Cronos-Aktie: Völlig rational!

Die Cronos-Aktie musste dieses Jahr einen ordentlichen Rücksetzter hinnehmen. Nun gibt es Indizien, dass der Titel "überverkauft" ist.

2022 war bislang nicht wirklich das Jahr der Cronos-Aktie: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 13,05 Prozent hinabgepurzelt. In der vergangenen Woche ging es für den Kurs des Unternehmens weiter abwärts: Der Titel verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 3,13 Prozent. Im letzten Tagesverlauf machte das Cronos-Papier bis Handelsschluss wieder ein Defizit von 0,69 Prozent und stand daher bei 4,33 Kanadische Dollar (CAD).

Das durchschnittliche tägliche Handelsvolumen der Cronos-Aktie belief sich an der Toronto Stock Exchange Börse in den vergangenen 20 Tagen auf 500 215 Anteile – etwa 0,1 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 25.03, als im Tagesverlauf 1,67 Millionen Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Cronos?

Keiner weis. wohin!

Dass die Cronos-Aktie ein Tal durchschritten hat, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit unter dem GD20 (-8,31%), GD50 (-5,08%) und unter dem GD100 (-12,01%). Mit einem 14-Tage-Relative-Stärke-Index von 43,78 kann der Titel aktuell jedoch noch nicht als „überverkauft“ gewertet werden.

Der Blick auf die Analystenmeinungen verrät derweil: Die großen Bankhäuser sind sich uneinig, wie sich die Cronos-Aktie weiter entwickeln wird. 6,41 CAD ist das derzeitige Konsens-Kursziel von insgesamt 14 Analysten, wobei ihre Prognosen in einer Spanne von 3,70 bis 11 CAD liegen. 1 der Experten empfiehlt jedoch weiterhin „Kaufen“, während 2 zu „Aufstocken“ raten, neun zu „Halten“, und jeweils einer zu „Reduzieren“ und „Verkaufen“. Durchschnittlich kommt der Titel auf einer Skala von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ damit auf einen mittelmäßigen Wert von 5,2.

Sollten Cronos Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Cronos jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cronos-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Cronos
CA22717L1013
2,98 EUR
-7,25 %

Mehr zum Thema

Klare Signale bei Cronos!
Aktien-Broker | 14.05.2022

Klare Signale bei Cronos!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
25.04. Cronos Aktie: Das wird teuer! Aktien-Broker 176
Fundamentalanalyse spricht für Cronos Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 8,41 und liegt mit 92 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (BrancheArzneimittel) von 101,22. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Cronos auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung. Wirft die Aktie genügend Rendite ab? Die Aktie hat im vergangenen Jahr eine Rendite von -59,04 Prozent erzielt. Im Vergleich zu Aktien aus…
21.03. Cronos Group-Aktie: Neuer CEO! Benzinga 176
Die Cronos Group Inc. (NASDAQ:CRON) (TSX:CRON) gab bekannt, dass der Vorstand Mike Gorenstein mit Wirkung zum 21. März 2022 zum Chairman, President und CEO ernannt hat, nachdem Kurt Schmidt in den Ruhestand getreten ist. Gorensteins unmittelbare Aufgabenbereiche umfassen: Erzielung eines margensteigernden Wachstums mit Schwerpunkt auf Produktformaten für den Gebrauch durch Erwachsene. Fortführung der Entwicklungs- und Vermarktungsstrategie für seltene Cannabinoide. Kostensenkung…
Anzeige Cronos: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1299
Wie wird sich Cronos in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Cronos-Analyse...
01.03. Cronos Group-Aktie: Q4 Ergebnisse! Benzinga 242
Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Die Cronos Group verfehlte die geschätzten Gewinne um 227,27% und meldete ein EPS von $-0,36 gegenüber einer Schätzung von $-0,11. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $8,75 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten Quartal übertraf das Unternehmen den Gewinn pro Aktie um $0,31, woraufhin der Aktienkurs am nächsten…
28.02. Cronos Group-Aktie: Gewinnvorschau! Benzinga 242
Die Cronos Group (NASDAQ:CRON) wird am Dienstag, den 01.03.2022, ihren neuesten Quartalsbericht vorlegen. Analysten schätzen, dass die Cronos Group einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-0,11 ausweisen wird. Die Bullen der Cronos Group werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal…