x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Curevac-Aktie: Riesen-Irrtum oder realistische Einschätzung?

Erst vor wenigen Tagen erhielt die CureVac von der UBS einen echten Ritterschlag.

Auf einen Blick:
  • Aktie im Tiefflug - 4 %
  • CureVac: UBS hatte das Kursziel massiv nach oben geschoben
  • CureVac: Misstrauen bleibt

Investoren in der Aktie von CureVac müssen sich derzeit wie auf einem Karussell vorkommen. Auf und nieder heißt es, immer wieder, hieß es in den vergangenen Tagen und auch am Mittwoch. Der Titel verlor in den ersten Stunden auf dem Parkett gleich -4 %. Dies wiederum wurde nicht mit neuen Nachrichten begründet. Schon in den Vortagen war es erheblich nach oben und unten gegangen.

Allein am Dienstag gewann der Titel 2,8 %, nachdem am Montag -3,7 % zu Buche standen. Am Donnerstag der vergangenen Woche war die Aktie von CureVac gleich um 11,9 % nach oben geklettert. Dies ist nicht überraschend, wird nun aber in Frage gestellt werden müssen.

Die UBS korrigiert ihr Kursziel kräftig

Die Schweizer Bank UBS hatte an jenem Donnerstag, am 19. Januar, ihr Kursziel für die Aktie kräftig nach oben gehievt. Statt bis dato 8 Dollar stehen unter der “Buy”-Empfehlung nun 18 Dollar als Kursziel, also grob berechnet etwa 16 Euro. Dies wären ausgehend von den aktuellen Notierungen über 50 % Aufschlag.

In den Tagen zuvor stand am Markt vor allem der Patent-Rechtsstreit mit BioNTech im Mittelpunkt der Betrachtung. Die Aktie hat nach der Empfehlung durch die UBS immerhin einen sehr auffälligen Aufwärtshaken im Chartbild hinterlassen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

CureVac Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Aus Sicht der Statistiker ist der Titel dennoch nur kurz- bis allenfalls mittelfristig positiv beeinflusst worden. In den vergangenen drei Monaten ging es um insgesamt 25 % aufwärts, allerdings liegt CureVac über ein Jahr betrachtet noch immer -43 % hinten.

Performance

Tag
5,43 %
10,20 €

Woche
5,06 %
10,23 €

Monat
84,39 %
5,83 €

3M
45,17 %
7,41 €

6M
-12,60 %
12,30 €

1J
-37,89 %
17,31 €

Die Kursperformance der CureVac-Aktie

Dennoch: Die Hoffnung auf eine Kurserholung wächst offenbar wieder an. Die 100-Tage-Linie als Indikator der technischen Analyse ist immerhin auch um 16 % überkreuzt worden. Das gilt als gutes Zeichen.

Sollten CureVac Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu CureVac. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

CureVac Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu CureVac
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose CureVac-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

CureVac
NL0015436031
10,70 EUR
0,30 %

Mehr zum Thema

CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Mi

CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

So CureVac-Aktie: War das erst der Anfang?Alexander Hirschler 406
Die Aktie des Tübinger Biotechunternehmen CureVac ist in den letzten Wochen zu neuem Leben erweckt. Auslöser waren positive Ergebnisse aus einer Phase-1-Studienreihe zu COVID-19- und Grippeimpfstoffen, die als sehr vielversprechend angesehen werden. So jedenfalls kommentierte Jefferies-Analyst Eun Yang die vorgelegten Daten. Er traut dem Aktienkurs auf Sicht von zwölf Monaten nun deutlich mehr zu und erhöhte das Kursziel von 9…
22.01. CureVac-Aktie: Anleger nehmen Gewinne mit - Analysten sehen Potenzial!Alexander Hirschler 369
Nach einem schnellen und üppigen Anstieg hat es bei der Aktie des Tübinger Biotechunternehmens CureVac in den vergangenen Tagen ausgedehnte Gewinnmitnahmen gegeben. Aus technischer Sicht waren diese auch durchaus geboten. Zuvor war der Aktienkurs binnen vier Tagen um satte 100 Prozent in die Höhe geschnellt. Auslöser waren positive Daten aus einer Phase-1-Studie für COVID-19- und Grippeimpfstoffe. Jefferies-Analyst Eun Yang bezeichnete…
Anzeige CureVac: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 7313
Wie wird sich CureVac in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CureVac-Analyse...
15.01. CureVac-Aktie: Anleger nehmen Gewinne mit!Alexander Hirschler 86
Steil nach oben ging es in den letzten Tagen für die Aktien des Tübinger Biotechunternehmens CureVac. Das Unternehmen war im Jahr 2020 mit viel Hoffnung in die Forschung und Entwicklung eines Covid-19-Impfstoffs eingestiegen, erlebte im Juni 2021 aber eine bittere Enttäuschung. Studiendaten wiesen eine weniger als 50-prozentige Wirksamkeit des Vakzins aus. In der Bilanz zum dritten Quartal waren die Auswirkungen…
12.01. CureVac-Aktie: Absturz voraus?Bernd Wünsche 546
Es gibt enorme Nachrichten um CureVac. Der Impfstoffhersteller aus Tübingen hat sich zuletzt wieder deutlich schwächer präsentiert. Die Aktie von CureVac hat am Donnerstag einen enormen Rückschlag um gut 10 % hinnehmen müssen. Dies wiederum ist aus Sicht der Analysten vor allem auf eine Nachricht aus dem Rechtsbereich zurückzuführen. CureVac im Streit mit BioNTech So hat CureVac nun einen Streit…

CureVac Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort