CureVac-Aktie: Hier gibt es nichts zu sehen!

Bei der CureVac-Aktie tut sich nicht mehr viel. Das Papier zieht dieser Tage tief im Kurskeller einsam seine Kreise.

Die Definition eines gefallenen Sterns erfüllt an der Börse wohl kein Titel so treffend wie die CureVac-Aktie. 2020 galt das Unternehmen aus Tübingen noch als einer der großen Hoffnungsträger im Rennen um die Entwicklung eines Corona-Impfstoffs. Im vergangenen Jahr wurden sämtliche Erwartungen krachend verfehlt.

Das Vakzin der ersten Generation fiel bei der Zulassung bekanntlich durch und hat nie seinen Weg in Impfzentren oder Arztpraxen gefunden. Der Aktienkurs ist mittlerweile nur noch ein Schatten seiner selbst und stürzte verglichen mit den Höchstständen um über 80 Prozent in die Tiefe. Von einstmals 110 Euro sind aktuell nur noch 15,50 Euro übriggeblieben.

Hoffen auf die ferne Zukunft

Eine Erholung wird es so schnell nicht geben, denn es ist Ruhe eingekehrt und neue Entwicklungen aus dem Unternehmen dürften noch lange auf sich warten lassen. Zwar wird noch an einem neuen Impfstoff gegen Corona gearbeitet. Der wird aber nur mit etwas Glück noch 2022 zugelassen und ob er überhaupt benötigt wird, darf bezweifelt werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

In den Fokus rücken daher vor allem Projekte in der Pipeline, die noch Jahre von der Fertigstellung entfernt sind. CureVac fällt damit auf den Status zurück, den das Unternehmen vor der Pandemie bereits innehatte.

Das Prinzip Hoffnung

An und für sich gibt es hochinteressante Projekte bei dem Biotech-Unternehmen und finanzstarke Investoren sorgen erst einmal für das nötige Kleingeld zur Finanzierung. Allerdings ist völlig unklar, ob und wann in irgendeiner Beziehung der große Durchbruch gefeiert werden wird.

Eine Investition in die CureVac-Aktie ist damit kaum mehr als eine Wette auf eine erfolgreiche Zukunft. Das kann sich zwar lohnen, doch den meisten Börsianern ist so etwas dann doch zu heiß. Solange es nicht eine mittelschwere Sensation zu sehen gibt, dürften die Kurse bestenfalls auf dem aktuellen Niveau vor sich hindümpeln, wobei mittlerweile das Ausbleiben weiteres Kursrutsche wohl schon als Erfolg gewertet werden darf.

CureVac kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 30.06.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu CureVac. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

CureVac Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu CureVac
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose CureVac-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Rheinmetall-Aktie: Analyse – ist da noch Luft nach oben?

Haben Sie sich in den letzten Wochen einmal die Rheinmetall-Aktie ange...

Die besten Aktien unter 100 €

Morgan Stanley (NYSE: MS) Morgan Stanley ist eine multinationale Finan...

Die Aktie des Tages: Siemens – die Kaufchance nutzen?

Volle Auftragsbücher in der Bahnsparte, konsequente Erschließung von...

Analysten erhöhen ihre Kursziele für diese 5 Aktien

Die Stimmung unter den Anlegern hat sich aufgrund des jüngsten Markta...

Die besten Penny-Kryptowährungen!

Kryptowährungen unter 1 US-Dollar sind attraktive Investitionen für ...

3 Investitionen, die sowohl nahrhaft als auch rentabel sind

Es ist einfach, Investitionen in Papier- oder Sachwerte zu kategorisie...

Die besten Krypto-Debitkarten!

Nur wenige Einzelhandelsgeschäfte und Webseiten nehmen derzeit digita...

Die besten Aktien unter 20 €

AFC Gamma (XNAS:AFCG) AFC Gamma Inc. ist ein Unternehmen für die Fina...

TUI-Aktie: Analyse – warum die Anleger dem Braten nicht trauen!

Der Mittwoch war für die TUI-Aktie wieder einmal ein tiefrotes Desast...
CureVac
NL0015436031
12,97 EUR
-2,35 %

Mehr zum Thema

CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Mi

CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So CureVac-Aktie: Jetzt ist Geduld gefragt! Carsten Rockenfeller 652
CureVac versucht nach der gescheiterten Corona-Impfstoff-Entwicklung im Vorjahr derzeit durch neue erfolgsversprechende Projekte das Vertrauen der Investoren wiederzugewinnen. Dass dieses Bemühen momentan noch nicht von Erfolg gekrönt ist, zeigte erneut die vergangene Handelswoche. Neues Allzeittief   So markierte die CureVac-Aktie in der Vorwoche am 16. Juni ein historisches Allzeittief bei 12,364 Euro - und das nach einer kleinen Rally zwischen…
23.06. CureVac-Aktie: Abstimmungsergebnisse der Generalversammlung bekannt gegeben! DPA 659
CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das eine neue Klasse von transformativen Medikamenten auf der Basis von Boten-Ribonukleinsäure ("mRNA") entwickelt, gab heute die Abstimmungsergebnisse der Jahreshauptversammlung des Unternehmens bekannt. Die Vorschläge im Überblick Zu den Vorschlägen, für die mit Ja gestimmt wurde, gehören die Wiederbestellung von Craig Tooman, die Ernennung von Dr. Debra Barker und…
Anzeige CureVac: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5888
Wie wird sich CureVac in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CureVac-Analyse...
11.06. CureVac-Aktie: Wollen Analysten noch immer kaufen? Lisa Feldmann 41
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der CureVac-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Der Stand! CureVac wurde in 2000 gegründet, ging im August 2020 an die Börse und hat seither Höhen wie Tiefen erlebt. Lohnt sich die CureVac-Aktie auch jetzt noch im Depot? Die…
09.06. CureVac-Aktie: Übernahme von Frame Cancer Therapeutics! DPA 205
* Akquisition erweitert die Fähigkeiten von CureVac und fügt Schlüsselkompetenzen hinzu, um die Onkologiestrategie für neue Therapien, die das Immunsystem der Patienten in die Lage versetzen, Krebs zu bekämpfen, weiter zu beschleunigen * Die Plattform von Frame bietet das Potenzial, standardisierte und personalisierte Krebsimpfstoffe zu entwickeln, die auf neuartige Familien von Neoantigenen abzielen CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches…

CureVac Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 30.06.2022 liefert die Antwort

CureVac Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.