CureVac-Aktie: Abstimmungsergebnisse der Generalversammlung bekannt gegeben!

Die Aktionäre des Unternehmens stimmten für alle Vorschläge.

CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen im klinischen Stadium, das eine neue Klasse von transformativen Medikamenten auf der Basis von Boten-Ribonukleinsäure („mRNA“) entwickelt, gab heute die Abstimmungsergebnisse der Jahreshauptversammlung des Unternehmens bekannt.

Die Vorschläge im Überblick

Zu den Vorschlägen, für die mit Ja gestimmt wurde, gehören die Wiederbestellung von Craig Tooman, die Ernennung von Dr. Debra Barker und die Ernennung von Dr. Klaus Schollmeier zu Aufsichtsratsmitgliedern, die Wiederbestellung von Dr. Franz-Werner Haas und die Ernennung von Dr. Malte Greune zu Geschäftsführern. Eine Tabelle mit der tabellarischen Auflistung der abgegebenen Stimmen wird voraussichtlich in den nächsten Tagen veröffentlicht werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

Über CureVac

CureVac ist ein weltweit tätiges biopharmazeutisches Unternehmen im Bereich der Boten-RNA (mRNA)-Technologie und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung, Optimierung und Herstellung dieses vielseitigen biologischen Moleküls für medizinische Zwecke. Das Prinzip der firmeneigenen Technologie von CureVac besteht darin, optimierte mRNA als Datenträger zu verwenden, um den menschlichen Körper anzuweisen, seine eigenen Proteine zu produzieren, die ein breites Spektrum von Krankheiten bekämpfen können. Im Juli 2020 ging CureVac eine Zusammenarbeit mit GSK ein, um gemeinsam neue Produkte für prophylaktische Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten zu entwickeln, die auf der mRNA-Technologie der zweiten Generation von CureVac basieren.

Diese Zusammenarbeit wurde später auf die Entwicklung von COVID-19-Impfstoffkandidaten der zweiten Generation und modifizierte mRNA-Impfstofftechnologien ausgeweitet. Auf der Grundlage seiner proprietären Technologie hat CureVac eine umfangreiche klinische Pipeline in den Bereichen prophylaktische Impfstoffe, Krebstherapien, Antikörpertherapien und Behandlung seltener Krankheiten aufgebaut. CureVac ging im August 2020 an der New Yorker Nasdaq an die Börse. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Tübingen und beschäftigt mehr als 900 Mitarbeiter an seinen Standorten in Tübingen, Frankfurt und Boston, USA.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 02.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich CureVac jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CureVac-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu CureVac. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

CureVac Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu CureVac
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose CureVac-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
CureVac
NL0015436031
13,64 EUR
3,69 %

Mehr zum Thema

CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Fr

CureVac-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So CureVac-Aktie: Jetzt ist Geduld gefragt! Carsten Rockenfeller 728
CureVac versucht nach der gescheiterten Corona-Impfstoff-Entwicklung im Vorjahr derzeit durch neue erfolgsversprechende Projekte das Vertrauen der Investoren wiederzugewinnen. Dass dieses Bemühen momentan noch nicht von Erfolg gekrönt ist, zeigte erneut die vergangene Handelswoche. Neues Allzeittief   So markierte die CureVac-Aktie in der Vorwoche am 16. Juni ein historisches Allzeittief bei 12,364 Euro - und das nach einer kleinen Rally zwischen…
14.06. CureVac-Aktie: Diese Entwicklung überzeugt keinesfalls! Andreas Opitz 428
Vor wenigen Tagen gab das biopharmazeutische Unternehmen bekannt, Frame Cancer Therapeutics zu übernehmen. Dabei handelt es sich um ein privates Unternehmen, das sich auf fortschrittliche Genomik und Bioinformatik konzentriert. Das Ziel von Frame Cancer Therapeutics ist es, Neoantigene für verschiedene Krebsarten zu identifizieren. Eine positive Wirkung auf die CureVac-Aktie ist derzeit allerdings noch nicht zu sehen. Chief Development Officer verlässt…
Anzeige CureVac: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8024
Wie wird sich CureVac in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CureVac-Analyse...
09.06. CureVac-Aktie: Übernahme von Frame Cancer Therapeutics! DPA 206
* Akquisition erweitert die Fähigkeiten von CureVac und fügt Schlüsselkompetenzen hinzu, um die Onkologiestrategie für neue Therapien, die das Immunsystem der Patienten in die Lage versetzen, Krebs zu bekämpfen, weiter zu beschleunigen * Die Plattform von Frame bietet das Potenzial, standardisierte und personalisierte Krebsimpfstoffe zu entwickeln, die auf neuartige Familien von Neoantigenen abzielen CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches…
09.06. CureVac-Aktie: CDO-Wechsel! DPA 52
* Myriam Mendila wird ab dem 1. Februar 2023 zum Chief Development Officer ernannt * Klaus Edvardsen kehrt nach Dänemark zurück, nachdem er zahlreiche Führungspositionen in den USA und Europa innehatte * Ulrike Gnad-Vogt, Senior Vice President Area Head Oncology, wird übergangsweise als Chief Development Officer fungieren CDO sagt Goodbye CureVac N.V. (Nasdaq: CVAC), ein globales biopharmazeutisches Unternehmen, das eine…

CureVac Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre CureVac-Analyse vom 02.07.2022 liefert die Antwort

CureVac Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.