CULT Food Science investiert in Pearlita Foods, ein Unternehmen für Austern auf Zellbasis

Quelle: IRW Press

Pearlita ist ein einzigartiges Unternehmen für die zellbasierte Produktion von Weichtieren, das die Zucht von Meeresfrüchten für eine gesündere und nachhaltigere Zukunft transformieren will

Vancouver, British Columbia, 11. April 2022 – CULT Food Science Corp. („CULT“ oder „Unternehmen“) (CSE: CULT) (OTC: CULTF) (FRA: LN0), eine innovative Investitionsplattform, die sich ausschließlich auf zelluläre Landwirtschaft konzentriert und die Entwicklung neuartiger Technologien vorantreibt, um eine nachhaltige, ökologische und ethische Lösung für die weltweite Krise der Massentierhaltung und Aquakultur bereitzustellen, freut sich, bekanntgeben zu können, dass das Unternehmen eine Investition in Pearlita Foods („Pearlita“) getätigt hat, das weltweit erste Unternehmen für Weichtiere auf zellulärer Basis. Pearlita hat auch von Sustainable Food Ventures und vom Big Idea Ventures New Protein Fund Mittel erhalten.

Pearlita hat seinen Sitz in Raleigh, North Carolina, und hat es sich zum Ziel gesetzt, das erste zellbasierte Austernfleisch herzustellen. Das Unternehmen sieht seine Aufgabe darin, mit ethischen, sauberen und nachhaltigen Methoden die besten Lebensmittel aus dem Meer zu ernten und die Art und Weise zu revolutionieren, wie Menschen die feinsten Delikatessen des Meeres genießen. Pearlita möchte Austern produzieren, ohne auf den Ozean oder lebende Tiere angewiesen zu sein. Das Unternehmen verwendet hierzu Stammzellen und Bioreaktoren, um Austern auf Zellbasis zu produzieren, die einen reichen Geschmack und einen hohen Nährwert bieten. Mit der Investition in Pearlita unterstützt CULT die Zukunft zellbasierter Meeresfrüchte. Dies deckt sich mit den Zielen des Unternehmens, die zelluläre Landwirtschaft zu kommerzialisieren und in der globalen Lebensmittelversorgungskette breiter zu etablieren.

Austern waren früher überall auf der Welt weit verbreitet, doch heute sind weltweit über 85 % der wilden Austernriffe verloren gegangen.1 Austern gehören außerdem zu den teuersten Meeresfrüchten der Welt, und die Austernzucht ist komplett von Meeren abhängig. Angesichts der steigenden Temperaturen und Verschmutzung der Meere ist die Zukunft der Austernzucht ungewiss. Fisch und Weichtiere auf Zellbasis können mit heutigen Technologien hergestellt werden und gelten derzeit als eine sichere Alternative zur Zucht von Meeresfrüchten, die Verbrauchern die gewünschten gesundheitlichen Vorteile bieten kann.2

Kommentar des Managements

Nikita Michelsen, Chief Executive Officer von Pearlita, sagte: „Wir freuen uns sehr, dass CULT jetzt Teil unseres Wegs ist. Es ist wirklich inspirierend, Teil eines Portfolios zu sein, das mit so vielen zukunftsorientierten, leidenschaftlichen Unternehmen gefüllt ist, die an eine Zukunft ohne Abhängigkeit von lebenden Tieren für den menschlichen Verzehr glauben und die sich mit Leidenschaft dafür einsetzen, mithilfe von Biologie eine bessere Welt zu schaffen. Mit dieser Investition ist Pearlita einen Schritt näher daran, Liebhabern von Meeresfrüchten gesunde und nahrhafte Austern auf die Teller zu bringen.“

Lejjy Gafour, President von CULT, fügte hinzu: „Wir freuen uns, in Pearlita investiert zu haben, insbesondere an der Seite einiger der weltweit fortschrittlichsten Fonds im Bereich der zellulären Landwirtschaft. CULT unterstützt die Mission und die Ziele von Pearlita, die sich auf zellbasierte Meeresfrüchte konzentrieren, voll und ganz. Wir sind überzeugt, dass die Leidenschaft des Teams von Pearlita im Bereich der zellbasierten Meeresfrüchte zu großen Fortschritten führen wird, insbesondere bei Fischen und Weichtieren. Wir freuen uns darauf, nicht nur weiterhin Kapital für großartige Unternehmen wie Pearlita im Bereich der zellulären Landwirtschaft bereitzustellen, sondern auch unser eigenes geistiges Eigentum weiterzuentwickeln und direkt an der Evolution der Branche teilzuhaben.“

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cult Food Science?

Über CULT Food Science

CULT Food Science Corp. ist eine innovative Investitionsplattform, die sich ausschließlich auf die zellbasierte Agrarindustrie konzentriert und die Entwicklung neuartiger Technologien vorantreibt, um eine nachhaltige, ökologische und ethische Lösung für die weltweite Krise der Massentierhaltung bereitzustellen. CULT Food Science, das erste Unternehmen seiner Art in Nordamerika, möchte Einzelanlegern eine beispiellose Beteiligung an den innovativsten Start-ups, privaten Firmen und Unternehmen in der frühen Entwicklungsphase für kultiviertes Fleisch, zellbasierte Milchprodukte und andere kultivierte Lebensmittel auf der ganzen Welt ermöglichen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.cultfoodscience.com oder in den behördlichen Berichten unter www.sedar.com.

Für das Board of Directors des Unternehmens:

CULT FOOD SCIENCE CORP.

„Lejjy Gafour“

Lejjy Gafour, President

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Cult Food Science sichern: Hier kostenlos herunterladen

Nähere Informationen über CULT Food Science Corp. erhalten Sie über:

Tel: +1 (833) HEY-CULT (+1 (833) 439-2858)

E-Mail: ir@cultfoodscience.com

Web: www.CULTFoodScience.com

Twitter: @CULTFoodScience

Für Anfragen über CULT Food Science in Französisch wenden Sie sich bitte an:

Maricom Inc.

Tel: (888) 585-6274

E-Mail: rs@maricom.ca

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen können zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die sich auf zukünftige, nicht auf vergangene Ereignisse beziehen. In diesem Zusammenhang beziehen sich zukunftsgerichtete Aussagen häufig auf die erwartete künftige Geschäfts- und Finanzleistung eines Unternehmens und enthalten häufig Wörter wie „antizipieren“, „glauben“, „planen“, „schätzen“, „erwarten“ und „beabsichtigen“ bzw. Aussagen, wonach eine Maßnahme oder ein Ereignis ergriffen werden oder eintreten „kann“, „könnte“, „dürfte“, „sollte“ oder „wird“, oder andere ähnliche Ausdrücke. Zukunftsgerichtete Aussagen sind naturgemäß mit bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen können, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften oder andere zukünftige Ereignisse erheblich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem die folgenden Risiken: Risiken im Zusammenhang mit der Vermarktung und dem Verkauf von Wertpapieren, die Notwendigkeit zusätzlicher Finanzierungen, die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal, die Möglichkeit von Interessenkonflikten bestimmter leitender Angestellter oder Board-Mitglieder mit bestimmten anderen Projekten sowie die Volatilität des Preises und des Volumens der Stammaktien. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf den Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen des Managements zu dem Zeitpunkt, an dem die Aussagen gemacht werden, und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich diese Überzeugungen, Schätzungen und Meinungen oder andere Umstände ändern sollten, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist. Die Anleger werden davor gewarnt, sich nicht unangemessener Weise auf zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen. Für weitere Informationen über Risiken wird den Anlegern empfohlen, den Lagebericht (MD&A) und andere öffentliche Bekanntmachungen des Unternehmens bei den Aufsichtsbehörden einzusehen, die unter www.sedar.com zu finden sind.

Fußnoten

“85 Per Cent of Worlds Oyster Reefs have Vanished”, The Fish Site, May 22, 2009, https://thefishsite.com/articles/85-per-cent-of-worlds-oyster-reefs-have-vanished “Cell-Based Seafood: 4 Important Facts Everyone Should Know”, Julia B. Olayanju, Forbes, July 22, 2019, https://www.forbes.com/sites/juliabolayanju/2019/07/22/cell-based-fish-4-important-facts-everyone-should-know/?sh=7742ff68c97a

Quelle: CULT Food Science Corp.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Sollten Cult Food Science Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Cult Food Science jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cult Food Science-Analyse.

Trending Themen

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...
Cult Food Science
CA2302662077
0,05 EUR
0,94 %

Mehr zum Thema

CULT Food Science kündigt Notierung am OTCQB Venture Market an
IRW Press | 08.04.2022

CULT Food Science kündigt Notierung am OTCQB Venture Market an

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.04. Mogale Meat, Portfolio-Unternehmen von CULT Food Science, produziert das erste kultivierte Huhn in Afrika IRW Press 116
Quelle: IRW Press Mogale Meat Co. präsentierte am 30. März 2022 erfolgreich die erste zelluläre Hühnerbrust in Südafrika, was ein wichtiger Meilenstein für das Early-Stage-Venture war Vancouver, British Columbia, 6. April 2022 - CULT Food Science Corp. („CULT“ oder das „Unternehmen“) (CSE: CULT) (OTC: CULTF) (FWB: LN0), eine innovative Investitionsplattform, die sich ausschließlich auf zelluläre Landwirtschaft konzentriert und die Entwicklung…
04.04. CULT Food Science kündigt die Bildung eines Sonderausschusses an, um die Entwicklung von geistigem Eigentum u... IRW Press 158
Quelle: IRW Press Das Unternehmen hat außerdem zwei hochrangige Führungskräfte aus der Lebensmittelindustrie, Rolf Smeets PhD, MBA, und Guru Ramanathan PhD, MBA, in sein Advisory Board berufenVancouver, British Columbia, 4. April 2022 – CULT Food Science Corp. („CULT“ oder das „Unternehmen“) (CSE: CULT) (OTC: CULTF) (FWB: LN0), eine innovative Investitionsplattform, die sich ausschließlich auf zelluläre Landwirtschaft konzentriert und die Entwicklung…
Anzeige Cult Food Science: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9061
Wie wird sich Cult Food Science in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cult Food Science-Analyse...
24.03. California Cultured, das Portfolio-Unternehmen von CULT Food Science, wurde in The Atlantic vorgestellt IRW Press 92
Quelle: IRW Press Ein Artikel zu California Cultured über im Labor hergestellte Schokolade wurde im Magazin „The Atlantic“ veröffentlichtVancouver, British Columbia, 24. März 2022 - CULT Food Science Corp. („CULT“ oder das „Unternehmen“) (CSE: CULT) (OTC: CULTF) (FWB: LN0), eine innovative Investmentplattform mit ausschließlichem Fokus auf die zelluläre Landwirtschaft, die die Entwicklung neuartiger Technologien vorantreibt, um eine nachhaltige, ökologische und…
22.03. CULT Food Science reicht eine vorläufige Patentanmeldung für ernährungsphysiologisch verbessertes kultivier... IRW Press 122
Quelle: IRW Press Die Entwicklung von firmeneigenem geistigen Eigentum, in diesem Fall im Zusammenhang mit den Methoden zur Herstellung von proteinverstärktem kultiviertem Fleisch, ist ein zentraler Pfeiler der Wettbewerbsstrategie des Unternehmens, um Werte für seine Stakeholder zu schaffen und sie potenziell für seine Portfoliounternehmen verfügbar zu machenVancouver, British Columbia, 22. März 2022 – CULT Food Science Corp. („CULT“ oder das…