Crypto Bitcoin: Ist der Kurs auf einem gefährlichen Weg?!

Hat Bitcoin den "gefährlichen Weg" eingeschlagen und wird Ethereum das Blatt wenden? Das sagen die Experten:

Da Bitcoin (CRYPTO: BTC) und Ethereum (CRYPTO: ETH) am Mittwochabend deutlich niedriger gehandelt wurden, haben vier Analysten und Handelsexperten ihre Gedanken zu den beiden nach Marktkapitalisierung größten Kryptowährungen geteilt.

Was geschah:

Der in Amsterdam ansässige bekannte Kryptowährungsanalyst Michaël van de Poppe sagte, dass sich Bitcoin in Richtung der unteren Grenze der Region um 34.000 bis 35.000 $ bewegen könnte, wenn er die 37.000 $-Marke verliert.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ethereum?

Er glaubt, dass, wenn sich der US-Dollar-Index in den kommenden Wochen in Richtung eines Abwärtstrends bewegt, dies ein großer Beschleuniger für die Aufwärtsdynamik von Bitcoin sein könnte.

Der Kryptowährungsanalyst Justin Bennett sagte, dass er nicht überrascht war, die Schwäche von Bitcoin am Mittwoch zu sehen, da das Volumen der Erleichterungsrallye fehlte. Er ist der Meinung, dass die Spitzenkryptowährung sich wahrscheinlich aus dem Bereich von 35.000 bis 36.000 $ nach oben bewegen wird.

Unterdessen riet der pseudonyme Kryptowährungsanalyst Kaleo den Anlegern, vorsichtig zu sein, da Bitcoin einen „gefährlichen Weg“ eingeschlagen hat. Er hatte zuvor gesagt, dass der Bitcoin auf einem gefährlichen Niveau bleibt, bis er am Dienstag das Intraday-Hoch von etwa 39.300 $ zurückerobert.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Ethereum sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der Kryptowährungsanalyst Benjamin Cowen gab auf seinem YouTube-Kanal ein Update zu den Ethereum Heikin-Ashi-Kerzen. Er sagte, dass Investoren vorsichtig bleiben sollten, da es jetzt 12 rote Heikin-Ashi-Kerzen in einer Reihe für Ethereum gab.

Er zeigte sich jedoch etwas optimistisch, dass Ethereum jetzt versucht, das Blatt zu wenden“, da die aktuelle Fünf-Tage-Kerze ein wenig überschattet, was zeigt, dass die Bullen versuchen, einen Kampf zu führen.“

Kursentwicklung: Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um 3,9 % gefallen und notierte bei Redaktionsschluss bei 36.964,96 $. Ethereum ist im gleichen Zeitraum um 4,0% auf $2.650,61 gefallen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 20.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Ethereum jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ethereum-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Ethereum. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Ethereum Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Ethereum
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Ethereum-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Ethereum
CRYPTO000ETH

Mehr zum Thema

Ethereum: Ist es Zeit für eine Krypto-Erholungsrallye?
Benzinga | 05:45

Ethereum: Ist es Zeit für eine Krypto-Erholungsrallye?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Ethereum: Sollten Sie jetzt kaufen? Andreas Opitz 10594
Erst kürzlich wurde ein Bericht veröffentlicht, nachdem sogenannte Ethereum-Wale wieder vermehrt in den Markt kommen. Dabei werden die Daten der Krypto-Analyse-Firma Santiment genutzt. So werden innerhalb der derzeitigen Abwärtsbewegung große Mengen an ETH eingesammelt. Doch kommt hier die wirklich bald die nächste große Welle? In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, Ethereum jetzt zu kaufen. Um…
Do Bitcoin, Ethereum, Dogecoin: Unsichere Zeiten! Benzinga 564
Bitcoin, Ethereum und andere wichtige Coins stürzten am Mittwochabend ab, wobei die globale Marktkapitalisierung der Kryptowährungen um mehr als 6,4 % auf 1,2 Billionen Dollar bei Redaktionsschluss fiel. Preisentwicklung der wichtigsten Münzen Münze 24-Stunden 7-Tage Preis Bitcoin (CRYPTO: BTC) -5,5% -0,1% $28.747,98 Ethereum (CRYPTO: ETH) -8,2% -7,6% $1.919,34 Dogecoin (CRYPTO: DOGE) -7,2% -1% $0.08 Top 24-Stunden-Verlierer (Daten über CoinMarketCap) Cryptocurrency…
Anzeige Ethereum: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 5078
Wie wird sich Ethereum in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ethereum-Analyse...
Di Ethereum: Bitcoin-ähnliches System? Benzinga 104
Vitalik Buterin, der Mitbegründer der Ethereum (CRYPTO: ETH)-Blockchain, sagte, er stehe vor einem Widerspruch zwischen dem Wunsch, seine Blockchain zu einem Bitcoin-ähnlichen (CRYPTO: BTC)-System zu machen, und der Erkenntnis, was es braucht, um dorthin zu gelangen. Offene Widersprüche In einer Reihe von Tweets teilte Buterin am Montag einige “noch offene Widersprüche” in seinen Gedanken und Werten mit, die er noch nicht vollständig aufgelöst…
Di Bitcoin: Illegaler Handel in China? Benzinga 80
Trotz eines generellen Verbots von Kryptowährungen in China schürfen viele chinesische Bürger weiterhin illegal Bitcoin Die Daten zeigen, dass China im Januar zum zweitgrößten Bitcoin (CRYPTO: BTC) Hash-Rate-Anbieter wurde. Und das, obwohl die lokale Regierung alle Operationen im Zusammenhang mit Kryptowährungen wie Bitcoin, Ethereum (CRYPTO: ETH) und Dogecoin (CRYPTO: DOGE) im Land verboten hat. Die Daten zeigten außerdem, dass die…

Ethereum Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Ethereum-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Ethereum Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz