Continental AG: Startet nun eine neue Rallye?

Die Aktie der Continental AG mußte sich im Verlauf der letzten drei Monate seit meiner jüngsten Analyse weiterem Verkaufsdruck beugen, woraufhin ich mein Szenario dem aktuellen Geschehen anpassen mußte. Besonders dramatisch stellt sich dabei der Bruch mit meiner langfristigen Betrachtung, wie diese im oberen Chart dargestellt ist, dar. Zwar hatte ich den Abverkauf bis 138 € als maximales Ziel in Aussicht gestellt, doch nicht den Bruch dieses Niveaus. Allein dieser Aspekt deutet auf eine signifikante Ausdehnung der Korrektur, um es vorsichtig auszudrücken.

Langzeitchart, 30.07.2018

Ausblick:
Momentan bildet sich noch Welle (C) der übergeordneten (4) aus. Diese sich aller Voraussicht fünfteilig (iiiiiiivv) ausformende (C) befindet sich in der abschließenden Phase und damit in Welle (v). Im Verlauf dieser Impulswelle kann die Aktie durchaus noch bis zur 0.38-Unterstützung bei 117.52 € fallen, ohne dabei dramatisierend auf das dargestellte Szenario zu wirken. Ein nachhaltiger Bruch dieser sehr aussagekräftigen Unterstützungslinie sollte sich indes nicht einstellen. Gesetzt den Fall würde sich die Korrektur mit sehr hoher Dynamik fortsetzen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Continental?

Aktueller Chart

Es ist auch sehr gut möglich, daß sich der Wellenabschluß als Diagonalimpuls ausformt. Dieses Verhalten würde einige kleinere Auf- und Abwärtsbewegungen einschließen. Ein erstes allerdings nur sehr leichtes Signal auf eine bevorstehende Aufhellung der Situation wird erst durch einen eventuellen Schlußkurs über dem kleinen 0.62-Widerstand bei aktuell 134.54 € geliefert. Dieser Schritt würde dem Anteilsschein sofort den Raum bis in den 170-€-Bereich hinein öffnen. Aber auch auf dieser Seite werden die Bäume nicht in den Himmel wachsen; wird bereits im Bereich des 0.76 Retracements (aktuell 215 ) die Rallye abgeschlossen sein.

Fazit:
Die momentan noch ablaufende Korrektur befindet sich aller Voraussicht nach in der abschließenden Phase. Dennoch werden die nächsten Tage noch einmal von Unruhe geprägt sein; werden sich erneute Verluste nicht vermeiden lassen. Sichern Sie Ihre Positionen spätestens auf dem 0.38 Retracement bei 117.52 € ab.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Continental-Analyse vom 15.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Continental jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Continental-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für die Änderungsrate des...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an einem Unternehmen ha...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, finanzielle Verluste auf...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Continental
DE0005439004
65,94 EUR
-1,38 %

Mehr zum Thema

DPA | Di

Continental blickt trotz turbulentem Marktumfeld optimistisch in die zweite Jahreshälfte

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
03.08. Continental-Aktie: Jetzt auf die neuen Zahlen setzen! Quartalszahlen-Analyst 29
Wir befinden uns einmal wieder in der Bilanzsaison und auch Continental wird in Kürze sein aktuelles Zahlenwerk präsentieren. Am 09.08. werden die Aktionäre die Q2-Bilanz des Unternehmens schließlich zu Gesicht bekommen. Wird es beim Umsatz und Gewinn irgendwelche Überraschungen geben? Ist bald mit einem kleinen Kurs-Beben bei der Continental-Aktie zu rechnen? 6 Tage dauert es noch, bis Continental seinen neuen…
01.08. Continental Aktie: DAS sind mal Neuigkeiten! Aktien-Broker 29
Wie hoch ist die Dividendenrendite bei Continental? Wer aktuell in die Aktie von Continental investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 3,44 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Automatische Komponenten einen geringeren Ertrag in Höhe von 2,59 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt. Was…
Anzeige Continental: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6848
Wie wird sich Continental in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Continental-Analyse...
19.06. Continental-Aktie: Analyse zu Continental! Die Aktien-Analyse 46
Continental hat sich im 1. Quartal trotz eines turbulenten Marktumfelds mit einem starken Reifengeschäft gut behauptet. Faktoren, wie den Krieg gegen die Ukraine, fehlende Elektronikbauteile und Kostensteigerungen bei der Beschaffung stellten enorme Herausforderungen dar. Dennoch konnte der Umsatz um 8,2% auf 9,3 Mrd € gesteigert werden. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) sank um 39,8% auf 439 Mio €. Die schwache…
12.05. Continental-Aktie: Q1-Gewinn sinkt! DPA 14
Die Continental AG (CTTAY.PK) meldete für das erste Quartal einen Rückgang des auf die Anteilseigner des Mutterkonzerns entfallenden Nettogewinns auf 245,4 Millionen Euro oder 1,23 Euro je Aktie von 447,6 Millionen Euro oder 2,24 Euro je Aktie im Vorjahr. Umsatzsteigerung Der Umsatz für das Quartal stieg jedoch um 8,2 Prozent auf 9,3 Milliarden Euro von 8,6 Milliarden Euro im Vorjahr.…