CureVac-Aktie: Ein Dornröschen im Schlaf?

Ein neues Märchen für die CureVac-Aktie? Der Wert stabil aber auch ohne Impulse. Der Abwärtstrendkanal ist weiterhin intakt.

Ist hier eine Wende in Aussicht? Die CureVac-Aktie zeigt sich trotz eines sehr schwachen Gesamtmarktes in den vergangenen Wochen relativ stabil. Die jüngsten Wochenkerzen zwar mit fallenden Hochpunkten. Doch die Wochenkerzen sind klein, die Volatilität hat nachgelassen.

Ende Februar 2022 kam zudem die Meldung, dass die Beteiligungsgesellschaft von Großaktionär Hopp keine weiteren CureVac-Aktien verkaufen wolle. So scheint nun die Verkaufsneigung insgesamt bei CureVac nachzulassen. Der Wert tritt auf der Stelle.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

CureVac – Chart provided by guidants

Schläfer als Chance – CureVac-Aktie vor Neubewertung?

Die derzeitige Stabilität in der CureVac-Aktie kann charttechnisch auch als „Schläfer“ bezeichnet werden – ein älterer Begriff der Chartanalyse für seitwärts tendierende Aktien. Ein Ausbruch aus einem solchen „Dornröschenschlaf“ gibt sodann ein Richtungssignal.

Vorerst ist der Wert somit kein Kauf – denn ein Signal fehlt und der langfristige Abwärtstrendkanal ist noch intakt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 28.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu CureVac. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

CureVac Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu CureVac
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose CureVac-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
CureVac
NL0015436031
18,03 EUR
7,23 %

Mehr zum Thema

CureVac-Aktie: Darauf kommt es nun an!
Lisa Feldmann | Fr

CureVac-Aktie: Darauf kommt es nun an!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 92278
Bereits Anfang März kam es zu dem Erreichen der Kurszone von etwa 4,20 EUR. Das Gleiche geschah nochmals zwei Monate später, nämlich Anfang dieses Monats. Damit besteht die Möglichkeit, dass sich ein charttechnisch relevanter Doppelboden ausbildet und eine neuerliche Aufwärtsbewegung startet. Hierzu muss allerdings die Oberkante von etwa 20,50 EUR aufgebrochen werden. In dem Artikel soll nun geklärt werden, ob…
Mi CureVac-Aktie: Finanzergebnisse veröffentlicht! DPA 408
* Breit angelegtes Impfstoffentwicklungsprogramm in Zusammenarbeit mit GSK schreitet voran, mit Kandidaten der zweiten Generation in klinischen Phase-1-Studien für COVID-19 und Influenza * CureVac hat Anspruch auf eine Meilensteinzahlung von GSK in Höhe von 10 Mio. EUR für den Beginn der klinischen Grippestudie * Zunehmende Dynamik in der Onkologie mit Zugang zu Neoantigen-Technologien, um eine aussagekräftige Pipeline von Krebsimpfstoffkandidaten aufzubauen…
Anzeige CureVac: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1877
Wie wird sich CureVac in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CureVac-Analyse...
21.05. CureVac-Aktie: Der tiefe Fall! Andreas Göttling-Daxenbichler 302
Nicht wenige Anleger haben die CureVac-Aktie bereits vollständig abgeschrieben, was ein Kurssturz um über 80 Prozent auf Jahressicht mehr als eindrucksvoll unterlegt. Auch im laufenden Jahr erging es dem Titel bisher alles andere als gut und so segelten die Kurse bisher um weitere 41 Prozent in die Tiefe bis zum Stand von 18,39 Euro an diesem Wochenende. Geprägt ist CureVac…
13.05. CureVac-Aktie: Wieder nichts? Andreas Göttling-Daxenbichler 368
Bekanntlich ist es keine gute Idee, in ein fallendes Messer zu greifen. Entsprechend machten die meisten Anleger in den letzten Monaten einen großen Boden um die CureVac-Aktie, welche auf Jahressicht um rund 80 Prozent abgestürzt ist und mittlerweile sehr viel günstiger als zum ursprünglichen Ausgabepreis gehandelt wird. Den optimalen Einstiegszeitpunkt bei Aktien sehen viele Experten immer dann, wenn eine Abwärtsbewegung…

CureVac Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 28.05.2022 liefert die Antwort

CureVac Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz