Copper Mountain meldet weiterhin positive Bohrergebnisse auf New Ingerbelle und erweitert Mineralisierung nach...

Quelle: IRW Press

Vancouver, British Columbia – 20. Januar 2022 – Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das "Unternehmen" oder "Copper Mountain" – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/copper-mountain-mining-corp/ ) freut sich, positive Ergebnisse aus weiteren 10 Diamantbohrlöchern mit einer Gesamtlänge von 4.178 Metern bekannt zu geben, die Teil des laufenden Explorationsprogramms im Kupfer-Gold-Tagebau New Ingerbelle ("New Ingerbelle") sind. Im Rahmen des Bohrprogramms werden weiterhin beträchtliche Mächtigkeiten hochgradiger Mineralisierungen unterhalb und neben der aktuellen Reservengrube durchteuft. New Ingerbelle befindet sich einen Kilometer von der Hauptgrube der Mine Copper Mountain entfernt. Die Mine Copper Mountain befindet sich im Süden von British Columbia, in der Nähe der Stadt Princeton.

Die Lage der 10 Bohrlöcher ist auf einer Karte und in einem Längsschnitt der Lagerstätte in den Abbildungen 1 und 2 dargestellt. Eine vollständige Zusammenfassung der Bohrlöcher ist in Tabelle 1 zu finden. Die Abbildungen 3 und 4 zeigen die Standorte aller Bohrlöcher des aktuellen Bohrprogramms von New Ingerbelle.

"Die Bohrungen bei New Ingerbelle erweitern weiterhin die Größe der Lagerstätte", kommentierte Gil Clausen, President und CEO von Copper Mountain. "Das laufende Bohrprogramm hat die Mineralisierung von New Ingerbelle sowohl in der Tiefe als auch entlang des Streichs erweitert, und die Lagerstätte bleibt in mehreren Richtungen offen. Basierend auf den positiven Bohrergebnissen des aktuellen Programms gehen wir davon aus, dass wir die Mineralreserven- und Mineralressourcenschätzung unserer Mine Copper Mountain deutlich erhöhen können. Wir planen, eine aktualisierte Mineralreserven- und Mineralressourcenschätzung bekannt zu geben, die alle Bohrergebnisse dieses laufenden Bohrprogramms sowie einen neuen Minenlebenszyklusplan enthalten wird, der auf einer Minen-/Mühlenerweiterung bis Mitte 2022 basiert. Wir glauben, dass dieser neue Plan das Größenpotenzial der Mine Copper Mountain aufzeigen wird."

Bohrprogramm

Die zehn Bohrlöcher befinden sich im zentralen und westlichen Teil der Lagerstätte und waren bisher erfolgreich bei der Erprobung der Ausdehnung und Kontinuität der Mineralisierung in der Tiefe und in westlicher Richtung unterhalb einer interpretierten, erzbegrenzenden Überschiebungsstörung. Die Mineralisierung ist unterhalb der Verwerfung weiterhin offen und es sind weitere Bohrungen erforderlich, um die westliche Ausdehnung der Lagerstätte zu bestimmen.

Die Mineralisierung bei New Ingerbelle besteht aus einer disseminierten und bruchgesteuerten Sulfidmineralisierung und weist eine starke Kontinuität über Hunderte von Metern an vertikaler Ausdehnung auf. Geologie, Alterationsintensität und Kupfer/Gold-Verhältnis scheinen über die vertikale Ausdehnung der Mineralisierung relativ konsistent zu sein.

Das Unternehmen setzt die Bohrungen bei New Ingerbelle mit zwei Diamantbohrern vor Ort fort. Das aktuelle Programm umfasst etwa 27.000 Meter an Diamantbohrungen und wird voraussichtlich im ersten Quartal des Jahres abgeschlossen werden. Das 2022.Unternehmen plant, die Ergebnisse des Bohrprogramms 2021-2022 in eine aktualisierte Schätzung der Mineralreserven und Mineralressourcen einzubeziehen, die wiederum einen neuen "Life of Mine Plan" unterstützen wird, der Mitte 2022 des Jahres veröffentlicht werden soll.

