Jahresende rund 50 Millionen Dosen des Corona-Impfstoffs produzieren.

In den vergangenen Wochen – seit dem Absturz der Curevac-Aktie – hat das Management des Unternehmens zudem stets betont, den Impfstoff entweder noch zulassen zu wollen und/oder eine neue Generation zu entwickeln.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

Dabei irritierte die Anleger jedoch der Verkauf von Curevac-Aktie durch Mitglieder des Vorstands. Dieser Verkauf war jedoch schon vor Monaten so geplant und terminiert. Scheinbar wollten die Manager im Zuge erwarteter positiver Nachrichten Kasse machen. So zumindest eine mögliche Interpretation dieses Vorgangs.

Chartcheck: Warten in der Curevac-Aktie

Letztlich dürfte sich die Curevac-Aktie erst wieder deutlich aufwärts bewegen, sofern eine Vermarktung des Curevac-Impfstoffs bekannt wird. Solange dies nicht der Fall ist, dürfte der Wert eine spekulative Wette bleiben.

Sollten CureVac Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur CureVac Aktie.



CureVac Forum

Bewertung
Antw.
Thema
letzte Antw.
0
25. Apr
4
19.08.20
0 Beiträge
Meine Meinung dazu: Die Curevac Impfstoffentwicklung ist gescheitert. Die Zulassungsbemühungen vo
0 Beiträge
Klei  @Kurtl28 Gestern
Ich habe gleich ZWEI Einwände gegen Deinen Beitrag #3888 und wäre für eine Stellungsnahme von Dir hi
0 Beiträge
Hab da arg meine Zweifel das es mit Curevac noch wird. Bin Gott sei Dank nicht investiert, mir tun
2727 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu CureVac per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)