CureVac-Aktie: Reicht das schon?

Während der letzten Monate zeigen die Bullen der CureVac-Aktie, dass sie noch am Leben sind. Sie versuchen, den Kurs zu stabilisieren. Wird das reichen?

Seitdem im Dezember 2020 ein Hochpunkt ausgebildet wurde, befindet sich die CureVac-Aktie in einem regelrechten Abwärtsstrudel. Der Titel verlor im Tief etwa 90 % an Wert. Zwischenzeitlich gab es immer wieder kurzzeitige Anstiege aufgrund der Möglichkeit auf Besserung, doch diese wurden schlussendlich regelmäßig abverkauft. Derzeit rangiert der Anteilschein im Bereich des Tiefpunkts vom März dieses Jahres.

Bedeutet das, der Abwärtstrend könnte sich umkehren? Ja, das kann sein, doch hierzu bedarf es verschiedener Signale. Im Allgemeinen kann gesagt werden, dass zunächst die letzten prägnanten Hochpunkte angelaufen und auch von den Bullen der CureVac-Aktie erobert werden müssen. Wäre eine solche Trendwende aktuell fundamental gerechtfertigt?

CureVac-Aktie fundamental schwach

Die fundamentale Lage ist immer noch als sehr angespannt zu bezeichnen. Sowohl aus kurz als auch aus mittelfristiger Sicht heraus sind die Kennzahlen stark eingetrübt. Insbesondere macht die Rentabilität des Unternehmens vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen zu schaffen. Das muss als deutliche Schwäche herauskristallisiert werden. Obwohl der Kurs der CureVac-Aktie bisher stark abgefallen ist, befindet sich die Bewertung immer noch auf einem hohen Niveau. Aus dieser Sicht heraus ist eine Investition in den Titel derzeit nicht angebracht.

Die Big Player sind nicht dabei

Der Blick auf die Aktionäre kann oft Aufschluss darüber geben, ob die großen Fische mit an Bord sind. Die sonst so oft vertreten den größten Vermögensverwaltungen der Welt, wie Vanguard oder Blackrock, sind hier nicht investiert. Auch sonstige Investmentgesellschaften wie Deka, DWS oder Allianz sind nicht dabei. Wie sich anhand der Kursentwicklung der CureVac-Aktie herausstellt, ist das auch richtig so. Auffällig ist allerdings, dass Deutschland tatsächlich der zweitgrößte Aktionär ist. Zeigt die Regierung hier einmal mehr, dass sie kein Händchen für verschiedene Dinge hat?

NameAktien%
dievini Hopp BioTech holding GmbH & Co. KG70 846 53238,0%
Government of Germany29 871 44116,0%
GSK plc14 935 7218,02%
Dietmar Hopp10 135 8035,44%
Baillie Gifford & Co.3 911 3472,10%
Zweite DH Verwaltungs GmbH3 004 6721,61%
Bill & Melinda Gates Foundation Trust (Investment Management)1 709 7810,92%
Florian von der Muelbe1 164 4000,63%
4H invest GmbH1 019 2350,55%
SSgA Funds Management, Inc.641 3190,34%
Quelle: marketscreener.com

Der Abwärtstrend ist intakt – CureVac-Aktie (Chartanalyse)

Der Kurs der CureVac-Aktie befindet sich bereits seit Anfang 2021 auf dem absteigenden Ast. Insbesondere sind die immer wieder starken Abwärtsschübe auffällig. So kam es seit dem Hochpunkt von etwa 125 EUR zu einem Rückgang auf im Tief 12,35 EUR. Ein Kursverlust von schlussendlich um die 90 %. Das ist natürlich extrem harter Tobak für die Anleger der CureVac-Aktie. Innerhalb der letzten Monate zeigt sich allerdings so etwas wie eine Stabilisierung.

Die Kurse fallen offensichtlich nicht tiefer als 12,00 EUR. Damit entsteht die Chance, dass ich tatsächlich ein Boden in diesem Bereich bilden könnte. Der Fokus liegt aber ganz klar auf dem Wort könnte. Denn bevor sich keine valide Trendwende einstellt, kann es genau so sein, dass die CureVac-Aktie dem vorherrschenden Abwärtstrend folgt und noch weiter zur Unterseite abfällt. Auf der Oberseite muss zwangsläufig die Marke von 15,00 und dann 19,00 EUR aufgebrochen werden.

Der Linien-Chart von der CureVac-Aktie (D1)

Der Linien-Chart von der CureVac-Aktie (D1)
CureVac-Aktie | Quelle: finanztrends.de

Das ist eine Trendanalyse (D1) für die CureVac-Aktie

Macd Oszillator: Bei dem beliebten Indikator wird nun analysiert, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Auch wird geschaut, ob der Macd über null tendiert. Von insgesamt 10 Macd Analysen ist nur die Hälfte positiv. Das überzeugt nicht besonders. Da muss mehr kommen!

Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird analysiert, ob bei der CureVac-Aktie die GDs steigend sind. Ein Aufwärtstrend wird durch steigende GDs gekennzeichnet. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nur einer steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen. Das muss sich definitiv ändern!

