CompuGroup Medical SE Aktie: Prognose angehoben

CGM blickt trotz Covid-19 erneut auf ein solides 2. Quartal. Die hohe Widerstandsfähigkeit des Geschäftsmodells hat sich gegenüber den Unsicherheiten der Pandemie gezeigt. Insgesamt lag CGM im Plan und erzielte einen Umsatz von 179,9 Mio €. Im außergewöhnlich starken Vorjahresquartal hatte der Umsatz 186,6 Mio € betragen. Ohne Berücksichtigung der Einmalumsätze stieg der Umsatz organisch um 6%, wobei die wiederkehrenden Umsätze um deutliche 10% zulegten.

Durch die im Juli erteilte Zulassung der KoCoBox MED+ als EHealth-Konnektor werden für das 2. Halbjahr Einmalumsätze durch das Software-Upgrade in über 55.000 Praxen erwartet. Zudem kann der Rollout der Telematikinfrastruktur auch in den Apotheken beginnen. CGM hat dafür bereits rund 3.000 Bestellungen erhalten, mit deren Umsetzung begonnen werden kann. Das bereinigte EBITDA wuchs um 1% auf 44,6 Mio €. Die operative Marge lag mit 25% auf einem weiterhin hohen Niveau.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CompuGroup Medical?

Unterm Strich stieg der Gewinn von 14,2 auf 16,3 Mio €. Angesichts der zunehmenden Digitalisierung des Gesundheitswesens und der entsprechenden Maßnahmen in Politik und Wirtschaft erwartet CGM eine weiterhin positive Entwicklung. Das Unternehmen sieht deshalb gute Voraussetzungen, den bisherigen Investitions- und Wachstumskurs fortzuführen. Der Vorstand hob die Prognose für 2020 an. Unter Einbezug des abgeschlossenen Kaufs von Teilen des bisherigen Cerner-Portfolios in Deutschland und Spanien wird neu ein Umsatz im Bereich von 820 bis 860 Mio € erwartet.

CompuGroup Medical kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich CompuGroup Medical jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen CompuGroup Medical-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
CompuGroup Medical
DE000A288904
44,00 EUR
1,62 %

Mehr zum Thema

CompuGroup Medical Aktie: Kann die Aktie von der guten Stimmung profitieren?
Aktien-Broker | Mi

CompuGroup Medical Aktie: Kann die Aktie von der guten Stimmung profitieren?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
04.08. CompuGroup Medical-Aktie: Starke Entwicklung aller Segmente! DPA 14
10 % Wachstum im ersten Halbjahr 2022 mit einem Umsatz von 517 Mio. EUR 8 % Wachstum beim bereinigten EBITDA nach den ersten sechs Monaten 2022 Wachsender Anteil an wiederkehrenden Umsätzen bei 69 % unterstreicht Widerstandsfähigkeit des Geschäftsmodells Guidance für 2022 angehoben und mittelfristige Ziele bestätigt Grundstein für ein weiteres erfolgreiches Jahr gelegt Die heute veröffentlichten Ergebnisse für die ersten…
03.06. CompuGroup Medical-Aktie: Vertragsauflösung! DPA 16
* Finanzvorstand Michael Rauch wird zum Sprecher der Geschäftsführenden Direktoren als primus inter pares ernannt und nimmt einen Sitz im Verwaltungsrat ein * Reduzierung der Anzahl der geschäftsführenden Direktoren von sieben auf fünf - Frank Brecher wird als Senior Vice President Operational Excellence an Michael Rauch berichten * Neue Vorstandsstruktur mit mehr Verantwortung für die operativen Geschäftsführer Angela Mazza Teufer,…
Anzeige CompuGroup Medical: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8970
Wie wird sich CompuGroup Medical in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle CompuGroup Medical-Analyse...
14.05. CompuGroup Medical Aktie: Enormes Potenzial .... Aktien-Broker 11
Wo verlaufen die Gleitenden Durchschnitte? Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Compugroup Medical &-Aktie ein Durchschnitt von 64,39 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 50,35 EUR (-21,8 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Dieser…
07.04. CompuGroup Medical-Aktie: Geschäftsbericht veröffentlicht! DPA 9
Die CompuGroup Medical SE & Co. KGaA hat mit der heutigen Veröffentlichung des Geschäftsberichts für das Geschäftsjahr 2021 bekannt gegeben, dass Vorstand und Aufsichtsrat beabsichtigen, der Hauptversammlung 2022 eine Dividende auf Vorjahresniveau in Höhe von 0,50 Euro je Aktie vorzuschlagen. Trotz unserer Vorleistungen für ein höheres und nachhaltiges organisches Wachstum in der Zukunft konnten wir im GJ 2021 einen Free…