Constellation Brands-Aktie: Sensationell!

Constellation Brands' Q4-Ergebnisse übertreffen die Schätzungen.

Überblick

  • Constellation Brands Inc (NYSE:STZ) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2002 ein Umsatzwachstum von 7,7% gegenüber dem Vorjahr auf $2,10 Milliarden und übertraf damit den Konsens von $2,02 Milliarden.
  • Der Nettoumsatz des Biersegments wuchs im Jahresvergleich um 14% auf 1,6 Mrd. USD, während der Umsatz mit Wein und Spirituosen im Jahresvergleich um 7% auf 536,8 Mio. USD zurückging.
  • Das Absatzvolumen für Bier stieg um 9,9%, während Wein und Spirituosen um 18,1% zurückgingen.
  • Der Bruttogewinn von $1,13 Milliarden stieg um 14% im Vergleich zum Vorjahr, während die Bruttomarge von 53,9% um 300 Basispunkte zunahm.
  • Die operative Marge von 32,2% stieg um 360 Basispunkte.
  • Das vergleichbare EPS von $2,37 übertraf den Konsens von $2,09. Der vergleichbare Gewinn je Aktie ohne die Verluste von Canopy stieg im Jahresvergleich um 32 % auf 2,55 USD.
  • Das Unternehmen erwirtschaftete einen operativen Cashflow von 2,7 Mrd. $, einen freien Cashflow von 1,7 Mrd. $ für die zwölf Monate und beendete das Quartal mit 199,4 Mio. $ an liquiden Mitteln.
  • Der Vorstand von Constellation erklärte eine vierteljährliche Bardividende von $0,80 pro Aktie der Stammaktien der Klasse A und $0,72 pro Aktie der Stammaktien der Klasse B, zahlbar am 19. Mai 2022, an die am 5. Mai 2022 eingetragenen Aktionäre.
  • Zusätzlich schloss Constellation eine Vereinbarung mit der Bank of America, N.A. über den beschleunigten Rückkauf von Aktien (ASR) zum Rückkauf von 500,0 Mio. $ seiner Stammaktien der Klasse A ab.
  • Prognose: Constellation erwartet für das Geschäftsjahr 23 ein bereinigtes Ergebnis je Aktie von $11,20 – $11,50, gegenüber dem Konsens von $11,53.
  • Kursentwicklung: STZ-Aktien werden am Donnerstag vorbörslich um 1,00% höher bei $234,12 gehandelt.

Constellation Brands kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Constellation Brands jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Constellation Brands-Analyse.

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Constellation Brands
US21036P1084
229,40 EUR
-0,07 %

Mehr zum Thema

Was macht der Kurs bei Constellation Brands?
Aktien-Broker | 19.05.2022

Was macht der Kurs bei Constellation Brands?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. Constellation Brands-Aktie: Leerverkaufsquote gesunken! Benzinga 50
Die Leerverkaufsquote von Constellation Brands Inc (NYSE:STZ) ist seit dem letzten Bericht um 42,96% gesunken. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 1,24 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 0,81% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler im Durchschnitt 1,2 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken Warum Short-Interest wichtig ist Das…
21.04. Constellation Brands-Aktie: Unglaubliche Entwicklung! Benzinga 92
Constellation Brands (NYSE:STZ) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 8,13 % auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 15,52 % erzielt. Derzeit hat Constellation Brands eine Marktkapitalisierung von $48,55 Milliarden. Kauf von STZ-Aktien im Wert von 1000 $ Wenn ein Anleger vor 20 Jahren STZ-Aktien im Wert von 1000 $ gekauft hätte, wären diese…
Anzeige Constellation Brands: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7346
Wie wird sich Constellation Brands in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Constellation Brands-Analyse...
07.04. Constellation Brands-Aktie: Aufgepasst! Benzinga 122
Wenn die Geschichte ein Hinweis ist, könnte es für die Aktien von Constellation Brands (NYSE:STZ) Probleme geben. Ein sogenanntes "Todeskreuz" hat sich auf dem Chart gebildet, und es überrascht nicht, dass dies rückläufig für die Aktie sein könnte. Was Sie wissen sollten Viele Händler verwenden Systeme mit gleitenden Durchschnittskreuzen, um ihre Entscheidungen zu treffen. Wenn ein kürzerfristiger Durchschnittskurs über einem…
07.04. Constellation Brands-Aktie: Entwicklung der letzten 20 Jahre! Benzinga 80
Constellation Brands (NYSE:STZ) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 8,1 % auf Jahresbasis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 15,2 % erzielt. Derzeit hat Constellation Brands eine Marktkapitalisierung von 45,13 Mrd. $. Kauf von STZ-Aktien im Wert von 100 $: Wenn ein Anleger vor 20 Jahren STZ-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären diese…