Parabolic SAR Indikator: Als Letztes wird geschaut, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nicht eine einzige positiv. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

21.07.2022: Was zeigt die Gesamtauswertung auf? Von zusammengefasst 30 Bewertungskriterien, sind 6 als positiv zu bezeichnen. Das sind nur 20.00 %. Demzufolge wird der Status hier auf „Bärisch“ gesetzt. Von daher ist es clever, mit dem Einstieg in die CureVac-Aktie zu warten, bis die Analyse ein positives Ergebnis bringt.

Welche Ansicht vertreten die Analysten der CureVac-Aktie?

  • Insgesamt beschäftigen sich sieben Analysten mit dem Unternehmen.
  • Im Mittel empfehlen sie zu halten.
  • Das durchschnittliche Kursziel liegt bei ganzen 25,14 EUR. (Eine Chance von 85 %.)
  • Das obere Ende ist bei sogar 49,32 EUR zu finden.
  • Als negativ muss jedoch angesehen werden, die Analysten setzen das Kursziel für die CureVac-Aktie während der letzten Monate immer weiter zu Unterseite.

Fazit: aus dem Blickwinkel der Fundamentalanalyse, sowie auch der Charttechnik, muss derzeit von einer Investition abgeraten werden. Der Abwärtstrend ist intakt und auch die Experten raten lediglich zu „Halten“. Für einen Kauf der CureVac-Aktie spricht lediglich die Spekulation auf Besserung.

Sollten CureVac Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu CureVac. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

CureVac Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu CureVac
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose CureVac-Analyse an

Trending Themen

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Die wichtigsten Börsen der Welt und ihre Öffnungszeiten

Aktienmärkte gibt es überall auf der Welt, von New York bis Singapur, von Tokio bis Lond...

Die verschiedenen Anlageklassen für Anleger

Wenn Sie investieren, tun Sie dies mit einem bestimmten Ziel vor Augen. Dieses Ziel hilft ...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Was ist eine Stop-Order?

Eine Stop-Order ist eine Anweisung, eine Aktie zu verkaufen oder zu kaufen, wenn sie einen...

Was ist der Aktienmarkt und wie funktioniert er?

Wenn Sie das Wort Börse hören, denken Sie vielleicht an reiche Leute, Luxusyachten und C...

Was ist ein Death Cross?

Das „Todeskreuz“ (englisch: Death Cross) ist ein Chartmuster, das eine Kursschwäche u...

Ist der Börsengang von Porsche eine Investition wert?

Eines dieser Segmente ist der Sektor der Premium-Luxusfahrzeuge, der theoretisch vom wirts...

Die besten Penny Stocks mit hohem Handelsvolumen

Kaixin Auto Holdings (XNAS:KXIN) Kaixin Auto Holdings ist ein Anbieter von eigenen und geb...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

CureVac
NL0015436031
13,30 EUR
0,79 %

Mehr zum Thema

CureVac-Aktie: Ein letzter verzweifelter Versuch!
Alexander Hirschler | 05:38

CureVac-Aktie: Ein letzter verzweifelter Versuch!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
31.07. CureVac Aktie: Aufgepasst! Aktien-Broker 101
Kurs von CureVac ohne Kaufsignale Die Curevac ist mit einem Kurs von 13,21 EUR inzwischen -9,4 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -37,89 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…
27.07. CureVac-Aktie: BioNTech schlägt zurück! Andreas Göttling-Daxenbichler 467
Es ist noch nicht ganz vier Wochen her, dass CureVac einen Rechtsstreit gegen BioNTech anzettelte. Stein des Anstoßes sind angebliche Patentverletzungen beim Corona-Impfstoff der Mainzer, für die nun eine "faire" Entschädigung verlangt wird. Was genau das heißen mag, bleibt für den Moment der Phantasie der Anleger überlassen. Es war von Anfang an nicht davon auszugehen, dass BioNTech die Sache einfach…
Anzeige CureVac: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9749
Wie wird sich CureVac in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CureVac-Analyse...
23.07. CureVac-Aktie: Erstmal abwarten? Lisa Feldmann 48
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es aktuell um die CureVac-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Die einzige Nachricht, die es in letzter Zeit rund um die CureVac-Aktie gab, ist die Klage gegen BioNTech. Doch hat das Unternehmen damit eine Chance? Die Entwicklung! Laut einer Klage von CureVac soll BioNTech mit seinem Covid-Vakzin…
18.07. CureVac-Aktie: Ist das schon Verzweiflung? Andreas Göttling-Daxenbichler 707
Bekanntlich hat CureVac vor rund zwei Wochen Klage gegen BioNTech eingereicht, da der Mainzer Impfstoffhersteller insgesamt vier Patente verletzt haben soll, welche sich auf Aufbau und Herstellung von mRNA-Sequenzen beziehen. Für die Anleger war das Ganze zunächst ein Lebenszeichen des Konzerns. Doch dem Aktienkurs wurde damit kein Gefallen getan. Der setzte seinen Abwärtstrend seelenruhig fort und ist mittlerweile nur noch…

CureVac Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort