Core One Labs-Aktie: Der Kurs pendelt sich ein!

Durch die Seitwärtsphase ist der weitere Verlauf nicht klar.

Ende Februar bildete sich der letzte Hochpunkt bei 1,75 Euro. Diese Phase war geprägt durch starke Kaufsignale durch den MACD-Indikator. Zudem konnten die Bullen durch eine erneute Korrektur den Preis erneut nach oben treiben. Doch der Februar war geprägt durch die Bären, welche den Preis nach unten einstürzten, haben lassen. Dabei ist der um über 60 % gefallen und es bildete sich ein Tiefpunkt bei 0,5 Euro.

Durch die Widerstandslinie wird der Preis unter 0,8 Euro gehalten. Die Unterstützungslinie wiederum ließ den Preis nicht unter die 0,5 Euro fallen. Auch der Bollinger-Kanal bewegte sich seitwärts und die weitere Entwicklung der Core One Labs-Aktie war unklar.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Core One Labs?

Wie könnte es jetzt weitergehen?

Aktuell ist der Kurs an der Unterstützungslinie nach oben abgeprallt und bewegt sich nun auf die Widerstandslinie zu. Der MACD-Indikator steht kurz vor der Bildung eines Kaufsignales, was die Bullen weiter anspornen könnte. Schon bald könnte der Widerstand in Angriff genommen werden.

Core One Labs kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Core One Labs jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Core One Labs-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Core One Labs-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Core One Labs. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Core One Labs Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Core One Labs
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Core One Labs-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...

Die 4vestor GmbH tätigt keine Eigengeschäfte in Wertpapiere jeglicher Art. Damit wird ein Interessenskonflikt in Bezug auf die publizistische Tätigkeit vermieden. Das Unternehmen berät im Umfang der vorliegenden Erlaubnis nach §34h Absatz 1 GewO. Diese sieht eine gewerbsmäßige Anlageberatung zu Anteilen oder Aktien an inländischen offenen Investmentvermögen, offenen EU-Investmentvermögen oder ausländischen offenen Investmentvermögen vor, die nach dem Kapitalanlagegesetzbuch vertrieben werden dürfen.

Core One Labs
CA21872J3073
0,25 EUR
1,42 %

Mehr zum Thema

Core One Labs Aktie: So kann man sich irren!
Aktien-Broker | Di

Core One Labs Aktie: So kann man sich irren!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
13.05. Core One Labs-Aktie: Nächste Enttäuschung bereits in Sicht? Maximilian Weber 224
Entsprechend ist der Aktienkurs auch in den letzten 12 Monaten um 91,7 % eingebrochen. Damit lernten Anleger eine wichtige Lektion: Nur weil eine Aktie bereits um 90 % eingebrochen ist, bedeutet das nicht, dass die Aktie nicht erneut um 90 % abstürzen kann. Steigende Leitzinsen und Quartalszahlen Core One Labs ist noch in der Forschungs- und Entwicklungsphase im Bereich der…
25.04. Core One Labs-Aktie: Das sieht nicht gut aus! Aktien-Barometer 151
Die Core One Labs-Aktie konnte sich mit einem Plus von 12,86 Prozent über einen guten Start in das Jahr 2022 freuen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens jedoch einen Verlust erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 9,2 Prozent. Bis 13:50 Uhr MEZ des heutigen Handelstages hat der Titel jedoch um 1,28…
Anzeige Core One Labs: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9618
Wie wird sich Core One Labs in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Core One Labs-Analyse...
20.04. Core One Labs-Aktie: Negativer Trend! Aktien-Barometer 20
Die Core One Labs-Aktie konnte sich mit einem Plus von 20 Prozent über einen guten Start in das Jahr 2022 freuen. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 12,5 Prozent. Zum letzten Handelsschluss hat der Titel jedoch um 1,2 Prozent zugelegt und notiert damit…
13.04. Core One Labs-Aktie: Die Enttäuschung entlädt sich in starken Verlusten Dr. Bernd Heim 83
Durch die Entwicklung der letzten Tage ist die Core-One-Labs-Aktie damit erneut daran gescheitert, einen dauerhaften Anstieg über den 50-Tagedurchschnitt zu vollziehen. Zwar gelang am 8. April ein kurzzeitiger Anstieg auf ein Hoch bei 0,761 Euro, doch den Bullen fehlte anschließend die Kraft, das erreichte Kurzniveau zu behaupten und einen Rückfall unter den EMA50 zu vermeiden. Im heutigen Handel ziehen die…

Core One Labs Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Core One Labs-Analyse vom 12.08.2022 liefert die Antwort