New Ingerbelle ist ein ehemaliger Tagebau, der in den späten 1960er Jahren entdeckt und erschlossen wurde; der Abbau erfolgte zwischen 1972 und 1980. Copper Mountain begann im Jahr 2017 mit Explorationsbohrungen bei New Ingerbelle. Die aktuelle Mineralreservenschätzung von New Ingerbelle (Stand: 1. Januar 2021) beläuft sich auf 191 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 0,42 % Cu, 0.15 g/t Au und 0.48 g/t Ag, was 1,0 Milliarden Pfund Cu, 916.000 Unzen Au und 2,9 Millionen Unzen Ag eergibt (wie in Copper Mountains Annual Information Form vom 29. März 2021, die auf SEDAR verfügbar ist, veröffentlicht).

Abbildung 1: Draufsicht (Lageplan der Bohrlöcher)

Abbildung Längsschnitt 2

Abbildung3: Draufsicht auf die Bohrlöcher des Bohrprogramms 2021-2022

Anmerkungen:

Die geplanten Bohrlöcher können sich je nach den Ergebnissen und den betrieblichen Zwängen ändern.

Abbildung4: Längsschnitt der Bohrlöcher des Bohrprogramms 2021-2022

Anmerkungen:

Die geplanten Bohrlöcher können sich je nach den Ergebnissen und den betrieblichen Zwängen ändern.

Tabelle 1: (1,2) Bohrlöcher

Bohrung ID

Azi

Dip

Länge (m)

Von (m)

Bis (m)

Intervall (m)

Cu%

Ag g/t

Au g/t

Cu-Äquivalent %(3)

21IG-21

59.8

-56.5

635

54

170

116

0.30

0.55

0.24

0.44

Inklusive

54

96

42

0.30

0.52

0.32

0.49

Inklusive

104

142

38

0.37

0.72

0.23

0.50

Inklusive

142

170

28

0.26

0.45

0.17

0.36

194

221

27

0.19

0.28

0.08

0.23

239

332

93

0.21

0.46

0.12

0.28

Inklusive

239

281

42

0.17

0.36

0.07

0.21

Inklusive

290

332

42

0.28

0.63

0.21

0.40

356

365

9

0.17

0.36

0.12

0.24

374

431

57

0.23

0.46

0.19

0.34

461

551

90

0.21

0.42

0.14

0.29

21IG-22

262.0

-46.0

401

11

45

34

0.46

0.98

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Copper Mountain Mining?

0.29

0.63

59

113

54

0.24

0.63

0.19

0.35

Inklusive

59

97

38

0.30

0.79

0.23

0.44

Inklusive

99

113

14

0.12

0.28

0.07

0.16

182

212

30

0.18

0.41

0.09

0.23

224

332

108

0.20

0.23

0.12

0.27

Inklusive

224

263

39

0.20

0.31

0.10

0.26

Inklusive

296

332

36

0.36

0.28

0.24

0.49

21IG-23

243.0

-57.0

446

18

41

23

0.43

0.78

0.27

0.59

104

152

48

0.28

0.51

0.16

0.37

215

248

33

0.54

0.70

0.33

0.73

353

425

72

0.40

0.41

0.20

0.51

21IG-24

301.0

-56.0

377

12

92

80

0.37

0.75

0.24

0.51

113

134

21

0.20

0.23

0.08

0.25

149

251

102

0.63

0.55

0.35

0.83

21IG-25

125.0

-77.0

705

38

90

52

0.36

0.68

0.21

0.48

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Copper Mountain Mining sichern: Hier kostenlos herunterladen

