x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Corestate Capital-Aktie: Noch nicht über den Berg!

Das Schlimmste konnte bei Corestate Capital erst einmal verhindert werden, doch Euphorie kommt bei den Anlegern noch lange nicht auf.

Auf einen Blick:
  • Die Insolvenz wurde bei Corestate Capital erst einmal verhindert.
  • Vollkommen vom Tisch ist ein solches Szenario aber noch nicht.
  • Entsprechend bleiben die Aktionäre eher zurückhaltend.

Ende November schien die Corestate Capital-Aktie sich auf direktem Wege in Richtung Abgrund zu begeben. Denn es stand die Rückzahlung einer Anleihe an, welche das Unternehmen aus eigener Kraft nicht hätte bedienen können. In Erwartung an das Schlimmste brach das Papier zeitweise um über 50 Prozent auf 0,28 Euro im Tief ein.

Letztlich konnten diese Verluste aber schnell wieder ausgeglichen werden und aktuell werden die Anteilsscheine wieder zu je 0,78 Euro gehandelt. Das liegt aber nicht daran, dass der Immobilienkonzern schon die große Wende auf die Beine gestellt hätte.

Immerhin

Stattdessen ist es lediglich gelungen, sich mit den Gläubigern mehr oder weniger auf eine Fristverlängerung zu einigen. Mit der Zustimmung in ein Sanierungsprogramm wurde die Laufzeit der betreffenden Anleihe zunächst bis ins kommende Jahr verlängert. Das verschafft den Verantwortlichen etwas Luft zum atmen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Corestate Capital?

Corestate Capital Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Endgültig über den Berg ist Corestate damit aber noch lange nicht, was auch den Anteilseignern mehr als bewusst ist. Entsprechend blieb die ganz große Erholungsrallye aus und auf Monatssicht notiert die Aktie des Unternehmens derzeit knapp 15 Prozent im Minus. Es muss also schon deutlich mehr kommen, um im Chart wieder für spontane Anflüge von Euphorie sorgen zu können.

Bei Corestate sind Hoffnung und Geduld gefragt

Ob Corestate Capital noch einmal die Kurve bekommen wird oder nicht, darüber gehen die Meinungen derzeit auseinander. Ausschließen lässt sich an der Börse bekanntlich wenig bis gar nichts. Ich persönlich würde momentan aber nicht davon ausgehen, dass es in naher Zukunft zum ganz großen Ausbruch kommen wird. Auf einen solchen warten lässt sich letztlich auch von der Seitenlinie aus.

Sollten Corestate Capital Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Corestate Capital jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Corestate Capital-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Corestate Capital-Analyse vom 28.01.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Corestate Capital. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Corestate Capital Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Corestate Capital
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Corestate Capital-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Corestate Capital
LU1296758029
0,60 EUR
-2,35 %

Mehr zum Thema

Corestate Capital-Aktie: Bestellung eines Abschlussprüfers!
Andreas Opitz | Do

Corestate Capital-Aktie: Bestellung eines Abschlussprüfers!

Weitere Artikel

12.12.2022 Corestate Capital Aktie: Neuigkeit am Montag!Michael Vaupel 157
Und zwar soll der Konzern-Vorstand erweitert werden – um einen CRO. CRO? CEO und CTO und CFO kenne ich ja…aber was ist ein CRO? Die Antwort: Es ist ein „Chief Restructuring Officer“. Sinngemäß also ein Vorstand, der sich um die Restrukturierung des Konzerns kümmern soll. Und da hat er ja einiges zu tun. Nicht zuletzt der Blick auf die 1-Jahres-Performance…
03.09.2022 Corestate Capital: Augen zu und durch?Lisa Feldmann 361
Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur Corestate Capital Aktie bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden: Der Stand! Nachdem Corestate Capital vor zwei Wochen aktuelle Quartalszahlen präsentierte, welche hohe Verluste aufweisen, konnte sich die Kurssituation bei der Aktie…
Anzeige Corestate Capital: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6617
Wie wird sich Corestate Capital in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Corestate Capital-Analyse...
21.07.2022 Corestate Capital-Aktie: Pleite abgewendet? Kurs-Explosion!Stefan Salomon 1162
Ein echtes Trauerspiel für Aktionäre der Corestate Capital ist der Kurssturz der vergangenen Wochen. Noch im ersten Quartal 2023 pendelte der Wert um die 10 Euro. Dann folgte der Absturz - selbst eine Pleite des Immobilien-Unternehmens droht. So fiel der Wert im Juli bis auf knapp einen Euro. Der Absturz hingegen unter 1 Euro wurde vermieden. Als "Pennystock" wurde der…
16.07.2022 Corestate Capital-Aktie: Echter Vertrauensverlust!Lisa Feldmann 1018
Liebe Leser, auf großes Interesse sind in der letzten Woche die Nachrichten zur Corestate-Capital-Aktie bei den Aktionären gestoßen. Unsere Autoren haben sich die Vorkommnisse im Rahmen ihrer Analysen einmal genauer angeschaut. Folgendes haben sie dabei herausgefunden: Der Stand! Rund um die Corestate Capital-Aktie scheinen sich die Probleme zu häufen, denn das Management lässt die aktuelle Information gegenüber den Anlegern scheinbar…

Corestate Capital Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Corestate Capital-Analyse vom 28.01.2023 liefert die Antwort