CureVac-Aktie – Was passiert eigentlich wenn es floppt?

Die Impfstoffhersteller geben sich optimistisch! Bald soll ein Covid19-Impfstoff vorliegen! Mit ganz vorn dabei die Tübinger Biotech-Firma Curevac! Deren Börsenkapitalisierung beträgt den Wert so manch alteingesessenen Unternehmens aus dem MDAX! Immerhin rund 10 Milliarden Euro! Und Curevac ist gerade einmal erst ein paar Handelstage an der Börse gelistet! Sicherlich spricht es für die Chuzpe des Unternehmens, nun zum genau richtigen „Euphorie-Moment“ an die Börse und hier die NASDAQ gegangen zu sein! Doch bislang bewegt sich Curevac auf dünnem Eis – denn derzeit ist der Impfstoff nur in der ersten klinischen Phase. Ob der Impfstoff ein großer Erfolg wird, bleibt noch abzuwarten!

Worst-Case-Szenario: Kräftig abwärts?

Die Curevac-Aktie ist zum Wochenschluss mit 49,49 Euro aus dem Handel gegangen. Der Wert tritt somit seit einigen Handelstagen auf der Stelle und pendelt um die 50 Euro herum. Wesentliche Impulse fehlen. Doch was passiert eigentlich, sofern das Bemühen, einen Covid19-Impfstoff zu entwickeln, mehr als scheitert? Die Anleger dürften sich dann in Scharen von diesem Hoffnungswert verabschieden. Immerhin hat jedoch laut Website des Unternehmens Curevac liqiude Mittel in Höhe von 750 Millionen Euro („Cash on Hand“).

Sollten CureVac Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 07.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu CureVac. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

CureVac Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu CureVac
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose CureVac-Analyse an

Trending Themen

Was Inflation ist und wie Sie ihr entgegenwirken

Die Inflation ist eine ständige Bedrohung für jeden, der sein Geld a...

Investieren wie Warren Buffett - 7 einfache Strategien zum Nachma...

Warren Buffett ist der drittreichste Mensch der Welt und einer der erf...

Was Sie über NFTs wissen sollten!

Non-fungible Tokens (NFTs) sind eine neue Klasse von digitalen Vermög...

Die drei wichtigsten Anlegertypen nach Benjamin Graham

Benjamin Graham, der oft als Vater des Value-Investing bezeichnet wird...

Die Aktie des Tages: Mercedes-Benz – zu günstig?

Der noch junge Sommer entpuppte sich für die Mercedes-Benz-Aktie als ...

DAX: Das ist noch keine Trendwende!

Die laufende Woche scheint es gut mit dem DAX zu meinen. Zwar gab es i...

Krypto für den Rest von uns: Was Sie über Bitcoin und andere Kr...

Bitcoin und andere Kryptowährungen haben sich im letzten Jahr zu eine...

Der Bärenmarkt: Was zu erwarten ist und wie man ihn überlebt

Ein Bärenmarkt ist ein Zeitraum, in dem der Wert einer Anlageklasse, ...

NEL ASA-Aktie: Schock am 11. August?

Das Wachstum bei NEL ASA ist intakt. Die Hoffnung auf eine rosige Zuku...
CureVac
NL0015436031
14,90 EUR
1,75 %

Mehr zum Thema

BioNTech- und CureVac-Aktie: Das kommt völlig überraschend!
Achim Graf | Mi

BioNTech- und CureVac-Aktie: Das kommt völlig überraschend!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Mi CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 47983
Das biopharmazeutische Unternehmen aus Tübingen verklagt den Impfstoffhersteller Biontech. So sieht Curevac "seine geistigen Eigentumsrechte aus mehr als zwei Jahrzehnten Pionierarbeit in der mRNA-Technologie" durch Biontech verletzt. In dem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die CureVac-Aktie jetzt zu kaufen. Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden diverse Kriterien untersucht. Beispielsweise wird die fundamentale,…
Di CureVac-Aktie: Curevac verklagt BioNTech! DPA 67
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das eine neue Klasse von transformativen Medikamenten auf der Basis von Boten-Ribonukleinsäure ("mRNA") entwickelt, gab heute bekannt, dass es seine geistigen Eigentumsrechte geltend macht, die es in mehr als zwei Jahrzehnten Pionierarbeit in der mRNA-Technologie gesammelt hat, die zur Entwicklung des Impfstoffs COVID-19 beigetragen hat. Klage eingereicht CureVac hat vor dem Landgericht…
Anzeige CureVac: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7234
Wie wird sich CureVac in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CureVac-Analyse...
Sa CureVac-Aktie: Noch immer im Abwärtstrend! Lisa Feldmann 29
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es aktuell bei der CureVac-Aktie aussieht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Bei der CureVac-Aktie steht nun die Aufgabe an, das Vertrauen der Anleger zurückzugewinnen. Nach Monaten der Verunsicherung scheint dies gar nicht so einfach. Die Entwicklung! Nachdem die Corona-Impfstoff-Entwicklung im letzten Jahr gescheitert ist, versucht CureVac neue erfolgsversprechende…
26.06. CureVac-Aktie: Jetzt ist Geduld gefragt! Carsten Rockenfeller 755
CureVac versucht nach der gescheiterten Corona-Impfstoff-Entwicklung im Vorjahr derzeit durch neue erfolgsversprechende Projekte das Vertrauen der Investoren wiederzugewinnen. Dass dieses Bemühen momentan noch nicht von Erfolg gekrönt ist, zeigte erneut die vergangene Handelswoche. Neues Allzeittief   So markierte die CureVac-Aktie in der Vorwoche am 16. Juni ein historisches Allzeittief bei 12,364 Euro - und das nach einer kleinen Rally zwischen…

CureVac Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 07.07.2022 liefert die Antwort