100

106

6

0.54

1.05

0.26

0.70

116

134

18

0.15

0.24

0.07

0.19

155

170

15

0.27

0.58

0.17

0.36

203

272

69

0.29

0.55

0.19

0.40

Inklusive

203

215

12

0.22

0.51

0.14

0.30

Inklusive

224

272

48

0.35

0.64

0.23

0.48

296

527

231

0.31

0.46

0.12

0.38

Inklusive

296

482

186

0.35

0.53

0.13

0.43

Inklusive

488

497

9

0.19

0.14

0.06

0.22

Inklusive

509

527

18

0.13

0.21

0.06

0.17

557

572

15

0.20

0.25

0.06

0.24

617

665

48

0.15

0.17

0.05

0.18

21IG-26

58.0

-50.0

660

118

136

18

0.42

0.48

0.21

0.54

142

153

11

0.18

0.29

0.12

0.25

164

266

102

0.31

0.34

0.13

0.39

320

335

15

0.14

0.20

0.10

0.20

470

482

12

0.34

0.35

0.24

0.48

512

611

99

0.30

0.61

0.17

0.40

Inklusive

512

527

15

0.32

0.61

0.26

0.47

Inklusive

539

554

15

0.38

0.66

0.16

0.48

Inklusive

560

584

24

0.61

0.35

0.31

0.79

Inklusive

596

611

15

0.29

0.56

0.17

0.39

21IG-27

164

-51

374

177

215

38

0.38

0.71

0.25

0.53

245

260

15

0.53

0.97

0.22

0.67

293

335

42

0.22

0.92

0.14

0.30

0.00

21IG-28

303

-62

580

191

203

12

0.23

1.45

0.09

0.29

251

269

18

0.32

0.73

0.14

0.40

407

485

78

0.44

0.33

0.29

0.61

Anmerkungen:

Die Löcher 21IG-19 und 21IG-20 fielen aufgrund der Bodenverhältnisse aus. Tabelle zeigt detaillierte Bohrergebnisse von Abschnitten über 0,20 % CuEqCuEq berechnet unter Verwendung von langfristigen Bankkonsens-Metallpreisen (in US$) von 3.43,1,601 , 21.04 und Gewinnungsraten von 85%, 71%, 65% für Cu, Au und Ag, jeweils.

QA/QC und Kernprobennahmeprotokolle

Der Bohrkern wird von geologischem Personal in den gesicherten Protokollierungsbereich transportiert. Die Probenintervalle werden auf dem Kern markiert, der mit einer Diamantsäge halbiert wird. Die Probengröße beträgt in der Regel 2 m bei HQ- und 3 m bei NQ-Kerndurchmessern. Rohlinge und Feldduplikate werden in den Probenstrom eingefügt, und die halben Kernproben werden in das Minenlabor gebracht, wo die Proben getrocknet, zerkleinert, gespalten und pulverisiert werden. Die pulverisierte Probe wird mittels RFA-Methoden analysiert, wobei Proben mit einem Cu-Gehalt von mehr als 0,4 % vom Minenlabor mittels Atomadsorptionsverfahren (AA) erneut analysiert werden, das auch über eingeführte zertifizierte Referenzstandards berichtet. Proben mit einem Cu-Gehalt von mehr als 0,1 % werden zur Au- und Ag-Analyse an ein akkreditiertes kommerzielles Labor versandt (entweder mittels Brandprobe oder AA-Methode), und jede zwanzigste Probe wird mittels ICP-Multielementanalyse auf Cu und Ag untersucht. Es sind keine Probleme bekannt, die die Genauigkeit oder Zuverlässigkeit der analytischen Daten des hier vorgestellten Bohrprogramms wesentlich beeinträchtigen würden.

Erklärung der zuständigen Personen

Die Informationen in diesem Bericht, die sich auf Explorationsziele, Explorationsergebnisse, Mineralressourcen oder Erzreserven beziehen, basieren auf Informationen, die von Peter Holbek, B.Sc (Hons), M.Sc. P. Geo. Herr Holbek ist ein Vollzeitangestellter des Unternehmens und verfügt über ausreichende Erfahrung, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, die hier in Betracht gezogen wird, sowie für die durchgeführten Aktivitäten relevant ist, um sich als kompetente Person gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves" zu qualifizieren. Herr Holbek ist damit einverstanden, dass die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen in der Form und in dem Zusammenhang, in dem sie erscheinen, wiedergegeben werden.

Peter Holbek ist eine qualifizierte Person im Sinne von National Instrument 43-101 und hat den Bericht geprüft und den technischen Inhalt dieser Mitteilung genehmigt.

Über Copper Mountain Mining Corporation

Das Aushängeschild von Copper Mountain ist die zu 75 % unternehmenseigene Mine Copper Mountain, die sich im Süden von British Columbia in der Nähe der Stadt Princeton befindet. Die Mine Copper Mountain produziert derzeit etwa eine Million100 Pfund Kupferäquivalent pro Jahr, wobei die durchschnittliche Jahresproduktion voraussichtlich auf etwa 410 Millionen Pfund Kupferäquivalent steigen wird. Copper Mountain besitzt auch das in der Erschließungsphase befindliche Kupferprojekt Eva in Queensland, Australien, sowie ein umfangreiches, 2.100 qkm äußerst aussichtsreiches Landpaket in der Region Mount Isa. Copper Mountain wird an der Toronto Stock Exchange unter dem Symbol "CMMC" und an der Australian Stock Exchange unter dem Symbol "C6C" gehandelt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter www.CuMtn.com

Im Namen des Verwaltungsrats der

COPPER MOUNTAIN MINING CORPORATION

"Gil Clausen"

Gil Clausen, P.Eng.

Präsident und CEO

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Letitia Wong

Geschäftsführender Vizepräsident, Strategie und Unternehmensentwicklung

Telefon: 604-682-2992

E-Mail: Letitia.Wong@CuMtn.com

Website: www.CuMtn.com

In Europa:

Swiss Resource Capital AG

Jochen Staiger

info@resource-capital.ch

www.resource-capital.ch

Vorsichtiger Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen als "zukunftsgerichtete Aussagen" bezeichnet) im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze enthalten. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Im Allgemeinen können zukunftsgerichtete Aussagen durch die Verwendung von Begriffen wie "plant", "erwartet", "schätzt", "beabsichtigt", "sieht voraus", "glaubt" oder Abwandlungen solcher Wörter oder durch Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse "können", "könnten", "würden", "könnten", "eintreten" oder "erreicht werden", gekennzeichnet werden. Zu den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem Aussagen über: den Zeitplan des Bohrprogramms des Unternehmens bei New Ingerbelle; die Ergebnisse der Explorations- und Erschließungsprogramme des Unternehmens; Mineralressourcen, Mineralreserven, die Realisierung von Mineralreserven und das Vorhandensein oder die Realisierung von Mineralressourcenschätzungen; den Zeitplan der aktualisierten Mineralreserven- und Mineralressourcenschätzung des Unternehmens und des neuen Minenlebensplans für die Mine Copper Mountain; das Timing von Studien, Ankündigungen und Analysen; das Potenzial, die erwartete Steigerung der durchschnittlichen Jahresproduktion des Unternehmens zu erreichen; die Absichten des Unternehmens in Bezug auf seine Zielsetzungen, Ziele oder zukünftigen Pläne; und alle anderen zeitlichen, explorativen, erschließungsbezogenen, betrieblichen, finanziellen, budgetären, wirtschaftlichen, rechtlichen, sozialen, umweltbezogenen, behördlichen und politischen Angelegenheiten, die von zukünftigen Ereignissen oder Bedingungen beeinflusst werden können. Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren verbunden, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Möglichkeiten erheblich von jenen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, zählen die erfolgreiche Exploration der Grundstücke des Unternehmens in Kanada und Australien, die Zuverlässigkeit der historischen Daten, auf die in dieser Pressemitteilung Bezug genommen wird, sowie die Risiken, die in den öffentlichen Dokumenten von Copper Mountain, einschließlich der Diskussionen und Analysen des Managements, die auf SEDAR unter www.sedar.com veröffentlicht wurden, beschrieben sind. Obwohl Copper Mountain der Ansicht ist, dass die Informationen und Annahmen, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht auf diese Aussagen verlassen, da sie nur zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung gültig sind und keine Garantie dafür gegeben werden kann, dass diese Ereignisse innerhalb des angegebenen Zeitrahmens oder überhaupt eintreten werden. Sofern nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben, lehnt Copper Mountain jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Diese Pressemitteilung enthält Klassifizierungsbegriffe für Mineralreserven und Mineralressourcen, die den Berichtsstandards in Kanada entsprechen, und die Schätzungen der Mineralreserven und Mineralressourcen wurden gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101") vorgenommen. NI 43-101 ist eine von der kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörde entwickelte Vorschrift, die Standards für die öffentliche Bekanntgabe von wissenschaftlichen und technischen Informationen über Mineralprojekte durch Emittenten festlegt. Diese Standards unterscheiden sich erheblich von den Anforderungen der U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC"), die in den SEC-Vorschriften festgelegt sind, die für inländische Unternehmen in den USA gelten. Infolgedessen sind die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen über Mineralreserven und Mineralressourcen möglicherweise nicht mit ähnlichen Informationen vergleichbar, die in der Regel von inländischen US-amerikanischen Unternehmen, die den Berichts- und Offenlegungsanforderungen der SEC unterliegen, veröffentlicht würden. Dementsprechend sind die hierin enthaltenen Informationen über Mineralvorkommen möglicherweise nicht mit den Informationen vergleichbar, die von Unternehmen veröffentlicht werden, die gemäß den US-Standards berichten.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Copper Mountain Mining-Analyse vom 17.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Copper Mountain Mining jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Copper Mountain Mining-Analyse.

