CureVac-Aktie: Neue Hoffnung am Horizont?

Die CureVac-Aktie freute sich jüngst über einen ansehnlichen Kurssprung. Geändert hat sich an den Aussichten für das Papier aber herzlich wenig.

Die CureVac-Aktie dürfte bei so manchem Anleger schon in Vergessenheit geraten sein. Vor zwei Jahren noch handelte es sich um einen der größten Hoffnungsträger bei der Entwicklung von Corona-Impfstoffen. Letztlich erhielt das Vakzin der Tübinger aber keine Zulassung und der Aktienkurs stürzte entsprechend in den Keller. Auf Jahressicht sind derzeit Abschläge von 74 Prozent zu verbuchen.

Zwar hat das Unternehmen nie damit aufgehört, an Corona-Impfstoffen zu arbeiten und mit der zweiten Generation sollte alles besser werden. Es gab und gibt aber Zweifel daran, ob sich dafür noch Abnehmer finden lassen. Vor allem, da sich bisher noch kein Termin für eine mögliche Zulassung am Horizont abzeichnet.

Ist das der Wendepunkt für die CureVac-Aktie?

Mit steigenden Infektionszahlen zeigt sich aktuell aber, dass die Corona-Pandemie noch lange nicht am Ende ist. Das scheint auch den US-Behörden bewusst zu sein, die jüngst einen Liefervertrag im Milliardenbereich mit BioNTech abschlossen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

Für CureVac scheint das erst einmal wenig relevant zu sein und Geld verdienen wird man mit den Erfolgen der Konkurrenz sicher nicht. Es zeigt sich aber, dass Regierungen noch immer viel Geld für Corona-Impfstoffe in die Hand nehmen. Eben das weckt Hoffnungen, dass CureVac vielleicht doch noch einen Durchbruch in diesem Bereich erfahren könnte.

Ein dünnes Fundament

Wahrscheinlich waren es solche Überlegungen, welche der CureVac-Aktie am Freitag zu einem seltenen Höhenflug und einem Kursplus von 7,3 Prozent verhalfen. So ansehnlich das ist, die Aktie bleibt eine hochspekulative und riskante Angelegenheit. Ob mit der zweiten Generation Corona-Vakzin wirklich größere Erfolge gefeiert werden können, liegt schließlich ganz und gar im Dunkeln.

Darauf verlassen können die Anleger sich nicht unbedingt, gerade auch mit Blick auf immer neue Virusvarianten. Solange CureVac keine echten Fortschritte bei seinen Corona-Impfstoffen vorweisen kann, dürfte der Verbleib auf der Seitenlinie nicht die schlechteste Idee sein. Das gilt zumindest für all jene Anleger, die nur dieses Thema und nicht die vielen anderen Projekte in der Pipeline von CureVac im Blick haben.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu CureVac. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

CureVac Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu CureVac
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose CureVac-Analyse an

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

CureVac
NL0015436031
13,32 EUR
-1,30 %

Mehr zum Thema

CureVac-Aktie: Jetzt geht´s rund!
Carsten Rockenfeller | 09:15

CureVac-Aktie: Jetzt geht´s rund!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di CureVac-Aktie: Ein letzter verzweifelter Versuch! Alexander Hirschler 185
Dass Investments in Biotechunternehmen große Chancen bieten, aber auch extreme Risiken bergen, unterstreichen die unterschiedlichen Kursverläufe von BioNTech und CureVac. Beide Aktien waren im Jahr 2020 an die Börse gegangen mit dem Ziel einen Impfstoff gegen Sars-CoV-Sars2 zu entwickeln. Enttäuschende klinische Daten lassen Kurs einbrechen Obwohl beide Unternehmen hoffnungsvolle Wirkstoffkandidaten besaßen, hat es nur das von BioNTech produzierte Vakzin zur…
31.07. CureVac Aktie: Aufgepasst! Aktien-Broker 109
Kurs von CureVac ohne Kaufsignale Die Curevac ist mit einem Kurs von 13,21 EUR inzwischen -9,4 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Sell". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Sell", da die Distanz zum GD200 sich auf -37,89 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus…
Anzeige CureVac: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5705
Wie wird sich CureVac in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CureVac-Analyse...
24.07. CureVac-Aktie: Was nun? Lisa Feldmann 58
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es aktuell um die CureVac-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Weil sich der Kurs der Corestate Capiral-Aktie derzeit auf dem Tiefpunkt aus dem März bewegt, kommen Hoffnungen auf neuen Schwung auf. Doch werden diese erhört? Die Entwicklung! Mit der CureVac-Aktie ging es seit dem Hoch im Dezember…
23.07. CureVac-Aktie: Erstmal abwarten? Lisa Feldmann 49
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren, wie es aktuell um die CureVac-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Die einzige Nachricht, die es in letzter Zeit rund um die CureVac-Aktie gab, ist die Klage gegen BioNTech. Doch hat das Unternehmen damit eine Chance? Die Entwicklung! Laut einer Klage von CureVac soll BioNTech mit seinem Covid-Vakzin…

CureVac Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 17.08.2022 liefert die Antwort