CropEnergies AG: Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 der delegier...

Quelle: IRW Press

Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a der Verordnung (EU) 596/2014 und Art. 2 der delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016

Die CropEnergies AG beabsichtigt, im Zeitraum vom 11 April 2022 bis zum 14. April 2022 gemäß § 71 Abs. 1 Nr. 2 AktG bis zu 21.000 Aktien der CropEnergies AG (ISIN DE000A0LAUP1) zu erwerben. Der Aktienrückkauf erfolgt über die Börse und ist auf einen für den Erwerb der Aktien aufzuwendenden Gesamtkaufpreis von EUR 300.000 begrenzt (ohne Erwerbsnebenkosten).

Der Erwerb der Aktien dient einzig dem Zweck, Verpflichtungen aus dem Vorstandsvergütungssystem der CropEnergies AG i.S.v. Art. 5 Abs. 2 lit. c der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 zu erfüllen. Die tatsächliche Anzahl der zu erwerbenden Aktien im Rahmen des vorgesehenen Maximalvolumens von 21.000 Aktien hängt von der Entwicklung des Aktienkurses der Aktien der CropEnergies AG während des oben genannten Rückkaufzeitraums ab.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cropenergies?

Die CropEnergies AG wird den Erwerb im Einklang mit Art. 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 sowie den anwendbaren Bestimmungen der Delegierten-Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 durchführen.

Der Rückkauf erfolgt unter Führung eines Kreditinstituts, das entsprechend Artikel 4 Abs. 2 lit. b der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 seine Entscheidungen über den Zeitpunkt des Erwerbs der Aktien unabhängig und unbeeinflusst von der CropEnergies AG trifft. Die CropEnergies AG wird insoweit keinen Einfluss auf die Entscheidungen des Kreditinstituts nehmen. Das Kreditinstitut ist hierbei an die für Rückkaufprogramme anwendbaren Bestimmungen der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und der Art. 2 bis 4 der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 gebunden.

Der Rückkauf soll günstigst und Interesse wahrend und ausschließlich über die Börse im elektronischen Handel der Frankfurter Wertpapierbörse (XETRA) erfolgen. Er erfolgt im Einklang mit der Marktmissbrauchsverordnung und Art. 2 bis 4 der delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die auf Rückkaufprogramme und Stabilisierungsmaßnahmen anwendbaren Bedingungen.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Cropenergies sichern: Hier kostenlos herunterladen

Entsprechend dieser Regelungen darf u.a. der jeweilige Kaufpreis (ohne Erwerbsnebenkosten) für die zurück zu erwerbenden Aktien den Kurs des letzten unabhängig getätigten Abschlusses oder, sollte dieser höher sein, den des derzeit höchsten unabhängigen Angebots an der Börse, an der der jeweilige Kauf erfolgt, nicht überschreiten. Der Kaufpreis je Aktie (ohne Erwerbsnebenkosten) darf das arithmetische Mittel der vorangegangenen drei Schlusskurse dieser Aktien im XETRA-Handel um nicht mehr als 10 % überschreiten und um nicht mehr als 10 % unterschreiten. Es erfolgt keine Auftragserteilung während einer Auktionsphase, und die vor Beginn einer Auktionsphase erteilten Aufträge werden während dieser Phase nicht geändert. Die Bank darf ferner an einem Tag zusammen nicht mehr als 25 % des durchschnittlichen täglichen Aktienumsatzes an der Börse, an der der jeweilige Kauf erfolgt, erwerben. Der durchschnittliche tägliche Aktienumsatz wird berechnet auf Basis des durchschnittlichen täglichen Handelsvolumens der 20 Börsentage vor dem konkreten Kauftermin.

Das Aktienrückkaufprogramm kann, soweit erforderlich und rechtlich zulässig, jederzeit ausgesetzt und auch wieder aufgenommen werden.

Informationen zu den mit dem Aktienrückkaufprogramm zusammenhängenden Geschäften werden spätestens am Ende des siebten Handelstages nach dem Tag der Ausführung solcher Geschäfte in detaillierter Form sowie in aggregierter Form angemessen bekanntgegeben. Darüber hinaus wird die CropEnergies AG über den Verlauf des Rückkaufprogramms unter https://www.cropenergies.com/de/investor-relations/corporate-governance gemäß der gesetzlichen Bestimmungen berichten und dafür sorgen, dass die Informationen ab dem Tag der Bekanntgabe mindestens fünf Jahre öffentlich zugänglich bleiben.

Mannheim, im April 2022

CropEnergies AG

Der Vorstand

Cropenergies kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Cropenergies jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cropenergies-Analyse.

Trending Themen

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...
Cropenergies
DE000A0LAUP1
10,12 EUR
1,70 %

Mehr zum Thema

CropEnergies AG: Vorstand schlägt 0,45 Euro Dividende je Aktie vor
IRW Press | 04.04.2022

CropEnergies AG: Vorstand schlägt 0,45 Euro Dividende je Aktie vor

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.03. Cropenergies Aktie: Hier wurde viel Kapital vernichtet! Aktien-Broker 116
Ist die Kursrendite zufriedenstellend? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von 19,09 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus dem gleichen Sektor ("Energie") liegt Cropenergies damit 38,61 Prozent unter dem Durchschnitt (57,71 Prozent). Die mittlere jährliche Rendite für Wertpapiere aus der gleichen Branche "Öl Gas & Kraftstoffverbrauch" beträgt 57,71 Prozent. Cropenergies liegt aktuell 38,61 Prozent unter diesem Wert.…
24.02. Cropenergies Aktie: Käufer sollten sich sputen! Aktien-Broker 188
Wie beurteilen die Analysten die Lage? Für die Cropenergies sieht es nach Meinung der Analysten, die in den vergangenen 12 Monaten eine Empfehlung ausgesprochen haben, wie folgt ausInsgesamt ergibt sich ein "Buy", da 1 Buc, 0 Hold, 0 Sell-Einstufungen vorliegen. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Cropenergies vor. Interessant ist das Kursziel der Analysten für die Cropenergies. Im…
Anzeige Cropenergies: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9996
Wie wird sich Cropenergies in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cropenergies-Analyse...
25.12.2021 Vorsicht vor der Cropenergies-Aktie? Aktien-Broker 254
Wie reagieren die Anleger? Cropenergies wurde in den vergangenen zwei Wochen von den überwiegend privaten Nutzern in sozialen Medien als besonders positiv bewertet. Zu diesem Schluss kommt unsere Redaktion bei der Auswertung der diversen Kommentare und Wortmeldungen, die sich in den beiden vergangenen Wochen mit diesem Wert befasst haben. Im Gegensatz dazu wurden in den vergangenen Tagen überwiegend negative Themen…
24.11.2021 Cropenergies Aktie: Das wir das noch mal erleben dürfen! Aktien-Broker 324
Kursziele und Einstufungen der Analysten In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 1 Analystenbewertungen für die Cropenergies-Aktie abgegeben. Davon waren 1 Bewertungen "Buy", 0 "Hold" und 0 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Buy"-Rating für die Cropenergies-Aktie. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Cropenergies vor. Unterm Strich erhält Cropenergies somit ein "Buy"-Rating für diesen Punkt der Analyse. Cropenergies…