Cummins Aktie: Jetzt sind alle Dämme gebrochen…

Cummins und die Kursrendite – der Vergleich

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Industrie“) liegt Cummins mit einer Rendite von -6,77 Prozent mehr als 68 Prozent darunter. Die „Maschinen“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 54,82 Prozent. Auch hier liegt Cummins mit 61,59 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Cummins: Was liefert die Chartanalyse?

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Cummins verläuft aktuell bei 234,5 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 218,05 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -7,01 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 222,97 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Cummins-Aktie der aktuellen Differenz von -2,21 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cummins?

Aktie schlechter bewertet als die Branche

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Cummins liegt bei einem Wert von 10,71. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Maschinen“ (KGV von 48,87) unter dem Durschschnitt (ca. 78 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Cummins damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Eine Aktie für Dividendenjäger?

Das Verhältnis zwischen Dividende und Aktienkurs beträgt bei Cummins aktuell 2,6. Damit ergibt sich eine negative Differenz von -3,77 Prozent zum Durchschnitt vergleichbarer Unternehmen aus der Branche „Maschinen“. Cummins bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten heute deshalb eine „Sell“-Bewertung.

Sollten Cummins Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Cummins jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cummins-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Cummins
US2310211063
213,70 EUR
-0,63 %

Mehr zum Thema

Cummins Aktie: Gute Nachrichten, Gute Zahlen!
Aktien-Broker | Di

Cummins Aktie: Gute Nachrichten, Gute Zahlen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.05. Cummins Aktie: Das steckt hinter den tollen ZahlenAktien-Broker 3
Lohnenswert für Value-Investoren? Die Aktie von Cummins gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 10,71 insgesamt 78 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Maschinen", der 48,71 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Cummins: Die Signale des Relative Strength Index Ein prominentes Signal der technischen…
26.04. Hier freut sich jeder Cummins-Anleger!Aktien-Broker 5
Kursrendite der Aktie nicht marktgerecht Cummins erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von -23,36 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Maschinen"-Branche sind im Durchschnitt um 53,29 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -76,65 Prozent im Branchenvergleich für Cummins bedeutet. Der "Industrie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 59,72 Prozent im letzten Jahr. Cummins lag 83,08 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die…
Anzeige Cummins: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2609
Wie wird sich Cummins in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cummins-Analyse...
24.03. Cummins Aktie: Die Situation spitzt sich zu!Aktien-Broker 41
Schlechte Stimmung bei Cummins? Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes BildDie Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend negativ eingestellt gegenüber Cummins. Es gab insgesamt sechs positive und sieben negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich…
22.02. Expeditors Of Washington Aktie, Cummins Aktie und Kraft Heinz Aktie: Bei diesen Aktien aus dem S&P 500-Ind...Sentiment Investor 69
Der S&P 500-Index notiert mit 4333.42 Punkten aktuell (Stand 15:30 Uhr) deutlich im Plus (+1.44 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P 500 liegt derzeit bei 94 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?An der Börse wird aktuell vor allem über drei Aktien heiß diskutiert: Expeditors…