Trending Themen

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...

Tiny Home & Co: Ist DIES die Zukunft?

Eine der probatesten Methoden zum Vermögensaufbau ist die I...

Die Pixel-Watch: Ist das etwas für Sie?

Der Tech-Riese Google hat bestätigt, dass der Konzern diese...
Copper Mountain Mining
CA21750U1012
1,89 EUR
10,88 %

Mehr zum Thema

Copper Mountain Mining gibt die Finanzergebnisse für Q4 2021 und jährlichen Leitfaden bekannt
IRW Press | 14.02.2022

Copper Mountain Mining gibt die Finanzergebnisse für Q4 2021 und jährlichen Leitfaden bekannt

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.01. Copper Mountain Mining initiiert Kupferpreis-Schutzprogramm IRW Press 182
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia – 19. Januar 2022 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das "Unternehmen" oder "Copper Mountain" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/copper-mountain-mining-corp/ ) gibt bekannt, dass es eine Reihe von Null-Kosten-Collar-Optionsverträgen abgeschlossen hat. Die Verträge decken 3,3 Millionen Pfund Kupfer pro Monat bis zum Jahr 2022, für insgesamt 39,6 Millionen Pfund Kupfer. Der Mindestpreis der monatlichen…
17.01. Copper Mountain Mining kündigt Telefonkonferenz für das vierte Quartal und das Gesamtjahr 2021 an IRW Press 194
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia - 14. Januar 2022 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das "Unternehmen" oder "Copper Mountain" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/copper-mountain-mining-corp/ ) wird am Montag, den 14. Februar 2022 um 7:30 Uhr (Pacific Time) eine Telefonkonferenz mit der Geschäftsleitung veranstalten, um die Ergebnisse des vierten Quartals und des gesamten Jahres 2021 zu besprechen. Das Unternehmen…
Anzeige Copper Mountain Mining: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3156
Wie wird sich Copper Mountain Mining in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Copper Mountain Mining-Analyse...
14.12.2021 Copper Mountain Mining gibt aktualisierten Wirtschaftsplan und Entwicklungsplan für das Eva-Kupferprojekt bek... IRW Press 218
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia - 13. Dezember 2021 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX: C6C) (das "Unternehmen" oder "Copper Mountain" - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/copper-mountain-mining-corp/) gibt aktualisierte wirtschaftliche Daten, einschließlich Kapital- und Betriebskosten ("Dezember 2021 Update") für das zu 100 % unternehmenseigene Kupferprojekt Eva ("Eva" oder "das Projekt") in Queensland, Australien, bekannt. Alle anderen technischen Aspekte von Eva,…
06.12.2021 Copper Mountain Mining meldet keine wesentlichen Auswirkungen der starken Regenfälle in British Columbia IRW Press 200
Quelle: IRW Press Vancouver, British Columbia - 6. Dezember 2021 - Copper Mountain Mining Corporation (TSX: CMMC | ASX:C6C) (das „Unternehmen“ oder „Copper Mountain“ - https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/copper-mountain-mining-corp/) meldet, dass die jüngsten schweren Regenfälle, Überschwemmungen und Schlammlawinen in British Columbia bisher keine wesentlichen Auswirkungen auf den Betrieb, die Produktion oder den Versand von Konzentraten in der Mine Copper Mountain hatten. Die Mine…